Warimpex zapfte Kapitalmarkt an

Neun Mio. Euro schwere Anleihe mit Laufzeit von sieben Jahren platziert.

Warimpex Krakau Mogilska Office
Warimpex Krakau Mogilska Office
Warimpex Krakau Mogilska Office – Warimpex

Der börsennotierte Hotel- und Büroimmobilienentwickler Warimpex hat sich Geld vom Kapitalmarkt geholt: Ein neun Mio. Euro schwerer Bond mit einer Laufzeit von sieben Jahren sei "erfolgreich platziert" worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Weiters habe Warimpex eine neue Kontokorrentlinie (Überziehungsrahmen, Anm.) über 5 Mio. Euro abgeschlossen. Die zusätzlichen Mittel will der Immo-Konzern für neue Immobilienprojekte nutzen.

"Nach dem Teilportfolioverkauf im letzten Jahr ist es unser erklärtes Ziel, wieder zu wachsen und den Immobilienbestand aufzubauen", so Finanzvorstand Daniel Folian. Durch die Stärkung der Finanzierungsstruktur sei Warimpex "finanziell gut aufgestellt" und könne bei interessanten Investitionsmöglichkeiten "rasch und flexibel agieren".

 

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Warimpex zapfte Kapitalmarkt an

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.