Von Rügen bis nach Sizilien: Urlauben für Architektur-Liebhaber

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Da ist jemand, der gern in schönen Häusern Ferien macht: Jan Hamer, Architekt in Hannover. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Und weil er eine Nase hat für gute Urlaubsunterkünfte, gründet er die Homepage www.urlaubsarchitektur.de. Am Anfang waren es ungefähr 30 Häuser, heute stehen über 300 Destinationen auf der Internetseite. Etwa das Strandwood House auf der Ostsee-Insel Rügen.

(c) www.strandwood.dewww.strandwood.de
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das 2014 neu gebaute Holzhaus, in der ersten Reihe an der Marina im Rügener Fischerort Gager, besticht durch die offene, lichtdurchflutete Innenraumgestaltung.

(c) www.strandwood.dewww.strandwood.de
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Dezanove Haus ist ein energieeffizientes Haus in einem kleinen Fischerort im Nordwesten Spaniens. Für den Bau wurde recyceltes Holz der lokalen Fischindustrie verarbeitet.

(c) Adrian Vazquez Gonzalez(c) Adrian Vazquez Gonzalez
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die große Panoramafront im Wohnbereich bietet einen tollen Ausblick aufs Meer.

(c) Adrian Vazquez Gonzalez(c) Adrián Vázquez González
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Gulfhof Klein Schulenburgerpolder liegt in der weiten Marschlandschaft Ostfrieslands. Das unter Denkmalschutz stehende Bauernhaus besteht aus einem klassizistischen Wohntrakt von 1841 und einem noch älteren Scheunenteil (ca. 1780).

(c) Fria HagenFria Hagen
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Viele Details erinnern an frühere Zeiten: Die Räume sind nach historischen Farbfunden gestaltet, alte Zimmertüren wurden restauriert und Decken- sowie Fußbodendielen und Fenster entsprechen weitgehend dem historischen Vorbild.

(c) Fria HagenFria Hagen
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Dünenhaus_01 liegt auf der Halbinsel Eidersted direkt an den Dünen des Wattenmeeres. Es passt sich optisch an seine Umgebung an: Die Farben des Strandes finden sich in der kalkfarbenen Steinfassade, in den schiefergrauen Holzrahmen der Fenster, in den sandfarbenen Fliesen und den weiß gekalkten Eichendielen.

(c) Alexandra BubAlexandra Bub
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Weite und Klarheit der norddeutschen Landschaft spiegeln sich in der offenen, lichtdurchfluteten Innenraumgestaltung.

(c) Alexandra BubAlexandra Bub
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Stadt Syrakus auf der kleinen Insel Ortigia vor der Ostküste Siziliens zählt zum Unesco-Weltkulturerbe. Das Penthouse Cordari Ortigia liegt in einer der ältesten Straßen der Stadt – hinter der Marina und nur eine Minute vom Meer entfernt.

(c) Gunnar Knechtel(c) Gunnar Knechtel
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Brüder Moncado (der Architekt Francesco und der Fotograf Alberto) haben das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert in eine lichtdurchflutete, stylische Maisonette-Wohnung verwandelt.

(c) Gunnar Knechtel(c) Gunnar Knechtel
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das historische "Fischerhaus an der Schlei" liegt in einem lauschigen Innenhof ganz in der Nähe des Hafens und der Altstadt des schleswig-holsteinischen Fischerorts Kappeln. Das Architekturbüro „Sunder-Plassmann Architekten“ hat das Haus liebevoll restauriert und mit modernen Details wie rundum verglasten Dachgauben versehen.

(c) Johanna Sunder-PlassmannJohanna Sunder-Plassmann
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der Charme des Alten ist jedoch geblieben, denn historische Elemente wie die alte Treppe und einige urige Deckenbalken konnten erhalten werden.

(c) Johanna Sunder-PlassmannJohanna Sunder-Plasmann
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Selig am Meer (Zalig Aan Zee) ist das Motto der fünf Ferienhäuser in Knokke-Heist, dem mondänsten Badeort der belgischen Küste.

(c) www.zaligaanzee.bewww.zaligaanzee.be
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die natürlichen, robusten Materialien und Farben der Unterkunft erinnern an den Strand, die Dünen und das Meer. Dominierendes Material ist recyceltes Holz von alten Baugerüsten mit einer Patina von Zement und anderen Gebrauchsspuren.

(c) www.zaligaanzee.bewww.zaligaanzee.be
Kommentar zu Artikel:

Von Rügen bis Sizilien: Highlights der Ferien-Architektur

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.