Wien: Alle 135 Wohnungen im „PhilsPlace“ verkauft

Das ehemalige Philips-Haus wurde gemeinsam von 6B47 Real Estate Investors AG und der Sans Souci Group in ein innovatives Serviced-Apartment-Konzept umfunktioniert.

Full-Service-Apartment im PhilsPlace
Full-Service-Apartment im PhilsPlace
Full-Service-Apartment im PhilsPlace – 6B47 Real Estate Investors


Nach der Eröffnung Anfang Juli 2018 sind ein Jahr später alle 135 Wohnungen von „PhilsPlace“ am Wienerberg verkauft.

PhilsPlace Außenansicht
PhilsPlace Außenansicht
PhilsPlace Außenansicht – (c) Stephan Huger | Studio HugerWiedner Hauptstraße 46 1040 Wien

Das ehemalige Philips-Haus wurde gemeinsam von 6B47 Real Estate Investors AG und der Sans Souci Group in ein Serviced-Apartment-Konzept – mit 31 bis 47 m2 großen Wohnungen – samt Concierge-Service umgebaut. (red.)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Wien: Alle 135 Wohnungen im „PhilsPlace“ verkauft

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.