Italien

Villenauktion am Comer See

In der historischen Villa Passalacqua wurden einige der glamourösesten Soireen veranstaltet, mit Gästen wie Napoleon Bonaparte oder Winston Churchill. Am 30. Oktober kommt es zur Versteigerung des luxuriösen Anwesens - Mindestgebot: 20 Mio. Euro.

Die bei Napoleon Bonaparte und Winston Churchill beliebte Villa Passalacqua am Comer See wird am 30. Oktober 2018 bei Concierge Auctions zu einem Mindestpreis von 20 Mio. Euro versteigert. Zuvor ist die Villa um 100 Mio. Euro zum Verkauf gestanden.

Concierge Auctions

In Moltrasio gelegen, ist die Villa eine der größten Residenzen am Comer See. Das im neoklassizistischen Still errichtete Anwesen erstreckt sich über drei Stockwerke und einer Fläche von insgesamt 30.000 Quadratmetern.

Concierge Auctions

Gebaut wurde die Villa von der Familie Odescalchi ab der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts auf den Überresten eines antiken Klosters.

Concierge Auctions

Im Jahr 1787 kauft der Graf Andrea Passalacqua den Besitz und beauftragte den Architekten Felice Soave mit der Erweiterung. Die Dekoration der Räume wurde von Giocondo Albertolli realisiert.

Concierge Auctions

Die Fresken an den Decken sind Werke von Andrea Appiani, wertvoll das Gemälde der Madonna mit Kind, welches der Künstler 1790 malte.

Concierge Auctions

Der Park der Villa Passalacqua besteht aus Terrassen, welche bis ans Ufer des Comer Sees reichen.

Concierge Auctions

Ein klassischer Garten im italienischen Stil mit regelmässigen Beeten, Wasserbecken und -spielen.

Concierge Auctions

Ins Grüne eingelassene Treppen und Wege verbinden die einzelnen Terrassen. Die Vegetation ist üppig, es gibt Oliven, Zypressen, Zedern, Palmen und Rosen- sowie Kameliensträucher.

Concierge Auctions

Berühmte Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Musik gingen in der Villa ein und aus - darunter der britische Premierminister Winston Churchill . . .

Concierge Auctions

. . . oder Napoleon Bonaparte, der sich anlässlich eines Kurzbesuches von der Herrschaftlichkeit des Gebäudes beeindruckt zeigte.

Concierge Auctions

Der Konzertsaal

Concierge Auctions

Das Haupthaus wurde für den Empfang von Gästen konzipiert und bietet auf insgesamt 2462 Quadratmetern Empfangsräume mit Fresken und neun Suiten mit Schlafzimmern.

Concierge Auctions

Ein Gästehaus auf demselben Gelände ist mit weiteren sechs Schlafzimmern, verteilt auf 4000 Quadratmetern ausgestattet.

Concierge Auctions

DIe Innenräume sind mit antiken Möbeln, venezianischen Kronleuchtern und exquisit geschnitzten Decken ausgestattet, während Küchen und Badezimmer über ein modernes Finish verfügen.

Concierge Auctions

Eines der zahlreichen Schlafzimmer der Villa.

Concierge Auctions

Unterhalb der Gärten befindet sich ein ausgegklügeltes Tunnelsystem, dessen unterirdische Gänge die Hauptvilla mit dem See verbindet.

Concierge Auctions

Dank dieser Felstunnel können Gäste den privaten Jachthafen und den See genießen ohne das Anwesen verlassen zu müssen.

Concierge Auctions

...Licht am Ende des Tunnels...

Concierge Auctions

Der Komponist Vincenzo Bellini lebte von 1829 bis 1833 in der Villa und komponierte dort die Opern Norma und Sonnambula.

Concierge Auctions

Seit 2007 gehört die Villa Passalacqua dem amerikanischen Magnaten Jim Cantwell. Heute ist die Villa eine Luxus-Location für Unternehmensanlässe und Hochzeiten, dazu gehören acht weltweit einzigartige Suiten mit zeitgenössischer Einrichtung und ausgewähltem Service.

> > Infos unter: www.thevillapassalacqua.com

Concierge Auctions

Das Anwesen ist täglich zwischen 13 und 16 Uhr nach Vereinbarung zu besichtigen. Gutbetuchte Kaufinteressenten können sich unter www.conciergeauctions.com registrieren lassen.

