Zum Inhalt

Viktor Orbán unterzeichneter Erlass streicht das Studienfach aus der Liste der in Ungarn zugelassenen Master-Kurse. / Bild: (c) REUTERS (Laszlo Balogh)
16.10.2018

Ungarn: Aus für Gender Studies

Die ungarische Regierung verbannt das Fach Geschlechterforschung von den Universitäten.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
16.10.2018

Mehr Freiheiten im Studentenheim

Studierende sollen weniger Kaution zahlen und schneller kündigen dürfen.
15.10.2018

Universität Innsbruck feiert 350-Jahr-Jubiläum

Von Jänner bis November 2019 sind zahlreiche Veranstaltungen geplant - unter anderem ein "Fest der Wissenschaft" in Innsbruck.
Im Rahmen von Erasmus+ stehen bis 2020 insgesamt 14,7 Milliarden Euro für Auslandsaufenthalte von Studenten, Lehrlingen und Lehrenden zur Verfügung. / Bild: OeAD
12.10.2018

Persönliche Erfahrung und Karrieremotor

In diesen Tagen stellen zahlreiche Hochschulen das weltweit größte Bildungsförderprogramm von Auslandsaufenthalten vor. Die Erfahrung aus inzwischen 35 Jahren zeigt: Mobilität befeuert die Karriere.
Von Claudia Dabringer
Bild: (c) APA
09.10.2018

Uni Klagenfurt zieht keine neuen Zugangshürden ein

Anders als an der Uni Wien gibt es in Klagenfurt keine neuen Beschränkungen. Künftig werden sogar mehr Psychologie-Studienplätze angeboten.
05.10.2018

Auch Lernen will gelernt sein

Lernmethoden. Sich Wissen nachhaltig anzueignen ist ein komplexer Prozess. Mit der passenden Technik und der richtigen Einstellung kann er allerdings unterstützt werden.
von Ursula Rischanek
Bild: (c) Michaela Bruckberger
04.10.2018

Rektorin tritt ab: Uni Graz sucht neue Führung

Christa Neuper tritt nach zwei Amtsperioden nicht mehr an. Interessenten können sich bis zum 28. November bewerben.
Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
02.10.2018

Nach Plagiatsprüfung: Drozda darf seinen Magister behalten

Uni Linz prüfte Plagiatsvorwürfe im Zusammenhang mit Drozdas Diplomarbeit. Im Vorjahr waren Gerüchte aufgetaucht, dass Passagen seiner Arbeit plagiiert seien.
Was das neue Semester für Studenten bringt / Bild: Clemens Fabry
02.10.2018

Was das neue Semester für Studenten bringt

Das Studienjahr hat begonnen. Es bringt ein neues Matrikelnummernsystem, Studiengebühren für berufstätige Langzeitstudenten und eine Wahl.
Matthias Preusser folgt Christoph Zielinski als Professor für Internistische Onkologie nach. / Bild: (c) MedUni Wien/Matern (Felicitas Matern)
01.10.2018

Wiener Med-Uni besetzt zwei Spitzenposten

Die Nachfolge des Onkologen Zielinski ist entschieden.
Bild: APA
18.09.2018

Zahl der Seniorenstudenten vor neuem Höchststand

Nach Einführung der Studiengebühren ist die Zahl der Seniorstudenten abgesackt, jetzt steuert sie auf einen neuen Höchststand zu.
Bild: (c) Clemens Fabry
11.09.2018

IGGÖ zu Debatte über Kopftuch: "Fatale Entwicklung"

Die islamische Glaubensgemeinschaft befürchtet nach dem Vorstoß von Bildungsminister Faßmann ein Verbot im gesamten Bildungsbereich.
Die Stoffmengen an der Uni sind umfangreicher als in der Schule. Wer kein passendes Lernkonzept hat, fühlt sich rasch überfordert. / Bild: (c) Bilderbox
07.09.2018

Mehr Lernstoff, weniger Struktur

Der Wechsel von der Schule auf die Universität bringt eine Reihe von Umstellungen mit sich. Unter anderem beim Lernen: Mehr Stoff und die geforderte Selbstständigkeit bringen viele Studierende zum Straucheln.
von Ursula Rischanek
07.09.2018

Legasthenie: Lehrgang und neue Einsichten

Weiterbildungslehrgang an Uni Graz startet im Oktober.
Im neuen Popularmusiklehrgang müssen die Pädagogen auch selbst musikalisch aktiv werden. / Bild: Universität Mozarteum/ C. Schneider
07.09.2018

