Zum Inhalt

Wilhelm Rasinger, Ernst Vejdovszky / Bild: (c) epmedia/Jana Madzigon (Jana Madzigon)
Immobilien-News

Shareholder-Friendly Award geht an Ernst Vejdovszky

Der Vorstandsvorsitzende der s Immo AG erhält den "IVA David" 2017 vom Interessenverband der Anleger.
Bild: Fiabci
Immobilien-News

FIABCI Prix d’Excellence Austria

Österreichs erster „Immobilien-Oscar“ kürt Projekte mit wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Nachhaltigkeit. Bewerbungen sind noch bis 6. Juni möglich.
Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Immobilien-News

Vienna Insurance Group steigt aus s Immo aus - Benko stockt auf

Der Tiroler Investor Rene Benko stockte seine Beteiligung um 7,28 Prozent auf und hält nun bei 29,14 Prozent.
Gewinnerprojekt 2017: Kapelle Salgenreute / Bild: Adolf Bereuter
Immobilien-News

Architektur: Bauherrenpreis 2018 ausgeschrieben

Auch heuer werden wieder die spannendsten Bauprojekte Österreichs für den ZV-Bauherrenpreis gesucht.
Immofinanz-Chef Oliver Schumy zeigte sich rundum zufrieden mit seiner Arbeit.  / Bild: (c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)
Immobilien-News

Immofinanz hat Altlasten bereinigt

Die lange Restrukturierung sei abgeschlossen, sagen die Immofinanz-Vorstände. Ein Verkauf der CA-Immo-Anteile sei genauso möglich wie eine Fusion zu einer größeren Einheit.
von Judith Hecht
Bild: S Immo AG
Immobilien-News

S Immo AG: Die Pläne für die kommenden Jahre

Die strategische Ausrichtung des Unternehmens konzentriert sich nach dem erfolgreichen Jahr 2017 auf drei Richtungen.
von Walter Senk
Projekt Renngasse 10 / Bild: (c) ZOOM visual project gmbh
Immobilien-News

Renngasse 10: Crowd finanziert kurz nach Projektstart ein Drittel des Investitionsvolumens

Seit März 2018 läuft die Teilfinanzierung des Wiener Gründerzeitpalais durch den Crowdinvestor Rendity.
In Wien rechnen Mieter damit, bis zu 14,60 Euro je Quadratmeter zahlen zu müssen. / Bild: Die Presse / Fabry
Immobilien-News

Zahlungsbereitschaft für Mieten stieg seit 2014 um fast ein Viertel

Laut einer Erhebung von ImmobilienScout24 liegt die Zahlungsbereitschaft für Mieten inzwischen bei durchschnittlich 14,30 Euro pro Quadratmeter. Das sind um 22 Prozent mehr als noch vor vier Jahren.
Eine Immobilie der Adler AG in Ludwigshafen. / Bild: Adler AG
Immobilien-News

Adler kauft Immo-Firma

Der Berliner Wohnungsanbieter Adler übernimmt den Konkurrenten Brack Capital.
Archivbild: Die Währinger Straße im Jahr 2013 / Bild: Die Presse
Immobilien-News

Währinger Straße wird zur Flaniermeile

Ab 22. Mai wird gebaut: neue Bäume, weniger Parkplätze. Dass es eine neue Begegnungszone geben werde, sei aber eine Fehlinformation, heißt es aus dem Bezirk.
Das Gebäude aus den 1970er-Jahren wird teilweise abgerissen und neu gebaut. / Bild: (c) Clemens Fabry
Immobilien-News

Büro des Hauptverbands wird saniert

Die Belegschaft ist bereits umgezogen. Das Ausweichquartier befindet sich ebenfalls im dritten Bezirk – in der Haidingergasse. Die Rückkehr ist für 2020 geplant.
Ein Durchhaus-Schild auf einem Bild der städtischen Mobilitätsagentur / Bild: Mobilitätsagentur
Immobilien-News

Wien weitet Beschilderung öffentlicher "Durchhäuser" aus

In der Pilotphase gab es für die Kennzeichnungen öffentlicher Hausdurchgänge positives Feedback. Binnen zwei Jahren sollen nun die wichtigsten Abkürzungen in jedem Bezirk gekennzeichnet sein.
Die Spar-Gruppe hat den Zuschlag für die Zentrale erhalten.  / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
Wien

In der Ex-Bank-Austria-Zentrale soll ein Nobel-Spar eröffnen

Einem Medienbericht zufolge hat Spar den Zuschlag für das Gebäude am Wiener Schottenring erhalten. Allerdings müssen vorher noch die Gerichte das endgültige Okay geben: Der Rivale Rewe hat bereits geklagt.
Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
Immobilien-News

Mieten in Wien wurden wieder teurer

Die stärkste Preissteigerung gab es im 1. Wiener Gemeindebezirk. Am günstigsten kann man in Ottakring und Simmering wohnen.
Im Juli vergangenen Jahres erweiterte die Allianz ihr Immobilienportfolio in Österreich mit dem Kauf des Büroprojektes ´THE ICON´ in Wien. / Bild: Signa
Immobilien-News

Allianz Real Estate eröffnet Büro in Wien

Der gebürtige Däne Thomas Villadsen wurde zum Direktor für Österreich und Central & Eastern Europe (CEE) ernannt.