Concierge Auctions
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die bei Napoleon Bonaparte und Winston Churchill beliebte Villa Passalacqua am Comer See wird am 30. Oktober 2018 bei Concierge Auctions zu einem Mindestpreis von 20 Mio. Euro versteigert. Zuvor ist die Villa um 100 Mio. Euro zum Verkauf gestanden.

Concierge Auctions

In Moltrasio gelegen, ist die Villa eine der größten Residenzen am Comer See. Das im neoklassizistischen Still errichtete Anwesen erstreckt sich über drei Stockwerke und einer Fläche von insgesamt 30.000 Quadratmetern.

Concierge Auctions

Gebaut wurde die Villa von der Familie Odescalchi ab der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts auf den Überresten eines antiken Klosters.

Concierge Auctions

Im Jahr 1787 kauft der Graf Andrea Passalacqua den Besitz und beauftragte den Architekten Felice Soave mit der Erweiterung. Die Dekoration der Räume wurde von Giocondo Albertolli realisiert.

Concierge Auctions

Die Fresken an den Decken sind Werke von Andrea Appiani, wertvoll das Gemälde der Madonna mit Kind, welches der Künstler 1790 malte.

Concierge Auctions

Der Park der Villa Passalacqua besteht aus Terrassen, welche bis ans Ufer des Comer Sees reichen.

Concierge Auctions

Ein klassischer Garten im italienischen Stil mit regelmässigen Beeten, Wasserbecken und -spielen.

Concierge Auctions

Ins Grüne eingelassene Treppen und Wege verbinden die einzelnen Terrassen. Die Vegetation ist üppig, es gibt Oliven, Zypressen, Zedern, Palmen und Rosen- sowie Kameliensträucher.

Concierge Auctions

Berühmte Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Musik gingen in der Villa ein und aus - darunter der britische Premierminister Winston Churchill . . .

Concierge Auctions

. . . oder Napoleon Bonaparte, der sich anlässlich eines Kurzbesuches von der Herrschaftlichkeit des Gebäudes beeindruckt zeigte.

Concierge Auctions

Der Konzertsaal

Concierge Auctions

Das Haupthaus wurde für den Empfang von Gästen konzipiert und bietet auf insgesamt 2462 Quadratmetern Empfangsräume mit Fresken und neun Suiten mit Schlafzimmern.

Concierge Auctions

Ein Gästehaus auf demselben Gelände ist mit weiteren sechs Schlafzimmern, verteilt auf 4000 Quadratmetern ausgestattet.

Concierge Auctions

DIe Innenräume sind mit antiken Möbeln, venezianischen Kronleuchtern und exquisit geschnitzten Decken ausgestattet, während Küchen und Badezimmer über ein modernes Finish verfügen.

Concierge Auctions

Eines der zahlreichen Schlafzimmer der Villa.

Concierge Auctions

Unterhalb der Gärten befindet sich ein ausgegklügeltes Tunnelsystem, dessen unterirdische Gänge die Hauptvilla mit dem See verbindet.

Concierge Auctions

Dank dieser Felstunnel können Gäste den privaten Jachthafen und den See genießen ohne das Anwesen verlassen zu müssen.

Concierge Auctions

...Licht am Ende des Tunnels...

Concierge Auctions

Der Komponist Vincenzo Bellini lebte von 1829 bis 1833 in der Villa und komponierte dort die Opern Norma und Sonnambula.

Concierge Auctions

Seit 2007 gehört die Villa Passalacqua dem amerikanischen Magnaten Jim Cantwell. Heute ist die Villa eine Luxus-Location für Unternehmensanlässe und Hochzeiten, dazu gehören acht weltweit einzigartige Suiten mit zeitgenössischer Einrichtung und ausgewähltem Service.

> > Infos unter: www.thevillapassalacqua.com

Concierge Auctions

Das Anwesen ist täglich zwischen 13 und 16 Uhr nach Vereinbarung zu besichtigen. Gutbetuchte Kaufinteressenten können sich unter www.conciergeauctions.com registrieren lassen.

Concierge Auctions
Kommentar zu Artikel:

Napoleons und Churchills Lieblingsvilla zu verkaufen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.