Lehrer lernen die Musik ihrer Schüler

Demnächst startet in Salzburg der erste Hochschullehrgang, in dem Musiklehrer sich in Pop- und Rockmusik üben und professionalisieren können.
von Erika Pichler
Eva Blimlinger, die Präsidentin der Universitätenkonferenz (Uniko), schickte am Montag klar Worte nach Oberösterreich. / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
20.08.2018

Unis gegen „Zurufe aus der Landespolitik“

Der Alleingang Oberösterreichs sorgt für Wirbel. Es brauche keine „Milchmädchenrechnungen“.
Bild: REUTERS
16.08.2018

Harvard ist und bleibt die beste Universität der Welt

Harvard, Stanford und Cambridge sind die besten Universitäten der Welt, findet das Shanghai-Uni-Ranking. Sechs österreichische Fakultäten haben es aber auch in Top 500 geschafft.
Derzeit bieten in Ungarn die Lorand-Eötvös-Universität und die Central European University (Bild) Master-Kurse in Geschlechterforschung an. / Bild: (c) REUTERS (Bernadett Szabo)
14.08.2018

Ungarn will Gender Studies von Universitäten verbannen

"Niemand will 'Genderologen' anstellen, infolgedessen braucht man auch keine auszubilden", sagt Vize-Ministerpräsident Zsolt Semyen
In Japan haben Frauen einen besonders schweren Stand in der Gesellschaft. / Bild: Bloomberg
09.08.2018

Japan: Eliteuniversität blockte Frauen ab

Seit mindestens 2006 manipulierte man an der ehrwürdigen Tokioter Medizinuniversität die Aufnahmeprüfungen heimlich, damit Kandidatinnen nach Möglichkeit durchfielen.
von unserer Korrespondentin ANGELA KÖHLER (TOKIO)
Der Medizinaufnahmetest an sich ist den Männern allerdings leichter gefallen als den Frauen. / Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER
07.08.2018

Medizin: Mehr Frauen als Männer

Im Medizinstudium sind fast sechs von zehn Anfängern weiblich. Beim Aufnahmetest schneiden Frauen dennoch schlechter ab.
von Julia Neuhauser
07.08.2018

Uni Wien startet „nachberufliche Studien“

Kostenpflichtiger Unilehrgang für die Zielgruppe 55plus.
Medizin-Aufnahmetest: Gender Gap heuer etwas kleiner / Bild: APA/ROBERT JAEGER
07.08.2018

Medizin-Aufnahmetest: Gender Gap heuer etwas kleiner

57 Prozent der Meidzin-Studienplätze gingen an Frauen. Allerdings waren sogar 62 Prozent der Bewerber weiblich.
Die Studienvertreter sollen ihre Amtszeit mit Tricks verlängert haben. / Bild: (c) imago/J�rgen Ritter (Jürgen Ritter)
06.08.2018

Berliner Humboldt-Universität verklagt eigene Studenten

Ein Streit mit der Universitätsführung um die Offenlegung der Namen der gewählten Studienvertreter eskaliert. Die AfD kritisiert die "linke Clique".
Carlos Antonio Santamaria / Bild: APA/AFP/ALFREDO ESTRELLA
05.08.2018

Zwölfjähriger studiert in Mexiko biomedizinische Physik

"Das Plüschtier nehme ich mit zum Unterricht": Carlos Antonio Santamaria beginnt als jüngster Student an der renommierten Autonomen Nationaluniversität Mexiko.
Symbolbild.  / Bild: (c) Stanislav Jenis
02.08.2018

Uni: Mehr Geld für fleißige Studenten

Je mehr prüfungsaktive und schnelle Studenten eine Uni hat, desto mehr Geld wird sie künftig bekommen. Allerdings ist nicht jeder Student gleich viel wert.
 Ältere Menschen profitieren ebenso von Sozialarbeit wie jüngere. / Bild: (c) juefraphoto - stock.adobe.com
27.07.2018

Die Gesellschaft mit vereinten Kräften stärken

Unterstützung. Ein sicheres Netz für Randgruppen wollen Fachhochschulen mit ihren Studienangeboten zu sozialer Arbeit spannen und antworten damit auf starke Nachfrage.
Bild: APA/ROBERT JAEGER
06.07.2018

Medizintest: 26 Sicherheitsschleusen, 120 Securitys

Die Aufnahmeprüfung für das Medizinstudium ist ein Großevent. 12.552 Bewerber kämpften am Freitag um 1680 Plätze – mit elterlicher Unterstützung und unter den Augen von Securitys.
von Julia Neuhauser
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
03.07.2018

Reinhold Mitterlehner neuer Präsident der Forschungsgemeinschaft

Der ehemalige Vizekanzler folgt Karlheinz Töchterle an der Spitze des von Bund und Ländern getragenen Vereins nach.