Zum Inhalt
30.10.2017

Willkommen beim FH-Guide 2018/19!

Mehr als 400 Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Life Sciences, Soziales, Medien & Design, sowie Militär & Sicherheit werden derzeit an österreichischen Fachhochschulen angeboten. Die Wahl fällt Interessierten da nicht immer ganz leicht. Welches Studium passt zu einem? An welchen FHs wird es angeboten? Und wie sieht das StudentInnenleben an einer FH eigentlich aus?
20.10.2017

Finden Sie jetzt das passende Studienangebot mit dem FH Guide 2018/19

Sie wissen noch nicht welches Studium zu Ihnen passt, oder welche Studiengänge an den FHs in Österreich angeboten werden? Dann ist der FH Guide Ihr perfekter Begleiter für Ihre weitere Karriereplanung.
Bild: (c) Fotolia/Daniel Berkmann
23.10.2017

Meine FH, meine Entscheidung, mein Weg

Zwei Absolventen mit ganz unterschiedlichen Lebensläufen blicken auf ihre FH-Studiengänge zurück.
Lernen, wann und wo es gefällt. Ein Fernstudium, aber auch die immer zahlreicheren Studien mit „Blended Learning“-Konzept ermöglichen zeitliche und örtliche Flexibilität. / Bild: (c) Fotolia/contrastwerkstatt, privat
23.10.2017

Alle Bedürfnisse effizient bedienen

Ob Vollzeit, berufsbegleitend oder als Fernstudium: Die FHs machen akademische Abschlüsse in allen Lebenslagen möglich.
Bild: (c)
23.10.2017

Der Weg zum Studienplatz

Es stehen 234 Bachelor- und 214 Masterstudien in den genannten Bereichen zur Auswahl.
FH Campus 02 /
23.10.2017

Ausgiebig feiern, erfolgreich studieren

Die gute Struktur und Organisation an den FHs sorgt für mehr Freizeit – und damit mehr Spaß abseits der Hörsäle.
Bild: Fotolia/gooduz, privat
23.10.2017

Wissen, was man wert ist

Während ihrer Praktika sehen FH-Studierende früh, wie gut sie auf den Arbeitsalltag vorbereitet werden. Und wie gefragt sie sind.
Zeitgemäße Ausstattung. FH-Studierenden stehen modernste Maschinen zur Verfügung. / Bild: FH Campus 02, privat
23.10.2017

Frühes Forschen inklusive

Wer an einer FH studiert kann von Anfang an an spannenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten teilnehmen. Anwendungsorientiert und in gut ausgestatteten Laboren.
Bild: (c) Copyright: Ludwig Schedl
30.10.2017

Natürlich genauso gut

Die Wirtschaft sucht Frauen mit technischen Qualifikationen und die FHs bilden sie aus. Was völlig normal ist – und auch sein sollte.
Die Welt erfahren. An einer FH stehen zahllose Möglichkeiten für ein Auslandssemester offen. Viele FHs verfügen sogar über ein Netzwerk an Partneruniversitäten. / Bild: (c) ©contrastwerkstatt - stock.adobe.com
30.10.2017

Erfahrung fürs Leben inklusive

Internationalität wird im Wirtschaftsl ben immer wichtiger. Die Fachhochschulen bereiten auch hierfür ideal vor und unterstützen ihre Studierenden nach Kräften bei uslandsaufenthalten.
Einen akademischen Titel zu erlangen, ist nicht nur ein Grund zur Freude, an einer Fachhochschule bedeutet dies meist auch sehr gute Berufsaussichten. / Bild: (c) Fotofachgeschft Glanznig 9800 SPITTAL/DRAU www.foto-glanznig.at
30.10.2017

Qualifiziert und praxisorientiert

Die Wirtschaft weiß, was sie an FH-Absolventinnen und –Absolventen hat – weshalb niemand lang einen Job suchen muss.