Hotelgast vergaß in Hessen ein Kilo Crystal Meth im Safe

Dinge, die man besser nicht im Hotelsafe liegen lässt: Die Polizei beschlagnahmte die Drogen im Wert von rund 100.000 Euro.

Ein Kilogramm Crystal Meth im Wert von rund 100.000 Euro hat ein Hotelgast im hessischen Kelsterbach im Safe seines Zimmers vergessen. Eine Angestellte habe die Drogen am Sonntag entdeckt, teilte die Polizei in Darmstadt am Dienstag mit. Bei näherer Betrachtung des in Paketband eingewickelten Päckchens aus dem Safe sei ihr der kristalline Inhalt aufgefallen.

Das verdächtige Paket wurde daraufhin an die Polizei übergeben. Den Straßenverkaufswert des Inhalts bezifferten sie auf rund 100.000 Euro. Der Hotelgast hatte den Angaben zufolge bereits ausgecheckt und das Päckchen offenbar im Tresor vergessen.

(APA/AFP)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Hotelgast vergaß in Hessen ein Kilo Crystal Meth im Safe

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.