Zum Inhalt
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Bildung

SPÖ-Szenario: Droht Mehrarbeit für Lehrer?

Dass es unter Türkis-Blau kein frisches Geld für Schulen geben soll, erfüllt Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ) mit Sorge. Und sie warnt: Neue Ausgaben und Löcher könnten womöglich mit Mehrstunden gedeckt werden.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

„Django“ für Uni-Gebühren wie an FH

Der Cartellverband fordert auch ein Stipendiensystem.
„Wir haben ein Laissez-faire-System, das zum Scheitern einlädt“, sagt Vitouch. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

Rauswurf für Langzeitstudenten?

Die Rektoren wollen weg vom Laissez-faire-System an den Universitäten. Sie fordern ein neues Studienrecht, in dem es auch Teilzeitstudenten gibt – und weniger Prüfungsantritte.
Die österreichischen Schüler lösen im OECD-Vergleich Probleme im Team recht gut / Bild:  APA/dpa/Armin Weigel
Bildung

PISA-Studie: Österreichische Schüler recht gute Team-Problemlöser

Der erstmals abgetestete 30-minütige Team-Problemlösungsteil ist eine Art Nebenprodukt der "klassischen" PISA-Studien. Am besten schnitten Schüler aus Singapur ab, Österreich liegt im Mittelfeld.
Familie

Babynamen: Anna und Lukas halten sich an der Spitze

Zum siebten Mal in Serie sind das die beliebtesten Babynamen. Ohne Sonderzeichen wäre bei den Buben allerdings ein anderer Name vorne.
Hochschule

Uni statt Konservatorium

Ausbildungen rund um Musik haben in Österreich Tradition. Konservatorien und Schulen, die zu Privatuniversitäten wurden, bereichern das akademische Angebot.
Hochschule

Absolventen von US-Unis haben die besten Jobchancen

Die Universität Wien liegt in dem 150 Unis umfassenden Ranking hinten - hat sich aber verbessert.
Bild: Clemens Fabry
Schule

Oberösterreich: Stelzer will neuen Landesschulratspräsidenten

Oberösterreichs Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer dürfte seinen Posten nicht mehr lange inne haben. Der Landeshauptmann wünscht "neue Köpfe".
Schule

Umfrage: Jeder dritte Schüler überfordert oder unterfordert

Nur für knapp zwei Drittel der Schüler passt das Niveau des Unterrichts. Schülervertreter fordern, dass Selbstständigkeit und Auftreten mehr gefördert werden – und orten Handlungsbedarf bei der Deutschförderung.
Schule

Schülerin kommt mit Kopftuch-Emoji in Einfluss-Ranking

Rayouf Alhumedhi (16) von der Vienna International School ist vom Time Magazine unter die einflussreichsten Teenager gewählt worden.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

„Django“ für Uni-Gebühren wie an FH

Der Cartellverband fordert auch ein Stipendiensystem.
„Wir haben ein Laissez-faire-System, das zum Scheitern einlädt“, sagt Vitouch. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

Rauswurf für Langzeitstudenten?

Die Rektoren wollen weg vom Laissez-faire-System an den Universitäten. Sie fordern ein neues Studienrecht, in dem es auch Teilzeitstudenten gibt – und weniger Prüfungsantritte.
Hochschule

Freiheitliche Studenten haben neuen Chef

Lukas Feichtenschlager von der Montanuni Leoben folgt auf Felix Mayrbäurl. Dieser verhandelt für die FPÖ das Wissenschaftskapitel.
Hochschule

Zielscheibe von Debatten

Privatuniversitäten. Vor allem im Gesundheitsbereich sind private Universitäten dem Generalverdacht des „Doktors light“ und der fehlenden Forschungskompetenz ausgesetzt. Sie besetzen aber auch Nischen und greifen aktuelle Trends auf.
Hochschule

Neue Privatuni in St. Pölten

Die Bertha-von-Suttner-Privatuniversität am Campus der FH St. Pölten wurde am Donnerstag offiziell präsentiert.
Hochschule

Beratung wichtiger als Zahlen

Wirtschaft. Arge Bildungsmanagement und Sigmund-Freud-Privatuni starten MBA mit Fokus auf Soft Skills und Unternehmensberatung.
Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
Familie

Babynamen: Anna und Lukas halten sich an der Spitze

Zum siebten Mal in Serie sind das die beliebtesten Babynamen. Ohne Sonderzeichen wäre bei den Buben allerdings ein anderer Name vorne.
Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien, Stephan Rixen, Leiter der Kommission der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) bei der Bekanntgabe des Prüfergebnisses / Bild: APA/HANS PUNZ
Familie

Kindergartenstudie: Kein Fehlverhalten, aber Einfluss des Ministeriums "außer Streit"

Die Studie des Islamwissenschaftlers Ednan Aslan wurde von der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität geprüft. Wissenschaftliches Fehlverhalten sehen die Prüfer nicht, ein Einfluss des Ministeriums stehe aber "außer Streit".
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Familie

Babypausen werden kürzer

Durch den Ausbau der Kinderbetreuungsplätze steigen Frauen nach der Geburt rascher in ihren Job ein. Einkommensverluste bleiben.
Auf die zunehmende Automatisierung reagiert die FH OÖ etwa mit „Robotic Systems Engineering“ am Campus Wels. / Bild: (c) FH OÖ
Weiterbildung

Mint-Master: Höhere Technikweihen an den FH

Insgesamt 16 neue FH-Studienplätze in technisch-naturwissenschaftlichen Fächern sind für 2018 angekündigt. Einige davon auch auf Master-Level.
Bild: (c) BilderBox
Weiterbildung

Supervision: Blick für berufliche Probleme

In psychosozialen Berufen schon Standard, hinkt die Wirtschaft bei der institutionalisierten Beratung nach, obwohl sie Burn-out oder Konflikte vermeiden könnte.
Studierende am Windkanal im Energie- und Umweltlabor der FH Burgenland in Pinkafeld. / Bild: (c) FH Burgenland
Weiterbildung

Umwelt in Städten, dem Energiesektor und im Marketing

Energie und Umwelt stehen im Fokus vieler FH–Studien. Die Inhalte gehen dabei über technische Lösungen hinaus.