Zum Inhalt
Immer mehr österreichische Schüler lernen Spanisch – und immer weniger haben Französischunterricht. / Bild: (c) Clemens Fabry
Schule

Französisch verliert Schüler

Spanisch ist als Fremdsprache weiterhin auf dem Vormarsch. Latein hält sich trotz des jüngsten Rückgangs.
Auch russisch legte stark zu. / Bild: Clemens Fabry
Schule

Österreichs Schüler lernen lieber Spanisch als Französisch

Die Zahl der Schüler, die Spanisch lernt, hat sich zwischen 2001 und 2016 verdreifacht. Klarer Verlierer ist Französisch.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schule

Problemschulen: Die meisten sind in Niederösterreich

Die Schulen, die im Vergleich zu den Rahmenbedigungen schlechte Leistungen bringen, bekommen ein eigenes Förderprogramm.
Schule

Neue Soforthilfetrupps für Schulen – und türkis-rote Spannung

20 zusätzliche Sozialarbeiter werden in Wien ab Februar ihre Arbeit aufnehmen. Sie sollen auch mit Familien in Kontakt treten.
von Bernadette Bayrhammer und Julia Neuhauser
Hochschule

In Unterwäsche im Schweinestall: ÖVP-nahe Studienvertreter in Sexismus-Kritik

Die ÖVP-nahe Studierenden-Organisation auf der Veterinärmedizinische Universität Wien hat einen Kalender veröffentlicht - mit halbnackten Frauen auf dem Cover. Sexistisch sei das nicht, meint die Aktionsgemeinschaft: Es würden auch Männer abgebildet.
Schule

Schuleinschreibung: Neue Vorgaben werden erprobt

An österreichweit 100 Schulen gelten heuer schon die neuen, einheitlichen Kriterien für die Schuleinschreibung.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schule

Ethik als Ersatz für Religion ab 2020

Schüler freuen sich, andere wollen größere Reform.
Bild: Teresa Zötl
Schule

"Dann gehen sie bis zur Schule mit dem Kopftuch und nehmen es davor ab"

Das geplante Kopftuchverbot an Volksschulen sieht Theologin Andrea Lehner-Hartmann kritisch. Es bestehe die Gefahr, dass betroffene Mädchen von öffentlichen Schulen an Privatschulen abwandern.
Themenbild: Schule/ Test / Bild: (c) APA/dpa/Julian Stratenschulte (Julian Stratenschulte)
Schule

Schüler und Schulen unter ständiger Kontrolle

Heuer werden in ganz Österreich die Englischkenntnisse der 14-Jährigen überprüft. International wird das mathematische und naturwissenschaftliche Wissen getestet. Für Diskussionen werden die PISA-Ergebnisse sorgen.
Von Julia Neuhauser
Schule

Mehr Schüler in katholischen Privatschulen

74.000 Schüler besuchen eine der 374 Einrichtungen.
Schule

Problemschüler: „Dulden keine Gewalt in der Schule“

Während die FPÖ Erziehungscamps fordert, denkt das Ministerium über die Idee nach, Schüler auf Zeit aus der Klasse zu nehmen. Psychologen drängen auf Konsequenz.
von Bernadette Bayrhammer
Schule

Wiener Lehrer müssen künftig eine neue Nummer wählen

Bei Konflikten im schulischen Bereich steht Wiener Pädagogen und Eltern eine Hotline zur Verfügung. Allerdings: Ab 7. Jänner ändert sich deren Telefonnummer.
Bild: Screenshot Facebook
Hochschule

In Unterwäsche im Schweinestall: ÖVP-nahe Studienvertreter in Sexismus-Kritik

Die ÖVP-nahe Studierenden-Organisation auf der Veterinärmedizinische Universität Wien hat einen Kalender veröffentlicht - mit halbnackten Frauen auf dem Cover. Sexistisch sei das nicht, meint die Aktionsgemeinschaft: Es würden auch Männer abgebildet.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

Exzellenzinitiative: Mindestens zwei Unis sollen in die Top 100

Die Forschungsräte und der FWF sind sich bei den Zielen der Regierungsinitiative einig: Es brauche mehr Wettbewerb - und dringend frisches Geld.
Bild: Screenshot/Facebook
Hochschule

Inserat mit SS-Liedtext: Personelle Konsequenzen im JKU-Alumniklub

Mit einem Text aus dem "Treuelied" der SS warb der Alumniklub der Johannes Kepler Universität Linz in einer Ballbroschüre um Mitglieder. Nun gibt es personelle Konsequenzen.
Innenpolitik

Nach Judenwitzen keine Anklage gegen ÖVP-nahe Studentenvertreter

Vertreter der ÖVP-nahen Aktionsgemeinschaft hatten antisemitische, sexistische und behindertenfeindliche Postings geteilt. Die Staatsanwaltschaft sieht nun von einem Verfahren ab.
Hochschule

Mehr Chancen auch an der Uni

Inklusion. Einschlägige Bildungsprogramme können Menschen mit oder ohne Handicap Wege zu einem besseren Umgang mit Behinderung weisen.
von Erika Pichler
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Wien

Kritik an MA11: Kindergarten-Kontrolle folgenlos

Die MA 11 hat Mängel zwar beanstandet, zum Teil aber die Behebung nicht überprüft, wie der Stadtrechnungshof kritisiert.
Die Komponenten eines Flugzeugs werden in den einschlägigen FH-Studien praxisnah präsentiert. / Bild: Stefan Leitner/FH Joanneum
Weiterbildung

Branche im Aufwind

Mit Stiftungsprofessuren, Schwerpunkten und einem geplanten Masterstudiengang sollen Österreichs Aeronautik-Ausbildungen international noch sichtbarer werden.
Von Ursula Rischanek
Weiterbildung

Seminar „Zukunft gestalten“

Das Hernstein-Institut bietet einen Führungskräftelehrgang in Kooperation mit dem Zukunftsinstitut an.
Digitalen Medien und Plattformen sind für viele noch ein Buch mit sieben Siegeln, für andere ein fester Bestandteil des Alltags, der auch im Wissenserwerb eine Rolle spielen sollte. / Bild: REUTERS
Weiterbildung

Der digitale Klimawandel kommt

Durch ein Mehr an Ausbildung sollen ein Mehr an Wissen über digitale Medien und Rüstzeug für den Umgang mit Fake News und Big Data vermittelt werden.
Von Erika Pichler