The Banksy Estate: Street-Art Künstler verewigt sich auf Palazetto in Venedig

Neuestes Werk von Banksy in Venedig bestätigt.

Dieses Palazetto am venezianischen Campo San Pantalon mit Graffito von Banksy steht zum Verkauf.
Dieses Palazetto am venezianischen Campo San Pantalon mit Graffito von Banksy steht zum Verkauf.
Dieses Palazetto am venezianischen Campo San Pantalon mit Graffito von Banksy steht zum Verkauf. – Engel & Völkers Venezia

Der britische Street-Art Künstler Banksy hat auf Instagram ein neues Graffito in Venedig bestätigt: Auf dem historischen Palazetto nahe der bekannten Kunstsammlung Scuola Grande di San Roco ist das neueste Werk von Banksy zu sehen. Die 400 Quadratmeter große Immobilie steht aktuell bei Engel & Völkers zum Verkauf und erstreckt sich über drei Etagen: Im Erdgeschoß befinden sich ein monumentaler Eingang, zwei separate Wohneinheiten sowie ein Innenhof mit original venezianischem Brunnen. In unmittelbarer Nähe bfeindet sich etwa die Peggy Guggenheim Sammlung, die Galleria dell'Accademia, Punta della Dogna und die Pinault Collection. Erst kürzlich setzte sich Banksy anlässlich der Biennale in Venedig mit der Problematik von Kreuschiffen auseinander und baute einen Straßenstand auf.

(red.)

 

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      The Banksy Estate: Street-Art Künstler verewigt sich auf Palazetto in Venedig

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.