Baby in Polen mit 4,5 Promille geboren - Lebensgefahr

Die hochschwangere 24-jährige Mutter ist in einem Schnapsgeschäft zusammengebrochen. Die Ärzte leiteten einen Kaiserschnitt ein.

Symbolbild: In Polen kam ein Baby mit 4,5 Promille Alkohol im Blut auf die Welt.
Symbolbild: In Polen kam ein Baby mit 4,5 Promille Alkohol im Blut auf die Welt.
Symbolbild: In Polen kam ein Baby mit 4,5 Promille Alkohol im Blut auf die Welt. – (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

In Polen ist ein Baby mit 4,5 Promille Blutalkohol zur Welt gekommen. Eine Polizeisprecherin im zentralpolnischen Lodz berichtete am Mittwoch, die 24-jährige Mutter des Kindes sei zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin in einem Schnapsgeschäft betrunken zusammengebrochen und ins Krankenhaus gebracht worden. Bei der Mutter wurde ein Blutalkoholwert von 2,6 Promille festgestellt.

"Nach Meinung der Ärzte war das Leben der Mutter und des ungeborenen Kindes bedroht", sagte Polizeisprecherin Joanna Kacka der polnischen Nachrichtenagentur PAP. Das Kind, das per Kaiserschnitt entbunden wurde, befand sich weiter in Lebensgefahr.

(APA/dpa)

Kommentar zu Artikel:

Baby in Polen mit 4,5 Promille geboren - Lebensgefahr

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen