Zum Inhalt
Ein unscheinbarer Bungalow im kalifornischen Perris als Gefängnis: 13 Geschwister waren hier festgehalten worden. / Bild: (c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Sandy Huffa
16.01.2018

USA: Gefangen im „Horrorhaus“

Sie waren verwahrlost und unterernährt: Ihre 13 Kinder hatte ein Ehepaar aus Kalifornien eingesperrt. Einige waren an ihre Betten gekettet. Die Polizei konnte nun die Geschwister befreien.
Bild: (c) APA/AFP/BENOIT PEYRUCQ)
16.01.2018

Frankreich: Prozess gegen „Schwarze Witwe der Côte d'Azur“

Eine 57-Jährige soll ihre Liebhaber vergiftet haben, um an ihr Vermögen zu kommen.
Bild: (c) APA/AFP/TRANSPORT MINISTRY OF CH
16.01.2018

Tankerunglück in China: „Niemand möchte große Katastrophe“

Nach dem Tankerunglück im Ostchinesischen Meer müssen die Behörden nun zugeben, dass die Umweltschäden doch groß sind – wobei der volle Umfang unklar ist.
Archivbild. Der Schlangenbesitzer konnte den Notruf noch wählen, bevor er zusammenbrach. / Bild: APA/dpa
16.01.2018

18-Jähriger von Giftschlange gebissen: Notruf mit letzter Kraft

Der junge Mann hielt ohne Genehmigung neun teils hochgiftige Schlangen in Terrarien in seiner Wohnung in Bayern und schwebt noch in Lebensgefahr.
Archivbild. Die Polizei fand neue mögliche Beweise gegen einen Pädophilenring. / Bild: APA/AFP/CHRISTOF STACHE
16.01.2018

Festplatte im See entdeckt: Pädophilenring kurz vor Anklage

Die Polizei fand einen verdächtigen Datenträger im See neben dem Zuhause eines sexuell missbrauchten Neunjährigen. Den acht Verdächtigen droht nun in Deutschland eine rasche Anklage.
Dem Papst schlägt in Chile wegen eines Kindesmissbrauchsskandals nicht nur Willkommensfreude entgegen. / Bild: APA/AFP/EITAN ABRAMOVICH
16.01.2018

Papst: "Scham" angesichts von Missbrauch in Kirche

Papst Franziskus spricht bei seinem Besuch in Chile von einem "irreparablem Schaden", der den Kindern durch Kirchenfunktionäre zugefügt worden sei.
Overcrowded train leaves Tongi rail station after the final prayer of ´Bishwa Ijtema´, the world congregation of Muslims, on the banks of the Turag river in Tongi near Dhaka / Bild: (c) REUTERS (ANTARA FOTO)
16.01.2018

Die besten Bilder aus aller Welt

galeriePerspektiven, Momente, Naturschauspiele: Wir zeigen Ihnen jeden Tag jene Fotos, die uns in besonderes Erstaunen versetzen.
Bild: (c) REUTERS (JAIME SALDARRIAGA)
Kolumbien

280 Meter langes Brückenteil stürzt in die Tiefe

galerieDie an Stahlseilen befestigte Autobrücke sollte auf 446 Metern ein Tal überspannen. Noch vor der Eröffnung kam es zur Katastrophe mit mehreren Todesopfern.
Hakamada bei seiner Entlassung 2014. / Bild: (c) REUTERS (KYODO Kyodo)
16.01.2018

Schuldlos in Todeszelle: Japaner trifft nach 50 Jahren Richter

Der heute 81-Jährige saß wegen Mordes fast ein halbes Jahrhundert zu Unrecht im Gefängnis. Er kommt dem Wunsch des Richters nach, ihn am Krankenbett zu besuchen.
Der Vorderteil des Busses ist stark deformiert. / Bild: APA/dpa/Uwe Anspach
16.01.2018

Viele Verletzte: Deutscher Schulbus kracht in Hauswand

Der vollbesetzte Bus kracht frontal in Mannheim in ein Geschäft. Mehrere Kinder schweben in Lebensgefahr. Eine Ursache des Unfalls ist bisher unklar.
Ein Nerz in einer Pelzfarm. / Bild: (c) REUTERS (Fabian Bimmer)
16.01.2018

Norwegen will Pelzfarmen abschaffen

Bis 2025 sollen alle Fuchs- und Nerzfarmen in dem nordischen Land Geschichte sein. Premierministerin Solberg löste damit eine Koalitionsbedingung der Linken ein.
Besonders gefährlich beim Kugelfisch sind die Eierstöcke und die Leber, sie enthalten das Gift Tetrodotoxin. / Bild: APA/GÜNTHER HULLA
16.01.2018

Japan: Giftiger Kugelfisch sorgt für Panik in Supermärkten

Ein Supermarkt in der Provinz Aichi hatte Fugu verkauft, ohne zuvor die lebensgefährlich giftige Leber zu entfernen. Zwei Packungen der Spezialität sind noch im Umlauf.
16.01.2018

Zwei Tote nach Explosion in Wohnhaus in Antwerpen

Ursache der Explosion in der belgischen Stadt war vermutlich ein Gasleck. Mindestens 14 Menschen wurden verletzt.
Darf nicht in Frankreich einreisen: Émilie König.  / Bild: (c) APA/AFP/YPG Press Office/HANDOUT
16.01.2018

Frankreich: Eine Jihadistin will nach Hause zurück

Émilie König hat Propaganda für den IS betrieben, nun ist sie in kurdischer Gefangenschaft. Paris verweigert ihr die Einreise – und verlangt einen Prozess in Syrien.
Besser den Nieser frei herauslassen. / Bild: (c) REUTERS (Lucas Jackson)
16.01.2018

Nase zugehalten: Mann nach Nies-Unfall eine Woche künstlich ernährt

Ein Brite versuchte, einen Nieser zurückzuhalten, indem er die Nase zuhielt und den Mund schloss. Er trug erhebliche Verletzungen davon.
Die Zahl antisemitischer Angriffe auf Schulen ist zurückgegangen. / Bild: (c) REUTERS (Ronen Zvulun)
16.01.2018

Frankreich: Juden werden immer öfter zuhause überfallen

Die Anzahl rechts- und linksradikaler, antisemitischer Übergriffe in Frankreich nimmt zu. Oft sind Juden in ihren eigenen vier Wänden nicht mehr sicher.
Bild: (c) REUTERS (David Gray)
16.01.2018

Great Barrier Reef: Wassererwärmung macht männlichen Schildkröten den Garaus

Die Grüne Meeresschildkröte könnte aufgrund der Erderwärmung bald aussterben. Die australische Regierung bietet Millionen zur Rettung der Korallen im Great Barrier Reef an.
Archivbild. Ende 2011 schoss China das Raumlabor in den Erdorbit. / Bild: Tian/Handout
15.01.2018

Chinesisches Raumlabor stürzt auf die Erde - aber wo?

1,5 bis 3,5 Tonnen von "Tiangong 1" werden bei Wiedereintritt in die Atmosphäre voraussichtlich nicht verglühen. Experten gehen von geringer Gefahr für Erdenbürger aus.
Glück im Unglück: Die Pegasus-Maschine schlitterte über den Abhang, aber nicht ins Meer. / Bild: REUTERS
15.01.2018

Beinahe-Flugzeugunglück: Plötzlicher Schub in Triebwerk

Das Flugzeug war nach der Landung in Trabzor fast ins Schwarze Meer gestürzt, blieb am Abhang liegen. Die Piloten erzählen von den Schrecksekunden.
Polizeibeamte vor der Schule in Perm / Bild: (c) Reuters
15.01.2018

15 Verletzte nach Messerkampf an russischer Schule

Zwei Jugendliche griffen einander mit Messern an. Eine Lehrerin und mehrere Zehnjährige versuchten einzugreifen. Doch nach dem Vorfall sind noch einige Fragen offen.
TURKEY-PLANE-ACCIDENT / Bild: (c) APA/AFP/IHLAS NEWS AGENCY/STRING (STRINGER)
Am Abgrund

