Das Geschäft mit dem Medizin-Test

Am Freitag rittern 16.000 Bewerber um 1680 Medizinstudienplätze. Kurse zur Vorbereitung boomen.

Symbolbild.
Symbolbild.
Symbolbild. – (c) Die Presse

Wien. Die Messehallen werden sich morgen, Freitag, schon früh mit nervösen jungen Menschen füllen. In Wien, Graz, Innsbruck und Linz werden nämlich fast 16.000 Kandidaten um die 1680 zu vergebenden Medizinstudienplätze kämpfen. Es wird nur jeder Zehnte eine Zusage bekommen. Der Konkurrenzdruck macht eine gute Vorbereitung auf den neunstündigen Aufnahmetest unumgänglich.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 470 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 05.07.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen