Eine Music-Box für das Sonnwendviertel

Am Montag wurde das ÖSW-Projekt „Music-Box am Arsenalsteg“ in Kooperation mit dem Architektur-Studio heri&salli, Carla Lo Landschaftsarchitektur und art:phalanx vorgestellt. Geplant ist ein Themenhaus für Musiker mit verschiedene Wohnformen, einer Musikschule, Proberäume sowie Sport- und Gastronomieangebote.

Music-Box, ZOOM VP
Music-Box, ZOOM VP
Music-Box, ZOOM VP

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „5 o'clock“ der Universität für Musik und Darstellende Kunst (mdw) wurde am Montag das ÖSW-Projekt „Music-Box am Arsenalsteg“ in Kooperation mit dem Architektur-Studio heri&salli, Carla Lo Landschaftsarchitektur und art:phalanx vorgestellt. Wien erhält damit südlich des Wiener Hauptbahnhofes am Helmut-Zilk-Park ein der Musik gewidmetes Themenhaus: Geplant sind verschiedene Wohnformen wie Serviced Apartments und ein Grätzlhotel, eine Musikschule, Proberäume sowie Sport- und Gastronomieangebote.

 

Music-Box, ZOOM VP
Music-Box, ZOOM VP
Music-Box, ZOOM VP –

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Eine Music-Box für das Sonnwendviertel

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.