Die Rückkehr der weißen Farmer

Unter Machthaber Mugabe wurden fast alle weißen Farmer in Simbabwe enteignet. Nun bewirtschaften 200 von ihnen wieder Felder – als Pächter der schwarzen Besitzer.

Eine neue Kooperation: Arthur Muparanga und seine Stiefmutter Jennipher Muparanga (vorn) verpachten ihr Land an Ian und Dave Wakefield.
Eine neue Kooperation: Arthur Muparanga und seine Stiefmutter Jennipher Muparanga (vorn) verpachten ihr Land an Ian und Dave Wakefield.
Eine neue Kooperation: Arthur Muparanga und seine Stiefmutter Jennipher Muparanga (vorn) verpachten ihr Land an Ian und Dave Wakefield. – (c) Christian Putsch, PhoNe 07927764

Um acht Uhr morgens, der Tee ist gerade eingeschenkt, knallt es laut. Heftig genug, dass die Wände des Farmhauses vibrieren. Der simbabwische Landwirt Ian Wakefield, 30, bleibt ungerührt auf seinem Stuhl sitzen. „Das sind die Goldgräber, die sprengen jeden Tag“, sagt er. Ein Grinsen: „Willkommen in meiner Welt.“ In dem kleinen Hügel hinter der Farm, kaum mehr als 100 Meter entfernt, suchen junge Männer nach dem Edelmetall. Laut Gesetz in Simbabwe müssten sie eigentlich mindestens 450 Meter Abstand halten. Aber ihr Auftraggeber ist ein hochrangiger Funktionär der Regierungspartei Zanu-PF. Das zählt hier nach wie vor mehr.

Auch ohne die Goldgräber wäre es ein kompliziertes Unterfangen, auf das sich Wakefield, seine schwangere Frau Tash und sein Vater Dave, 69, da eingelassen haben. Sie sind weiß – und Farmer, eine heikle Kombination in Simbabwe, wo in den vergangenen beiden Jahrzehnten rund 90 Prozent der einst 4500 weißen Farmer enteignet wurden. Darunter war im Jahr 2003 auch Dave Wakefield, der damals in Polizeigewahrsam genommen wurde, als er sich weigerte, sein Grundstück zu verlassen. Viele haben das Land mit seiner kollabierten Wirtschaft verlassen oder versuchen sich in anderen Branchen.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 10.02.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen