Architektur

Changi Airport in Singapur

Am Mittwoch eröffnete im Airport Changi in Singapur ein riesiger, futuristischer Komplex namens Jewel mit hängenden Gärten, einem smarten Hotel und Geschäften.

Singapurs Changi Flughafen wurde von der britischen Unternehmensberatungsgesellschaft Skytrax vor Kurzem zum besten, angenehmsten und schönsten Airport der Welt gekürt.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

Der Airport, der seinen Namen von einem Ortsteil im Osten des Inselstaates an der Südspitze der malaiischen Halbinsel ableitet, wurde 1981 eröffnet und war 2018 mit etwa 66 Millionen Passagieren auf Rang 19 der weltgrößten Flughäfen.

(c) APA/AFP/ROSLAN RAHMAN (ROSLAN RAHMAN)

Aktuell erhält er eine dritte Startbahn, ein fünftes Terminal, . . . 

(c) REUTERS (FELINE LIM)

. . . und am Mittwoch wurde der riesige, futuristisch aussehende Komplex namens Jewel eröffnet. Jewel beherbergt auf über 13 Hektar weitläufige Gärten, einen 40 Meter hohen Wasserfall (Bild), ein Hotel und mehr als 300 Lokale und Geschäfte auf zehn Stockwerken.

(c) APA/AFP/ROSLAN RAHMAN (ROSLAN RAHMAN)

Der Jewel-Komplex beherbergt das erste YOTELAIR Asiens. Buchbar sind die 130 smarten Zimmer ab vier Stunden.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

Hängende Gärten auf vier Etagen.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

Neuer Terminal.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

Der Jewel-Komplex wurde nach den Plänen von Architekt Moshe Safdie gebaut.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

(c) REUTERS (Feline Lim)

> > > Mehr Infos zum Changi Airport unter: www.jewelchangiairport.com

(c) REUTERS (FELINE LIM)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Singapurs Changi Flughafen wurde von der britischen Unternehmensberatungsgesellschaft Skytrax vor Kurzem zum besten, angenehmsten und schönsten Airport der Welt gekürt.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

Der Airport, der seinen Namen von einem Ortsteil im Osten des Inselstaates an der Südspitze der malaiischen Halbinsel ableitet, wurde 1981 eröffnet und war 2018 mit etwa 66 Millionen Passagieren auf Rang 19 der weltgrößten Flughäfen.

(c) APA/AFP/ROSLAN RAHMAN (ROSLAN RAHMAN)

Aktuell erhält er eine dritte Startbahn, ein fünftes Terminal, . . . 

(c) REUTERS (FELINE LIM)

. . . und am Mittwoch wurde der riesige, futuristisch aussehende Komplex namens Jewel eröffnet. Jewel beherbergt auf über 13 Hektar weitläufige Gärten, einen 40 Meter hohen Wasserfall (Bild), ein Hotel und mehr als 300 Lokale und Geschäfte auf zehn Stockwerken.

(c) APA/AFP/ROSLAN RAHMAN (ROSLAN RAHMAN)

Der Jewel-Komplex beherbergt das erste YOTELAIR Asiens. Buchbar sind die 130 smarten Zimmer ab vier Stunden.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

Hängende Gärten auf vier Etagen.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

Neuer Terminal.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

Der Jewel-Komplex wurde nach den Plänen von Architekt Moshe Safdie gebaut.

(c) REUTERS (FELINE LIM)

(c) REUTERS (Feline Lim)

> > > Mehr Infos zum Changi Airport unter: www.jewelchangiairport.com

(c) REUTERS (FELINE LIM)
Kommentar zu Artikel:

Singapur: Flughafen mit 40 Meter hohem Wasserfall

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.