Passagierjet schlittert beinahe ins Schwarze Meer

galerie"In Trabzon fehlten 25 Meter bis zur Katastrophe", titelte CNN Türk über den Unfall, bei dem die Pegasus-Maschine von der Landebahn abgekommen ist.
Stockwerk in Börse von Jakarta eingestürzt / Bild: APA/AFP/AMAILIA PUTRI HASNIAWATI
15.01.2018

"Donnern und Schreie": Stockwerk in Börse von Jakarta eingestürzt

Trümmer des Gebäudes stürzten auf ein Kaffeehaus, wo viele Menschen ihre Mittagspause verbrachten. Mindestens 28 Personen wurden verletzt, ob es Tote gibt, ist unklar.
15.01.2018

Leiche auf Dach eines Zugs in Frankreich entdeckt

Der Migrant ist vermutlich durch einen Stromschlag ums Leben gekommen. Der Zug war von der italienischen Grenzstadt Ventimiglia abgefahren.
Ein Autofahrer landete mit seinem Wagen im ersten Stock einer Zahnarztpraxis. / Bild: (c) REUTERS (SOCIAL MEDIA)
15.01.2018

Mit dem Auto durch die Wand: Arztbesuch im ersten Stock

Der unter Drogeneinfluss stehende Fahrer und sein Beifahrer wurden mit leichten Verletzungen von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit.
Archivaufnahme des Vulkans Mayon / Bild: (c) Reuters
15.01.2018

Philippinen: 12.000 Menschen fliehen vor nahendem Vulkanausbruch

Der Vulkan Mayon spuckte mehrfach Rauch aus, in den vergangenen 24 Stunden wurde er von Erdstößen und Steinschlägen erschüttert. Der Krater des Vulkans Mayon ist glühend rot.
Bild: APA/ZAMG/DANIEL BINDER
14.01.2018

Weltklima-Rat hält 1,5-Grad-Ziel für kaum noch erreichbar

Wissenschafter gehen davon aus, dass die aktuelle Politik der Staaten eine Einhaltung des Pariser Klimaabkommens praktisch unmöglich machen.
14.01.2018

Leichtathletik-Kugel erschlug Schiedsrichter in Prag

Der 76-jährige Schiedsrichter wurde trotz Versuchs auszuweichen, von der Kugel am Brustkorb getroffen. Er verstarb noch am Unfallort.
Bild: APA/AFP/dpa/MAURIZIO GAMBARINI
14.01.2018

Dritte gefährliche Postsendung - Deutsche Polizei sucht DHL-Erpresser

Spezialisten des Brandenburger Landeskriminalamts werten nach dem Fund eines explosiven Umschlags in einer Berliner Bank die Spuren aus.
14.01.2018

Schweres Erdbeben vor Perus Küste - Mindestens zwei Tote

65 Menschen sollen verletzt und mindestens zwei Personen getötet worden sein. Eine Tsunami-Welle wird nicht befürchtet.
14.01.2018

15-Jähriger bei Banden-Schlägerei in Paris getötet

Wieder ist ein Jugendlicher bei einer Auseinandersetzung zwischen Banden in Frankreich ums Leben gekommen.
Bild: AFP (GUILLAUME SOUVANT)
14.01.2018

Schwedischer Zoo tötete über Jahre gesunde Löwenjunge

Wieder steht ein skandinavischer Tiergarten in der Kritik: Tiere, die zunächst dem Publikum präsentiert wurden, wurden später als "Überschuss" eingestuft und eingeschläfert.
Blickfang
16.01.2018

Die besten Bilder aus aller Welt

Overcrowded train leaves Tongi rail station after the final prayer of ´Bishwa Ijtema´, the world congregation of Muslims, on the banks of the Turag river in Tongi near Dhaka / Bild: (c) REUTERS (ANTARA FOTO)
galeriePerspektiven, Momente, Naturschauspiele: Wir zeigen Ihnen jeden Tag jene Fotos, die uns in besonderes Erstaunen versetzen.