Wohnen mit Blick

Luxusimmobilien Österreich

Ein Blick auf heimische Wohnmöglichkeiten mit unverbaubarem Blick - in Wien, Kitzbühel und am Mondsee.

Skylounge Mondsee

Zu den spektakulärsten Ausblickobjekten, die derzeit in Österreich entstehen, zählt sicherlich die Skylounge Mondsee, die bei den European Property Awards bereits als bestes heimisches Immobilienprojekt ausgezeichnet wurde, als mit dem Bau noch nicht einmal begonnen worden war. Inzwischen sind die nötigen Genehmigungen nach Angaben des Bauherrn MBB Real Invest alle erteilt und die Bauarbeiten in vollem Gang. Spätestens im Sommer 2020 sollen die insgesamt elf Wohnungen dann bezugsfertig sein.

mbb realinvest

Skylounge Mondsee

Verkauft sind bereits jetzt mehr als die Hälfte von ihnen, das größte Asset für diesen Erfolg dürfte wohl der wirklich beeindruckende Ausblick aus allen Wohnungen sein.

mbb realinvest

Skylounge Mondsee

Am Südhang des Mondsee-Bergs gelegen teilt sich die Anlage in drei Baukörper – einen Ost- und Westflügel sowie einen Mittelteil –, deren Wohnbereiche alle über einen üppigen Seeblick und das dahinter liegende Bergpanorama verfügen. Was beides wahlweise durch die raumhohen Verglasungen oder direkt von den großen Außenflächen ungetrübt genossen werden kann.

mbb realinvest

Skylounge Mondsee

Auch bei den Platzverhältnissen wurde hier nicht gespart: Die meisten Einheiten sind über 300 Quadratmeter groß, die „kleinen“ bringen es immerhin noch auf 160 Quadratmeter, alle verfügen über eigene In- und Outdoor-Spabereiche. Die Preise für die kleinsten Einheiten beginnen bei 1,3 Millionen Euro, vermittelt werden die Wohnungen unter anderem über Bamberger-Immobilien in Salzburg.

mbb realinvest

Sonnberg/Kirchberg

Auch der Kitzbühler Sonnberg gehört definitiv zu den Einserlagen der Republik, wenn es um große Aussichten geht. Eine Option, diese zu genießen, ist ein Penthouse in unverbaubarer Panoramalage, das derzeit um 3,45 Millionen Euro zum Verkauf steht.

Marschall Immobilien

Sonnberg/Kirchberg

Dafür gibt es neben großen Ausblicken durch die raumhohen Fenster 200 Quadratmeter Wohnfläche, vier Zimmer, drei Schlafzimmer und zwei Terrassen.

Muhr Immobilien

Sonnberg/Kirchberg

Eingerahmt werden die Aussichten von viel (Alt-)Holz im modern-alpinen Stil, einem hohen Sichtdachstuhl und – bei Gefallen – imposanten Geweihlustern. Ganz ohne Aussicht gibt es außerdem noch zwei Stellplätze in der Tiefgarage sowie eine Sauna und einen Wirtschaftsraum, die alle per Lift erreichbar sind. Vermittelt wird die Wohnung durch Marlies-Muhr-Immobilien.

Muhr Immobilien

Wien, Innenstadt

Ein Beispiel für große Ausblicke von ganz oben ist ein Penthouse mit 360-Grad-Terrasse, das derzeit in der Nähe des Palais Schwarzenberg in Wien zum Verkauf steht. Und in Sachen Ausblick nicht nur die Wiener Dachlandschaft, sondern auch die Türme der Karlskirche zu bieten hat.

Marschall Immobilien

Wien, Innenstadt

Hier verteilen sich rund 300 Quadratmeter Wohnfläche auf drei Schlafzimmer und zwei Bäder – eines davon mit Sauna – im ersten Geschoß, auf der oberen Ebene finden sich der große Wohnbereich sowie ein Gästezimmer mit Bad.

Marschall Immobilien

Wien, Innenstadt

Direkt vor dem Wohnbereich gibt es eine kleinere Terrasse, über eine innen liegende Stiege geht es darüber hinaus auf die 90 Quadratmeter große Dachterrasse, die neben den schon erwähnten Blicken über eine Outdoorküche, eine Dusche und einen Loungebereich samt Wasserspiel verfügt.

Marschall Immobilien

Wien, Innenstadt

Zu den Gemeinschaftsanlagen des aufwendig restaurieren Zinshauses gehört darüber hinaus ein Weinkeller mit Degustationsraum, in dem alle Bewohner eigene Weinschränke befüllen können. Vermittelt wird das Penthouse über Marschall-Immobilien, aufgerufen sind dafür 4,28 Millionen Euro.

Marschall Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Für Familien mit kleinen Kindern und Naturverbundene sind dagegen nur wenige Ausblicke so verlockend wie jene in den eigenen Garten – ein Asset, mit dem ein Einfamilienhaus am Lainzer Tiergarten aufwarten kann.

Otto Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Das 2012 erbaute Haus hat einen knapp 700 Quadratmeter großen Garten, in dem sich neben jeder Menge Rasen zum Toben ein 25 Quadratmeter großer Pool sowie ein Gartenhäuschen befinden.

Otto Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Neben viel Platz an der frischen Luft sorgt dieser Garten aber vor allem auch für eines: wirklich unverbaubare Grünblicke aus fast jedem Zimmer des Hauses. Dieses hat 160 Quadratmeter Wohnfläche, die sich auf drei Etagen verteilt.

Otto Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Im Erdgeschoß findet sich eine Wohnküche, von der aus man direkt auf die gut 30 Quadratmeter große Südterrasse kommt; darüber liegt der Wohnbereich, von dem aus man einen Blick über die Stadt genießen und bei Bedarf über eine Außentreppe die Dachterrasse erschließen kann.

Otto Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Geschlafen wird im Untergeschoß, wo sich zwei Schlafzimmer und ein Bad befinden, die aber dank großer Glasfronten keinerlei Kellerfeeling verströmen. Vermittelt wird das Haus über Otto-Immobilien, der Preis für den Blick ins Grüne beträgt 1,295 Millionen Euro. (sma)

Otto Immobilien
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Skylounge Mondsee

Zu den spektakulärsten Ausblickobjekten, die derzeit in Österreich entstehen, zählt sicherlich die Skylounge Mondsee, die bei den European Property Awards bereits als bestes heimisches Immobilienprojekt ausgezeichnet wurde, als mit dem Bau noch nicht einmal begonnen worden war. Inzwischen sind die nötigen Genehmigungen nach Angaben des Bauherrn MBB Real Invest alle erteilt und die Bauarbeiten in vollem Gang. Spätestens im Sommer 2020 sollen die insgesamt elf Wohnungen dann bezugsfertig sein.

mbb realinvest

Skylounge Mondsee

Verkauft sind bereits jetzt mehr als die Hälfte von ihnen, das größte Asset für diesen Erfolg dürfte wohl der wirklich beeindruckende Ausblick aus allen Wohnungen sein.

mbb realinvest

Skylounge Mondsee

Am Südhang des Mondsee-Bergs gelegen teilt sich die Anlage in drei Baukörper – einen Ost- und Westflügel sowie einen Mittelteil –, deren Wohnbereiche alle über einen üppigen Seeblick und das dahinter liegende Bergpanorama verfügen. Was beides wahlweise durch die raumhohen Verglasungen oder direkt von den großen Außenflächen ungetrübt genossen werden kann.

mbb realinvest

Skylounge Mondsee

Auch bei den Platzverhältnissen wurde hier nicht gespart: Die meisten Einheiten sind über 300 Quadratmeter groß, die „kleinen“ bringen es immerhin noch auf 160 Quadratmeter, alle verfügen über eigene In- und Outdoor-Spabereiche. Die Preise für die kleinsten Einheiten beginnen bei 1,3 Millionen Euro, vermittelt werden die Wohnungen unter anderem über Bamberger-Immobilien in Salzburg.

mbb realinvest

Sonnberg/Kirchberg

Auch der Kitzbühler Sonnberg gehört definitiv zu den Einserlagen der Republik, wenn es um große Aussichten geht. Eine Option, diese zu genießen, ist ein Penthouse in unverbaubarer Panoramalage, das derzeit um 3,45 Millionen Euro zum Verkauf steht.

Marschall Immobilien

Sonnberg/Kirchberg

Dafür gibt es neben großen Ausblicken durch die raumhohen Fenster 200 Quadratmeter Wohnfläche, vier Zimmer, drei Schlafzimmer und zwei Terrassen.

Muhr Immobilien

Sonnberg/Kirchberg

Eingerahmt werden die Aussichten von viel (Alt-)Holz im modern-alpinen Stil, einem hohen Sichtdachstuhl und – bei Gefallen – imposanten Geweihlustern. Ganz ohne Aussicht gibt es außerdem noch zwei Stellplätze in der Tiefgarage sowie eine Sauna und einen Wirtschaftsraum, die alle per Lift erreichbar sind. Vermittelt wird die Wohnung durch Marlies-Muhr-Immobilien.

Muhr Immobilien

Wien, Innenstadt

Ein Beispiel für große Ausblicke von ganz oben ist ein Penthouse mit 360-Grad-Terrasse, das derzeit in der Nähe des Palais Schwarzenberg in Wien zum Verkauf steht. Und in Sachen Ausblick nicht nur die Wiener Dachlandschaft, sondern auch die Türme der Karlskirche zu bieten hat.

Marschall Immobilien

Wien, Innenstadt

Hier verteilen sich rund 300 Quadratmeter Wohnfläche auf drei Schlafzimmer und zwei Bäder – eines davon mit Sauna – im ersten Geschoß, auf der oberen Ebene finden sich der große Wohnbereich sowie ein Gästezimmer mit Bad.

Marschall Immobilien

Wien, Innenstadt

Direkt vor dem Wohnbereich gibt es eine kleinere Terrasse, über eine innen liegende Stiege geht es darüber hinaus auf die 90 Quadratmeter große Dachterrasse, die neben den schon erwähnten Blicken über eine Outdoorküche, eine Dusche und einen Loungebereich samt Wasserspiel verfügt.

Marschall Immobilien

Wien, Innenstadt

Zu den Gemeinschaftsanlagen des aufwendig restaurieren Zinshauses gehört darüber hinaus ein Weinkeller mit Degustationsraum, in dem alle Bewohner eigene Weinschränke befüllen können. Vermittelt wird das Penthouse über Marschall-Immobilien, aufgerufen sind dafür 4,28 Millionen Euro.

Marschall Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Für Familien mit kleinen Kindern und Naturverbundene sind dagegen nur wenige Ausblicke so verlockend wie jene in den eigenen Garten – ein Asset, mit dem ein Einfamilienhaus am Lainzer Tiergarten aufwarten kann.

Otto Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Das 2012 erbaute Haus hat einen knapp 700 Quadratmeter großen Garten, in dem sich neben jeder Menge Rasen zum Toben ein 25 Quadratmeter großer Pool sowie ein Gartenhäuschen befinden.

Otto Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Neben viel Platz an der frischen Luft sorgt dieser Garten aber vor allem auch für eines: wirklich unverbaubare Grünblicke aus fast jedem Zimmer des Hauses. Dieses hat 160 Quadratmeter Wohnfläche, die sich auf drei Etagen verteilt.

Otto Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Im Erdgeschoß findet sich eine Wohnküche, von der aus man direkt auf die gut 30 Quadratmeter große Südterrasse kommt; darüber liegt der Wohnbereich, von dem aus man einen Blick über die Stadt genießen und bei Bedarf über eine Außentreppe die Dachterrasse erschließen kann.

Otto Immobilien

Wien, Lainzer Tiergarten

Geschlafen wird im Untergeschoß, wo sich zwei Schlafzimmer und ein Bad befinden, die aber dank großer Glasfronten keinerlei Kellerfeeling verströmen. Vermittelt wird das Haus über Otto-Immobilien, der Preis für den Blick ins Grüne beträgt 1,295 Millionen Euro. (sma)

Otto Immobilien

Ulagalla Resorts
Kommentar zu Artikel:

Luxusdomizile: Zur schönen Aussicht

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.