Zum Inhalt

Derzeit bieten in Ungarn die Lorand-Eötvös-Universität und die Central European University (Bild) Master-Kurse in Geschlechterforschung an. / Bild: (c) REUTERS (Bernadett Szabo)
Hochschule

Ungarn will Gender Studies von Universitäten verbannen

"Niemand will 'Genderologen' anstellen, infolgedessen braucht man auch keine auszubilden", sagt Vize-Ministerpräsident Zsolt Semyen. Derartige Fächer würden die "Fundamente der christlichen Familie" untergraben.
Schule

Film "Die Welle" nach Vorfällen an burgenländischer Schule gestoppt

Der Film gilt als Maßnahme zur Bewusstseinsbildung zu Totalitarismus. Jugendliche hatten Szenen in den Pausen nachgespielt - dazu seien Beschimpfungen wie "Drecksjuden" gefallen.
Arbeit kann krank machen. Arbeitsmediziner sollen helfen, die Folgen zu lindern und  die Ursachen möglichst schon präventiv zu beseitigen. / Bild: (c) BilderBox
Weiterbildung

Die Leistungsgesellschaft gesund erhalten

Nicht nur Ärzte können sich auf die gefragte Sparte Arbeitsmedizin spezialisieren, auch für Pflege- oder Administrationspersonal gibt es einschlägige Aus- und Weiterbildungen.
Hochschule

Japan: Eliteuniversität blockte Frauen ab

Seit mindestens 2006 manipulierte man an der ehrwürdigen Tokioter Medizinuniversität die Aufnahmeprüfungen heimlich, damit Kandidatinnen nach Möglichkeit durchfielen.
von unserer Korrespondentin ANGELA KÖHLER (TOKIO)
Hochschule

Medizin: Mehr Frauen als Männer

Im Medizinstudium sind fast sechs von zehn Anfängern weiblich. Beim Aufnahmetest schneiden Frauen dennoch schlechter ab.
von Julia Neuhauser
Weiterbildung

Know-how für ein leichteres Leben

Die Lebensgewohnheiten von Menschen mit starkem Übergewicht zu verändern verlangt interdisziplinäres Wissen und praxisbezogene Anleitung.
von Erika Pichler
Bildungsdirektionen: Neue Direktoren, aber keine Präsidenten / Bild: BMBWF
Schule

Bildungsdirektionen: Neue Direktoren, aber keine Präsidenten

Bildungsminister Heinz Faßmann hat alle neun Bildungsdirektoren angelobt. Unter den obersten Bildungsbeamten der Länder sind einige neue Gesichter.
Abgelenkt durch Smartphones? Oder nützlich für den Unterricht? / Bild: (c)  Jens Kalaene / dpa / picturedesk.com
Schule

Handyverbot an Frankreichs Schulen

Ab Herbst dürfen keine Mobiltelefone mehr in der Schule verwendet werden. Präsident Macron sieht sein Wahlkampfversprechen erfüllt, die Opposition spricht von „reiner PR“.
Schule

Im Herbst starten die Deutschklassen: Nun gibt es die Lehrpläne dafür

Schüler, die nicht gut genug Deutsch sprechen, müssen eigene Klassen besuchen. Dort lernen sie 15 bis 20 Stunden pro Woche Deutsch - und zwar maximal vier Semester.
Schule

Robert Klinglmair wird neuer Kärntner Bildungsdirektor

Der gebürtige Oberösterreicher setzte sich gegen Abteilungsleiterin Gerhild Hubmann und den bisherigen Landesschulratspräsidenten Rudolf Altersberger durch. Die Bildungsdirektion löst den Landesschulrat ab.
Derzeit bieten in Ungarn die Lorand-Eötvös-Universität und die Central European University (Bild) Master-Kurse in Geschlechterforschung an. / Bild: (c) REUTERS (Bernadett Szabo)
Hochschule

