Oberösterreich: Stelzer will neuen Landesschulratspräsidenten

Oberösterreichs Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer dürfte seinen Posten nicht mehr lange inne haben. Der Landeshauptmann wünscht "neue Köpfe".

Oberösterreichs Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer
Schließen
Oberösterreichs Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer
Clemens Fabry

Der oberösterreichische Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer dürfte seinen Posten nicht mehr lange inne haben. Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer will die Stelle des künftigen Bildungsdirektors ausschreiben und bis Mitte kommenden Jahres besetzen. Dass Enzenhofer dabei noch einmal zum Zug kommt, scheint eher unwahrscheinlich: Stelzer sehe das nach dem Motto "Neue Strukturen, neue Behörde, neue Köpfe", sagte sein Sprecher am Mittwoch der Austria Presseagentur. 

Bereits am Mittwochvormittag kündigte Enzenhofer an, das Amt als Landesobmann des Christlichen Lehrervereins (CLV) an Paul Kimberger (50), den Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft der Pflichtschullehrer, übergeben zu wollen. Als Landesschulratspräsident bzw. Bildungsdirektor wolle er gerne bis Ende der Legislaturperiode 2021 bleiben, werde das aber im Einvernehmen mit Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) entscheiden, so Enzenhofer, der im Juli 62 Jahre alt wird. Er, Enzenhofer, habe bis Ende Jänner Zeit, den Antrag zu stellen, dass er mit dem neu geschaffenen Amt des Bildungsdirektors betraut wird, erklärte er das Prozedere. Das werde er auch tun. Der Landeshauptmann könne ihn dann ab 2019 bis Ende der Legislaturperiode als Bildungsdirektor einsetzen oder eine Ausschreibung veranlassen. Das muss Stelzer bis Ende Juni entscheiden. Bei einer Ausschreibung könnte sich Enzenhofer erneut bewerben. Aus seiner Sicht sei jedenfalls "mit mir zu rechnen", betonte er noch am Vormittag. Am Nachmittag wurde dann Stelzers Meinung publik.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Oberösterreich: Stelzer will neuen Landesschulratspräsidenten

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.