Uni Wien: Engl bleibt bis 2023 Rektor

Uni-Rat und Senat haben im Schnellverfahren entschieden: Der Rektor bleibt weitere vier Jahre. Den nunmehrigen Minister Faßmann ersetzt ein Wirtschaftswissenschaftler.

Schließen
(c) APA/HANS PUNZ (HANS PUNZ)

Die Uni Wien hat sich für Kontinutität entschieden: Uni-Rat und Senat haben Rektor Heinz C. Engl im verkürzten Verfahren für eine weitere Amtszeit wiedergewählt. Der Mathematiker, der seit 2011 an der Spitze der größten Hochschule des Landes steht, bleibt damit bis mindestens 2023 Rektor.

Den vormaligen Vizerektor und nunmehrigen, von der ÖVP gestellten Wissenschaftsminister Heinz Faßmann ersetzt der bisherige Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Jean-Robert Tyran.

(red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Uni Wien: Engl bleibt bis 2023 Rektor

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.