Ungarn will Gender Studies von Universitäten verbannen

"Niemand will 'Genderologen' anstellen, infolgedessen braucht man auch keine auszubilden", sagt Vize-Ministerpräsident Zsolt Semyen
In Japan haben Frauen einen besonders schweren Stand in der Gesellschaft. / Bild: Bloomberg
Hochschule

Japan: Eliteuniversität blockte Frauen ab

Seit mindestens 2006 manipulierte man an der ehrwürdigen Tokioter Medizinuniversität die Aufnahmeprüfungen heimlich, damit Kandidatinnen nach Möglichkeit durchfielen.
von unserer Korrespondentin ANGELA KÖHLER (TOKIO)
Der Medizinaufnahmetest an sich ist den Männern allerdings leichter gefallen als den Frauen. / Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER
Hochschule

Medizin: Mehr Frauen als Männer

Im Medizinstudium sind fast sechs von zehn Anfängern weiblich. Beim Aufnahmetest schneiden Frauen dennoch schlechter ab.
von Julia Neuhauser
Hochschule

Uni Wien startet „nachberufliche Studien“

Kostenpflichtiger Unilehrgang für die Zielgruppe 55plus.
Hochschule

Medizin-Aufnahmetest: Gender Gap heuer etwas kleiner

57 Prozent der Meidzin-Studienplätze gingen an Frauen. Allerdings waren sogar 62 Prozent der Bewerber weiblich.
Weltjournal

Berliner Humboldt-Universität verklagt eigene Studenten

Ein Streit mit der Universitätsführung um die Offenlegung der Namen der gewählten Studienvertreter eskaliert. Die AfD kritisiert die "linke Clique".
Kärnten startet ein Kindergarten-Kosten-Pilotprojekt. (Symbolbild) / Bild: REUTERS
Innenpolitik

Kindergarten: Kärnten erstattet Eltern künftig die Hälfte der Kosten

Ab dem Kindergartenjahr 2019/2020 ist eine gänzliche Erstattung der Kosten geplant. Insgesamt rechnet das Land mit Kosten von 14 Millionen Euro.
Die „gesunde“ Schuld fördert das soziale Verhalten von Kindern, besagt eine neue Langzeitstudie. / Bild: Getty Images
Familie

Erziehung: "Schuldgefühl ist ein Markstein der Entwicklung"

Lang war sie verpönt, jetzt wendet sich das: Eine Studie der Universität Toronto sorgt für eine kleine Rehabilitation des Schuldgefühls bei der Erziehung von Kindern.
von Sabine Metzler-Andelberg
Gratis Nachmittagsbetreuung abgeschafft:  3450 Kinder weniger im Kindergarten / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Familie

Gratis Nachmittagsbetreuung abgeschafft: 3450 Kinder weniger im Kindergarten

Oberösterreich hebt seit Februar Geld für die Nachmittagsbetreuung ein. In vielen Gemeinden seien seither mehr als die Hälfte der Kinder abgemeldet worden.
Arbeit kann krank machen. Arbeitsmediziner sollen helfen, die Folgen zu lindern und  die Ursachen möglichst schon präventiv zu beseitigen. / Bild: (c) BilderBox
Weiterbildung

Die Leistungsgesellschaft gesund erhalten

Nicht nur Ärzte können sich auf die gefragte Sparte Arbeitsmedizin spezialisieren, auch für Pflege- oder Administrationspersonal gibt es einschlägige Aus- und Weiterbildungen.
Die Teilnehmerinnen des Trainerlehrgangs zum Anti-Adipositas-Projekt „Down & Up“ lernen im Selbstversuch Methoden zur Bewegungsmotivation kennen. / Bild: „Down & Up“/Cavini
Weiterbildung

Know-how für ein leichteres Leben

Die Lebensgewohnheiten von Menschen mit starkem Übergewicht zu verändern verlangt interdisziplinäres Wissen und praxisbezogene Anleitung.
von Erika Pichler
Weiterbildung

Studium mit Arbeitsplatz

Die deutsche Hochschule IUHB startet ab Herbst in Wien Studiengänge zu Tourismus, Marketing und Management.