Zum Inhalt
03.12.2017

CDU und CSU streiten über Abschiebungen nach Syrien

In der deutschen Union wird heftig darüber gestritten, ob man Asylbewerber wieder nach Syrien zurückschicken kann.
Fünf Sterne-Bewegung sei ein "Stabilitätsfaktor" für Italien, versicherte Di Maio / Bild: AFP (ALBERTO PIZZOLI)
03.12.2017

Italiens Fünf Sterne-Spitzenkandidat plant Treffen mit Investoren

Die Fünf Sterne-Bewegung sei ein "Stabilitätsfaktor" für Italien, versichert ihr Spitzenkandidat Luigi Di Maio. Er startet eine Tour durch Europas Hauptstädte.
01.12.2017

Grenzkontrollen zu Irland nach Brexit wohl unvermeidbar

Britischer Parlamentsausschuss veröffentlichte gestern Bericht.
Dönerspieße / Bild: imago/imagebroker
30.11.2017

EU-Parlament will Dönerspieß abdrehen

Das tiefgefrorene Dönerfleisch könnte bald wegen Phosphatinhaltsstoffen in der EU verboten werden.
Der Austausch zwischen Steuer- und Zollbehörden soll intensiviert werden.  / Bild: (c) Bilderbox
30.11.2017

Brüssel verstärkt Kampf gegen Steuerbetrug

Die EU-Kommission will die Mitgliedstaaten zu einem gemeinsamen Vorgehen gegen Mehrwertsteuerbetrug verpflichten. Das EU-Parlament legt indessen offen, wie viele Firmen Steuervermeidung betreiben.
Seit 1998 dürfen in Belgien religiöse Schlachtungen nur in zertifizierten Schlachthäusern durchgeführt werden.  / Bild: Clemens Fabry
30.11.2017

EU-Gutachter: Rituelle Schlachtungen nur in regulären Schlachthöfen

Der Generalanwalt sieht keine Einschränkung der Religionsfreiheit, wenn Muslime Tiere zum Opferfest in genehmigten Höfen töten. Hintergrund ist Klage belgischer Moscheeverbände.
Hans Jörg Schelling wird nicht Eurogruppen-Vorsitzender. / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
29.11.2017

Schelling als Eurogruppen-Chef aus dem Rennen

Die EVP verzichtet auf einen eigenen Kandidaten. EU-Kommissar Johannes Hahn verwies auf eine "gewisse Balance" unter den Parteien.
Emmanuel Macron in Ouagadougou. / Bild: REUTERS
28.11.2017

EU-Afrika-Gipfel berät über Migration

Macron und Merkel suchen gemeinsam mit afrikanischen Regierungen Wege zur Einschränkung des Schlepperwesens.
Werkgelände der Bayer AG in Leverkusen / Bild: (c) imago/Future Image (Christoph Hardt)
Kommentar

Warum Deutschland bei Glyphosat umfiel

Die verlängerte Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters hat auch wirtschaftliche Hintergründe. Sie ist dennoch falsch.
Symbolbild.  / Bild: (c) imago/Westend61 (Giorgio Fochesato)
27.11.2017

Neue Regeln für sicheres Zahlen im Netz

EU-Kommission beschließt technische Standards.
AfD-Fraktionschef Alexander Gauland / Bild: AFP (ODD ANDERSEN)
25.11.2017

AfD wertet Jamaika-Aus auch als eigenen Erfolg

Laut einer Umfrage würde die AfD am stärksten vom Scheitern der Sondierungsgespräche profitieren. "Wir haben erreicht, dass Frau Merkel am absteigenden Ast ist", sagt AfD-Fraktionschef Alexander Gauland.
Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker  / Bild: REUTERS
24.11.2017

EU unzufrieden mit Reformen in Ukraine

Kiew forderte vergebens symbolische Öffnung einer Beitrittsperspektive und musste sich harte Kritik anhören.
In Wahrheit könnten deutlich mehr Menschen im Mittelmeer gestorben sein, sagt IOM. / Bild: REUTERS/Stefano Rellandini/File Photo
24.11.2017

IOM: Europas Mittelmeergrenze die gefährlichste der Welt

Mindestens 33.761 Menschen seien bei der Überfahrt nach Europa seit 2000 gestorben, sagt die Internationale Organisation für Migration.
Kampf gegen Waldbrände im nordspanischen Asturien im Oktober 2017. / Bild: REUTERS
23.11.2017

Schnelle Hilfe bei Naturkatastrophen

Brüssel will mit RescEU den gemeinsamen Katastrophenschutz in Europa rascher und effizienter gestalten. Die Kommission veranschlagt dafür 280 Mio. Euro bis 2020.
Symbolbild.  / Bild: (c) imago/blickwinkel (C. Stenner)
22.11.2017

Ökoverordnung nimmt nächste Hürde

Agrarausschuss des Europaparlaments stimmt für Reform der Biolandwirtschaft.
Bild: (c) BilderBox
21.11.2017

Hürde beim Online-Einkauf in der EU fällt

Geoblocking ist im Binnenmarkt teilweise verboten.
Bild: (c) REUTERS
21.11.2017

EU-Höchstgericht droht Polen mit Bußgeld wegen Rodungen

Wenn Warschau nicht sofort die Rodungen im Naturschutzgebiet Białowieża stoppt, muss es täglich 100.000 Euro zahlen.
Ministerpräsident Miro Cerar will Flüchtling den Aufenthalt ermöglichen / Bild:  AFP (JURE MAKOVEC)
21.11.2017

Syrischer Flüchtling könnte slowenische Regierung zu Fall bringen

Der Syrer Ahmad Shamieh, der Ende 2015 auf dem Weg nach Österreich in Slowenien hängen geblieben war, gilt als Vorzeigebeispiel für eine gelungene Integration. Dennoch soll er abgeschoben werden.
Premierministerin Theresa May. / Bild: (c) REUTERS
20.11.2017

EU-Austritt: London bessert Geldoffert nach

Um Verhandlungen über künftige Handelsbeziehungen zu beschleunigen, legt Premierministerin May 40 Milliarden Pfund auf den Tisch.
Symbolbild: Alkohol / Bild: (c) Clemens Fabry (Presse)
19.11.2017

Schmuggelten EU-Vertreter in Kabul Alkohol?

Wein und Spirituosen, die von der diplomatischen Vertretung zum Eigenverbrauch importiert wurden, sollen illegal auf dem Schwarzmarkt verkauft worden sein. Es wird ermittelt.
Bild: REUTERS
18.11.2017

EU wappnet sich mit Haushalt 2018 für ungewisse Zeiten

Die EU erhöhte ihre Ausgaben auf 144,7 Milliarden Euro. Um mehr als 100 Millionen Euro gekürzt wurden die Hilfen für die Türkei.