Zum Inhalt
Bild: Pixabay
22.03.2019

Die Elektro-Tankstelle im Haus

Bewohner einer Wohnhausanlage in Wien Liesing testen für sechs Wochen den Betrieb von E-Ladestationen für zwölf Elektroautos. Denn was passiert, wenn mehrere Nutzer ihre Autos gleichzeitig aufladen? Reicht die Kapazität des Hausanschlusses aus?
Von Erich Ebenkofler
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
20.03.2019

Statistik Austria: Preise für Hauptmieten gestiegen

Laut einer aktueller Mikrozensus-Wohnerhebung kostete im Schnitt eine Wohnung monatlich 524,2 Euro, die Betriebskosten beliefen sich im vierten Quartal 2018 auf rund 134,1 Euro.
Noch selten: Einfamilienhaus mit Lift. / Bild: (c) Getty Images/iStockphoto (AndreaAstes)
15.03.2019

Trend: Lift-Einbau im Eigenheim

Ein Aufzug im Haus gilt heute nicht mehr als Luxus, sondern eher als Komfortlösung. Bei körperlichen Einschränkungen ist er eine Notwendigkeit. Für einen nachträglichen Einbau müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein.
Von Wolfgang Pozsogar
Ferienappartments bei der Therme Vöslau / Bild: Vöslauer
Ferienimmobilien

Zweitwohnsitz: Ein fixer Ort zum Abschalten und Entspannen

Urlaub im eigenen Haus zu machen ist verlockend. Wo es die Österreicher hinzieht und mit welchen rechtlichen Auflagen Zweitwohnsitzer rechnen müssen.
Von Wolfgang Martin
Symbolbild einer Smart Home Anwendung. / Bild: Smart Home Austria
04.03.2019

Smart Home: Zu viele Fragen noch ungelöst

Die noch junge Technologie ist hip und bringt ein Mehr an Komfort. Als Schutz vor Einbrechern eignet sie sich aber nur bedingt, meinen Sicherheitsexperten.
von Erich Ebenkofler
Hühner mögen keinen Beton, sie brauchen Erde zum Scharren.  / Bild: Pixabay
Immobilien-Rechtsfrage

Jeden Tag ein frisches Ei vom Hendl am Balkon?

Welche Richtlinien für Nutztiere in der Stadt gelten und was dabei zu beachten ist.
Von Antonie Eckhart
Was genau sollte in einem befristeten Mietvertrag stehen? / Bild: Pixabay
07.02.2019

Befristeter Mietvertrag: Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Worauf Vermieter und Mieter achten sollten, damit es bei der Befristung keine unguten Überraschungen gibt.
Auch waschen kann seine Tücken haben. / Bild: Pixabay
Rechtsfrage

Versicherung: Dürfen Waschmaschinen allein arbeiten?

Haftungsausschlüsse und Deckungsminderungen bei Fahrlässigkeit gehören in immer mehr Haushaltsversicherungen der Vergangenheit an. Was nicht heißt, dass man jetzt das Kleingedruckte ignorieren kann.
Service

Richtig lüften: Mehr Sauerstoff, weniger Schimmel

galerieFenster auf, Frischluft hinein? Klingt einfach, in der Praxis passiert es zu selten und oft falsch. Was sinnvoll ist, was man muss, was man darf – und wer zahlt, wenn es schiefgegangen ist.
Bild: Pixabay
Tipps

Haushaltsunfälle: Welche Gefahrenquellen gibt es?

galerieWie sicher sind die eigenen vier Wände? Mit welchen Gefahren muss man rechnen? Ein Überblick.
Bild: Pixabay
Service

Immobilien kaufen, aber richtig

galerieEgal ob Grundstück, Eigentumswohnung oder Einfamilienhaus - beim Kauf einer Immobilie ist auf jeden Fall Vorsicht geboten. Hier der zweite Teil der Serie über die wichtigsten Fragen zum Immobilienerwerb.
Bild: Pixabay
Immo-Rechtsfrage

Kann man das einst geerbte Haus wieder verlieren?

Wird der letzte Wille des Verstorbenen vom Erben nicht erfüllt, kommt es mitunter zu gar keiner Vermögenszuwendung. Rechtsanwältin Susanna Fuchs-Weißkircher weiß Bescheid.
Schneeschaufel / Bild: Bilderbox
Service

Winterdienst: Schnee räumen, Glatteis und Dachlawinen entschärfen

galerieDes einen Freud, des anderen Leid. Während sich Skifahrer über die weiße Pracht freuen, stellt sie für so manchen Hausbesitzer ein Ärgernis dar.
Schimmelsporen können Allergien und Atemwegserkrankungen auslösen. / Bild: Reuters
07.11.2018

Was tun bei Schimmelbefall in der Wohnung?

Schimmelsporen können Allergien und Atemwegserkrankungen auslösen. Besonders Babys und Kinder reagieren sehr empfindlich. Hier einige Tipps zur Schimmelvorsorge.
Bild: Pixabay
05.11.2018

Vorarlberg: Betrug mit Wohnungsanzeigen im Internet

Die Arbeiterkammer warnt vor Betrügern, die Kautionen oder Anzahlungen noch vor einer Wohnungsbesichtigung kassieren.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
05.11.2018

Wien erzwingt gefördertes Wohnen

Die Stadt will den Anteil günstiger Wohnungen bei Neubauten steigern. Bei Neuwidmungen müssen zwei Drittel der jeweiligen Liegenschaft geförderte Wohnungen sein.
Beton stellt für die Kurzwellenfrequenzen von 5G eine nahezu unüberwindbare Hürde dar (Symbolbild). / Bild: (c) imago/Lichtgut (imago stock&people)
30.10.2018

5G-Netz: Sind Wohnhäuser und Büros fit für die fünfte Mobilfunknetz-Generation?

Bis 2025 soll es in Österreich eine flächendeckende Versorgung mit dem superschnellen 5G-Netz geben. Viele Bauträger halten sich bei der Umsetzung der Kriterien vorerst zurück.
Von Michael Loibner
Bild: Pixabay
01.10.2018

Wartung, Reparatur oder Austausch der Heizung: Wer bezahlt was?

Mieter oder Vermieter: Wer übernimmt die Kosten für eine defekte Therme? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Heizung.
Zehn Fragen: Würden Sie die Maklerprüfung bestehen? / Bild: Pixabay
12.09.2018

Wären Sie ein guter Immobilienmakler?

Quiz Manche glauben, dass Makler ihr Erfolgshonorar nur dafür kassieren, eine Wohnung aufzusperren. Tatsächlich steckt viel Arbeit dahinter, bis es überhaupt so weit ist.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Bauordnungsnovelle

Was in Wien auf die Baubranche zukommt

Nach der Aufregung um über Nacht eingeführte Schutzvorschriften für Altbauten stehen die nächsten Neuerungen bevor. Der Wohnbau soll forciert werden – ob die Maßnahmen dafür reichen, ist umstritten.
Von Christine Kary
07.09.2018

Menschenunwürdig? Streit um Kapsel-Wohnungen in Barcelona

Ein Unternehmen will in Barcelona günstigen Wohnraum an Niedrigverdiener vermieten. Doch die Stadtverwaltung lässt den "Bienenstock" nicht zu.
04.09.2018

Was tun für mehr Wohnraum in Wien?

In vielen europäischen Großstädten ist Wohnraum knapp – Wien ist da kein Einzelfall. Die Situation in der Bundeshauptstadt könnte jedoch entspannter sein, meinen Experten. Sie haben auch Lösungsansätze parat.
Von Walter Senk
31.08.2018

Bieterverfahren: Startsignal zum Bieterrennen

Bei privaten Verkäufen sind sie in Österreich noch unüblich. Der Aufruf zum Bieten kann sich aber auszahlen, vor allem, wenn man sich bei der Preisfestsetzung schwertut.
von Christine Kary