Kleinkind, Mutter und Oma in Tschechien getötet

Der Lebensgefährten der 29-jährigen Mutter wurden wegen Verdachts auf dreifachen Mord festgenommen.

Ein zweijähriger Bub, seine Mutter (29) und seine Großmutter (57) sind am Sonntag tot in ihrem Haus in der nordtschechischen Kleinstadt Lazne Belohrad gefunden worden. Wie die Nachrichtenagentur CTK berichtete, nahm die Polizei noch am Tatort den Lebensgefährten der Mutter wegen Verdachts auf dreifachen Mord fest. Der 29-Jährige sei vermutlich auch der Vater des getöteten Buben.

Nach Informationen des TV-Senders Nova hatte ein Familienangehöriger die Leichen und den Tatverdächtigen im Haus entdeckt, als er die Familie besuchen wollte. Der Sohn der älteren und zugleich Bruder der jüngeren Frau habe die Polizei alarmiert. Laut Polizei machte der Verdächtige den Eindruck, unter Drogeneinfluss zu stehen. Weitere Details wollte die Polizei wegen laufender Ermittlungen zunächst nicht nennen.

(APA/dpa)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Kleinkind, Mutter und Oma in Tschechien getötet

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.