Termintipp: Architekturfestival in Wien

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Architektonische Gustostückerln und die Theorie dahinter präsentiert auch heuer wieder das Architekturfestival „Turn On“. Die Veranstaltung findet vom 8. bis 10. März im Großen Sendesaal des ORF-RadioKulturhauses statt.

www.turn-on.at

(3XN architects Green Solution House, Bornholm, Dänemark, 2015 Turn On Partner: Velux Österreic; Foto: Adam Mørk)

(c) Adam Mørk
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die ersten beiden Tage sind dem Dialog über die unterschiedlichen Fragestellungen zum aktuellen Bauprozess aus dem Blickwinkel verschiedener Disziplinen gewidmet.

(Hermann & Valentiny und Partner
Wohnhausanlage "generationenwohnen 21", Wien, 2019
Turn On Partner: Neue Heimat GEWOG
Rendering: schreinerkastler.at)

(c) Visualisierung: Schreiner Kastler, Architektur: Hermann & Valentiny
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Am Samstag hat das Festival die konkreten Bauten zum Thema. Die Bühne gehört dabei einmal mehr ambitionierten heimischen Architekturbüros, die mit ihren herausragenden Projekten gegenwärtig neues Terrain erforschen.

(NMPB Architekten: Wohnen am Mühlbachquartier „6 Gärten – 1 Zuhause“, St. Pölten, Fertigstellung 2020
Turn On Partner: Alpenland, Rendering: NMPB Architekten)

NMPB Architekten
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Als internationale Gäste sind URA Yves Malysse & Kiki Verbeeck, Robbrecht en Deam architecten sowie Kristiaan Borret aus Belgien geladen. Der Eintritt ist frei.

(Olafur Eliasson: New headquarters for KIRK KAPITAL A/S
Vejle, Dänemark, Fertigstellung 2018, Turn On Partner: Waagner-Biro Stahlbau AG, Visualisierung: Studio Olafur Eliasson, © 2011 Olafur Eliasson)        

Studio Olafur Eliasson
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

RLP Rüdiger Lainer + Partner
Biotope City, Bauteil CC3, Wien, in Bearbeitung
Turn On Partner: ÖSW AG
Rendering: schreinerkastler.at

schreinerkastler.at
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

StudioVlayStreeruwitz 
MGC Plaza, Wien, Fertigstellung 2021
Turn On Partner: WBV-GPA | Neues Leben
Rendering: A3ZO

A3ZO
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

StudioVlayStreeruwitz
MIO – Ein lässiger Typ in einer lässigen Gegend, Wien, Fertigstellung 2019
Turn On Partner: Heimbau
Rendering: Fran Mateos Architectural Vizualisation

Fran Mateos Architectural Vizualisation
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

ARGE Krischanitz | Triendl und Fessler
Blockrand Neu, Salzburg, 2015
Foto: Ditz Fejer
(Triendl und Fessler_Blockrand Neu_Mail Fessler 11.12.17)

Triendl und Fessler
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small


URA Yves Malysse & Kiki Verbeeck  
Collective Housing, Lokeren, Belgien, 2015
Foto: Filip Dujardin

Filip Dujardin
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wiesflecker & Kritzinger
Wohnbebauung f49, Innsbruck, 2016
Foto: David Schreyer

David Schreyer
Kommentar zu Artikel:

Architektonische Gustostückerln und die Theorie dahinter

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.