Zum Inhalt
Wenn Großbritannien die Union verlässt, wird die innerirische Grenze automatisch zur EU-Außengrenze – wodurch Zoll- und Personenkontrolle unumgänglich werden. / Bild: (c) REUTERS (TOLGA AKMEN)
EU-Austritt

Irland wird bei den Brexit-Verhandlungen zum Stolperstein

Dublin setzt Großbritannien unter Druck und fordert eine schriftliche Zusage, dass es nach dem Brexit keine inneririschen Grenzkontrollen geben wird.
Donald Tusk  / Bild: REUTERS
19.11.2017

"Zu ähnlich, um ruhig zu schlafen": Neuer Zwist zwischen Tusk und Polen

Auf seinem Twitter-Account fragt sich der (polnische) EU-Ratspräsident, ob hinter der EU-skeptischen Politik Polens und ihrem Zwist mit der Ukraine ein "Kreml-Plan" steckt.
Allein an diesem Wochenende wurden mehr als 60 Boote mit über 700 Migranten vor spanischen Küsten abgefangen. / Bild: (c) imago/Agencia EFE (Marcial Guillén)
19.11.2017

Immer mehr Flüchtlinge in Spanien

Am Wochenende 60 Boote vor der Küste aufgegriffen.
Palästinenser über die Schließung ihres Verbindungsbüros in Washington empört. / Bild: (c) REUTERS (YURI GRIPAS)
Nahost-Friedensprozess

Eiszeit zwischen USA und PLO

Palästinenser über die Schließung ihres Verbindungsbüros in Washington empört.
Sicherheitsbeamter in Kaschmir / Bild: (c) APA/EPA (STR)
19.11.2017

IS beansprucht erstmals Anschlag in Kaschmir für sich

Ein Selbstmordattentäter habe einen pakistanischen Polizisten getötet und einen zweiten verletzt, gab die Terrormiliz bekannt. Vermutlich waren indische Polizisten gemeint.
„Die Presse“-Chefredakteur Rainer Nowak im Gespräch mit der Journalistin und Publizistin Alice Schwarzer. / Bild: Stanislav Jenis
19.11.2017

Alice Schwarzer: „Sind Muslimen Solidarität schuldig“

Islamisten sind für die Feministin Alice Schwarzer die „Faschisten des 21. Jahrhunderts“. Und aufgeklärte Muslime ihre ersten Opfer. Ein Gespräch mit "Die Presse"-Chefredakteur Rainer Nowak.
Symbolbild: Tora-Rolle / Bild: imago/David Vaaknin
19.11.2017

Palästinensische und israelische Polizisten auf Diebesjagd

Dank der "fruchtbaren Zusammenarbeit" zwischen Palästinensern und Israelis wurden fünf gestohlene Tora-Rollen im südlichen Westjordanland gefunden.
Bild: imago/ZUMA Press
19.11.2017

Gerry Adams kündigte Rückzug als Sinn-Fein-Chef für 2018 an

Nach mehr als 30 Jahren Amtszeit tritt der Chef der katholischen Sinn-Fein-Partei in Irland zurück: "Führung bedeutet, den Zeitpunkt für einen Wechsel zu erkennen", erklärte der 69-Jährige.
Bild: APA/AFP/JAVIER SORIANO
19.11.2017

Spaniens Generalstaatsanwalt in Argentinien gestorben

Maza trieb Anklagen gegen katalanische Anführer voran. Bei einem Treffen von Staatsanwälten in Buenos Aires sei er wegen einer Infektion ins Krankenhaus eingeliefert worden.
19.11.2017

Mehr als 30 Insassen aus Taliban-Gefängnis befreit

In der Gewalt der Taliban waren auch Kinder. Die Taliban kontrollieren weite Teile Helmands.
Bild: imago/Pacific Press Agency
19.11.2017

Strenge Sicherheitsvorkehrungen bei Stichwahl in Roms Vorort Ostia

In Ostia wird wegen Verstrickungen zwischen Mafia und Neofaschisten die Stichwahl unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen abgehalten.
Saad al-Hariri. / Bild: (c) REUTERS (BENOIT TESSIER)
18.11.2017

Libanon: Hariri kündigt seine Rückkehr an

Bei einem Treffen mit Emmanuel Macron wurde über einen Ausweg aus der politischen Krise geredet. Der Premier kündigte seine Rückkehr in den Libanon an.
Der Syrer Yaser Haddad (32) hat gezeigt, dass man als Flüchtling durchaus ohne staatliche Hilfe Karriere machen kann. / Bild: (c)  iha.com.tr
18.11.2017

Vom Kriegsflüchtling zum Millionär

An die drei Millionen Syrer sind vor dem Krieg in die Türkei ausgewichen. Die meisten wollen bleiben, obwohl es kaum staatliche Integrations- und Hilfsmaßnahmen gibt und sie angefeindet werden. Manchen gelingt eine steile Karriere.
Aktivisten protestieren bei der UN-Klimakonferenz gegen den Handel mit CO2-Zertifikaten.  / Bild: REUTERS
18.11.2017

Einigung im letzten Hauptstreitpunkt bei UN-Klimakonferenz

Delegationen aus fast 200 Ländern einigten sich in Bonn auf eine Fortführung des Anpassungsfonds für arme Länder.
Lenin-Statue auf der Krim / Bild: REUTERS
17.11.2017

Russland baut Grenzzaun zwischen Krim und Ukraine

Ein rund zwei Meter hoher Zaun soll bis zum ersten Halbjahr 2018 über eine Strecke von 50 Kilometern die Grenze markieren.
Die Geheimwaffen der USA in Afghanistan: Drohnen und von der CIA gesponserte Milizen. / Bild: (c) REUTERS (Josh Smith)
17.11.2017

Außer Kontrolle: Der Schattenkrieg der CIA

Im Kampf gegen Terroristen setzen die USA vor Ort nicht nur auf Drohnenangriffe, sondern zunehmend auch auf hoch bezahlte örtliche Milizen. Die Bevölkerung fürchtet diese Kämpfer, die völlig frei agieren können.
Robert Mugabe. / Bild: (c) REUTERS (PHILIMON BULAWAYO)
17.11.2017

Bizarrer Auftritt Mugabes

Der Präsident zeigte sich der Öffentlichkeit. Die Regierungspartei erhöht den Druck für einen raschen Abgang Mugabes.
NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg / Bild: APA/AFP/JOHN THYS
17.11.2017

Norwegen: Türkei zog nach Eklat Soldaten von NATO-Manöver ab

NATO-Generalsekretär Stoltenberg entschuldigte sich für den Vorfall. Angeblich sind Erdogan und Atatürk bei dem Manöver als "Ziele" aufgeführt worden.
Der frühere Militärchef Radko Mladic  / Bild: Reuters
17.11.2017

UNO-Kriegsverbrechertribunal: Warten auf Urteil über Ratko Mladic

Der ehemalige Militärchef der bosnischen Serben gilt als Hauptverantwortlicher für den Völkermord in Srebrenica 1995. Das Urteil wird kommenden Mittwoch gesprochen.
Die Operation in Rawa hat am Freitag im Morgengrauen begonnen / Bild: APA/AFP/STRINGER
17.11.2017

Irak: Armee erobert letzte IS-Stadt binnen weniger Stunden

Die Kleinstadt Rawa an der syrischen Grenze wurde noch von Extremisten kontrolliert. Nun habe die Armee ganz Rawa befreit.
Elefant / Bild: imago/i Images
17.11.2017

Trump erlaubt Einfuhr von Elefanten-Trophäen

Naturschützer sind über die Entscheidung des US-Präsidenten empört, die US-Waffenlobbyorganisation NRA jubelt.
Symbolbild F-35 / Bild: REUTERS
17.11.2017

US-Kongress billigt Verteidigungsbudget von fast 700 Mrd. Dollar

Mit dem Budget soll unter anderem die Anschaffung von neuen F-35-Kampfjets, Schiffen und Panzern finanziert werden.
US-Präsident Donald Trump  / Bild: imago/UPI Photo
16.11.2017

Trumps Steuerreform nimmt die erste Hürde

Das US-Repräsentantenhaus segnet den Plan ab. Jedoch stimmten mindestens 13 Republikaner gegen den Entwurf, der nun an den Senat geht.
Deutsche Typhoon in Israel / Bild: APA/AFP/JACK GUEZ
16.11.2017

Erstmals deutsche Kampfflugzeuge bei Übung in Israel

Das internationale Luftwaffenmanöver "Blue Flag" im Negev endete am Donnerstag nach elf Tagen. Mit dabei waren sechs deutsche Eurofighter "Typhoon".
Saad al-Hariri (Archivbild) / Bild: REUTERS
16.11.2017

Hariri nimmt Macrons Einladung nach Frankreich an

Riad betont, der Premier könne jederzeit gehen.
Gerhard Schröder  / Bild: APA/AFP/OLGA MALTSEVA
16.11.2017

Schröder stichelt gegen SPD-Chef Schulz

Der Altkanzler über Putin: „Können froh sein, ihn zu haben.“
Rohingya im Flüchtlingslager / Bild: REUTERS
16.11.2017

Experten sehen Beweise für Völkermord an Rohingya

Menschenrechtsorganisationen erheben schwere Vorwürfe.
In Simbabwe hat das Militär Präsident Mugabe kaltgestellt (Archivbild). / Bild: REUTERS
16.11.2017

Unsicherheit in Simbabwe nach Militäraktion gegen Präsident Mugabe

Der 93-jährige Langzeitpräsident wurde am Mittwoch von Soldaten in seinem Anwesen kaltgestellt und äußerte sich bisher nicht öffentlich. Im Land herrscht gespannte Ruhe.