CA Immo vermietet 9.300 m² in Bukarester Büroprojekt

Ab Mai 2018 wird das rumänische Internet Security-Unternehmen vier Etagen in die Orhideea Towers beziehen.

Die Orhideea Towers
Die Orhideea Towers
Die Orhideea Towers – (c) CA Immo

Bitdefender wird mit rund 900 Mitarbeitern einziehen und den Standort als globales Headquarter nutzen. Der Mietvertrag läuft für mindestens fünf Jahre mit Option auf Verlängerung.
Das von CA Immo entwickelte, insgesamt 37.000 Quadratmeter Bruttofläche umfassende Projekt wird im ersten Halbjahr 2018 fertig gestellt sein und ist mit Abschluss dieses Vertrags zu 65 Prozent vorvermietet. Das gesamte Investitionsvolumen liegt bei 75 Millionen Euro.

Über die Orhideea Towers

Die Orhideea Towers liegen im westlichen Zentrum von Bukarest und verfügen über einen direkten U-Bahn-Zugang. Das H-förmige Gebäude wird gemäß der hohen CA Immo Qualitätsstandards bezüglich Design, technischer Spezifikationen und Nachhaltigkeit errichtet, eine Zertifizierung nach LEED Gold wird angestrebt. Die beiden Türme von Orhideea weisen 13 bzw. 17 Geschoße und jeweils zwei unterirdische Geschosse aufweisen. Das Projekt beinhaltet 406 Parkplätze sowie einen Abstellplatz für Fahrräder, Duschen und Umkleideräume für Radfahrer.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      CA Immo vermietet 9.300 m² in Bukarester Büroprojekt

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.