Beverly Hills: Schlafen im Bett von Elvis Presley

Die Übernachtung im früheren Wohndomizil des Hollywoodstars kostet rund 2500 Euro.


Eine kleine Patina könnten diese Immobilien schon angesetzt haben – was aber locker vom Glamoureffekt aufwogen werden dürfte. Die deutsche Onlineferienvermietung FeWo hat derzeit mehrere Luxusvillen im Angebot, die früher Hollywoodstars als Wohndomizil dienten. Darunter findet sich etwa ein Anwesen im kalifornischen Beverly Hills, das Elvis Presley gehört hat. Es thront am Rand einer kleinen Klippe, besteht aus einem Haupt- und einem Nebenhaus und verfügt über insgesamt 500 Quadratmeter Fläche. Selbstverständlich gibt es auch Pool und Sauna, in den vier Schlafzimmern können bis zu acht Personen untergebracht werden. Für Behaglichkeit sorgen Kamine, Holzböden und Kassettendecken. Um zum Zuge zu kommen, benötigt man allerdings ein etwas gehobeneres Urlaubsbudget: Die Übernachtung kostet – bei fünf Tagen Mindestaufenthalt – 2500 Euro. Im Preis inkludiert ist allerdings ein Conciergeservice rund um die Uhr.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Beverly Hills: Schlafen im Bett von Elvis Presley

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.