Schule steht vor großen Prüfungen

Für 1,1 Millionen Schüler gehen die Ferien zu Ende. Die Schulen stehen – von der Digitalisierung bis zum Lehrermangel – vor vielen Herausforderungen.

Schließen

Der Aufwärtstrend in den Schulen hält an – jedenfalls jener bei den Schülerzahlen. Diese steigen nach vielen Jahren des geburtenbedingten Rückgangs seit dem Vorjahr wieder: Mit rund 1,2 Millionen Schülern gibt es heuer ein Plus von 0,7 Prozent. Die Zahl der Taferlklassler nimmt sogar um mehr als zwei Prozent zu. Rund 88.500 Schüler werden zum Schulstart am Montag (im Westen des Landes erst eine Woche später) zum ersten Mal im Klassenzimmer sitzen. Nicht nur auf sie, sondern auch auf das heimische Schulsystem kommen im anstehenden und in den folgenden Schuljahren viele große Prüfungen zu.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 599 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 02.09.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft