Residieren, wo der Kaiser gerne gewohnt hätte

Am Börseplatz 1 entstehen Luxuswohnungen der Superlative. In den Prunksälen sind Lofts mit bis zu 500 Quadratmeter geplant, darüber entstehen Penthäuser. Zwei Concierges servicieren die Bewohner ab 2019.

©freeDIMENSIONS

 

Telegraphencentrale Bauträger GmbH

Telegraphencentrale Bauträger GmbH
Benedikt Zankl
Börseplatz 1
1010 Wien
Österreich

living@boerseplatz1.com
Tel. +43 1 365 366
Zur Homepage
Schließen

©freeDIMENSIONS

©freeDIMENSIONS

©freeDIMENSIONS

©freeDIMENSIONS

©freeDIMENSIONS

Baujahr:Fertigstellung 2019, der Bau stammt aus 1870
Vermarktungsart: Kauf
Objektzustand:Neu revitalisiert unter strengsten Auflagen des Bundesdenkmalamts
Wohnfläche:bis zu 500 m²
Grundstücksfläche:7.800 Quadratmetern
Kaufpreis:auf Anfrage

Ab 2019 wird Wohnen mit imperialem Charme in Wiens Kronjuwel unter den Immobilien Wirklichkeit. Die Bauarbeiten unter strengsten Auflagen des Bundesdenkmalamtes schreiten zügig voran, auf ca. 7.800 Quadratmeter entstehen 39 frei finanzierte Eigentumswohnungen, im Hochparterre auf rund 1.000 Quadratmetern einzigartige Büroräumlichkeiten.

Wohnen in imperialen Prunksälen mit Größen von 500 Quadratmeter

Besonders einzigartig sind die Imperial-Lofts und Skyview-Penthouses: Die modernen Skyview-Penthouses, teilweise zweigeschossig, bieten einen traumhaften Ausblick über Wien. Die historische Dachstuhlkonstruktion erinnert an den Eiffelturm in Paris und verleiht den hohen Räumen den besonderen Esprit der Belle Époque.

Die bis zu 7,5 Meter herrschaftlich hohen Räume in den eindrucksvollen, bis zu 500 Quadratmeter großen Prunksälen der sechs Imperial-Lofts werden mit viel Liebe fürs Detail in luxuriösen Wohnkomfort übergeführt und bieten Raum zur freien Gestaltung.

Kunst und Historie trifft Moderne und Technik

Trotz Revitalisierung wird der Prachtbau nichts von seinem Flair einbüßen. Alleine der Zugang über die mächtige, denkmalgeschützte Freitreppe verströmt imperialen Charme. Dieser setzt sich im Inneren bis in den letzten Winkel des Gebäudes fort. Das freistehende Gebäude bietet für einen Altbau ein sehr hohes technisches Ausstattungsniveau, eine Tiefgarage im Untergeschoß - das ganze bei höchster Privatsphäre die selbstverständlich durch einem spitzen Concierge-Service abgerundet wird.

Der Börseplatz 1 liegt im Herzen des alten Wiener Stadtkerns, direkt neben der ehemaligen Börse. Der Stephansdom, die Universität Wien und der Graben sind nur zehn Gehminuten entfernt. Hier hätte der Kaiser definitiv gerne residiert!

Informieren Sie sich jetzt unter www.boerseplatz1.com


Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen