Zum Inhalt
Außenpolitik

OGH erklärt Firtasch-Auslieferung für rechtens

Firtasch am Dienstag vor Verhandlungsbeginn im Justitzpalast in Wien.  / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
Der Oberste Gerichtshof bestätigt, dass der ukrainische Oligarch Dmitri Firtasch von Österreich an die USA ausgeliefert werden kann. Nun ist Justizminister Jabloner am Zug.
Innenpolitik

Pflege: SPÖ bewirbt eigenes Konzept - und freut sich über Valorisierung

Nachdem alle Parteien eine Valorisierung des Pflegegeldes umsetzen wollen, freut sich die SPÖ darüber, dass ihre Idee angenommen worden sei. In puncto Pflegekonzept der ÖVP ortet Parteichefin Rendi-Wagner „Luftblasen“.

Weltjournal

Tauziehen um Migrantenschiff: Kapitänin will 50.000 Euro Strafe in Kauf nehmen

Das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ hofft seit zwölf Tagen auf die Erlaubnis in einem EU-Land anlegen zu dürfen. Die Kapitänin will sich Italiens Verbot, den Hafen in Lampedusa anzusteuern, nun widersetzen.
Chronik

Traiskirchen ruft als erste österreichische Stadt Klimanotstand aus

Der Kampf gegen die Klimakrise ist nun "Aufgabe von höchster Priorität“ in der niederösterreichischen Stadt. Bürgermeister Babler forderte weitere Städte auf, den Notstand auszurufen.
A view of Tokyo Skytree, the world´s tallest broadcasting tower at 634 metres (2080 feet), in Tokyo / Bild: (c) REUTERS (KYODO Kyodo)
Aussichtsplattformen

Wie viel kostet der Blick von oben?

galerieDas Portal Ticketlens hat die 75 höchsten Gebäude der Welt nach dem Eintrittspreis für ihre Aussichtsplattformen verglichen. Wien ist günstig.
Bild: APA/ZB/Jan Woitas
Weltjournal

UN-Sonderberichterstatter warnt vor "Klima-Apartheid"

Die Erderwärmung bedrohe Menschenrechte und Demokratie weltweit, warnt Philip Alston. Bis 2050 könnten 140 Millionen Menschen durch den Klimawandel obdachlos werden.
Außenpolitik

Russland-Comeback: Ukrainische Abgeordnete boykottieren Europarat

Die Versammlung des Europarats hob Krim-Sanktionen gegen Moskau auf und ebnete die Rückkehr Russlands in das Gremium. Ukrainische Abgeordnete fechten die Entscheidung an.
Innenpolitik

Parteispenden: SPÖ weist Vorwurf der Umgehungskonstruktionen zurück

„Alles, was an die Partei geht, ist im Rechenschaftsbericht zu finden“, sagt Parteichefin Rendi-Wagner zu Vorwürfen aus der ÖVP.
Gaby Waltner über die „Millionenshow“: „Es war schon sehr aufregend, allerdings war ich weniger nervös als ich befürchtet habe." / Bild: (c) ORF (Thomas Jantzen)
Medien

Millionenshow: Pensionistin kommt bis zur Millionenfrage

Quiz Gaby Waltner konnte am Montag bei Armin Assinger 14 von 15 Fragen beantworten. Wären Sie auch so weit gekommen wie die frühere Personalmanagerin? In unserem Quiz finden Sie alle Fragen.
Bild: (c) Getty Images (Reg Speller)
Leben

Sommer-Erinnerungen: Wespen und Kantwurst

Ferien-Countdown Die Sommerferien stehen bevor. Auch „Die Presse“-Redaktion fiebert in den nächsten elf Tagen den sonnigsten Monaten des Jahres entgegen - mit persönlichen Anekdoten. Teil 4: Weit und breit kein Pommesstand.
Wien14:10

Toter Säugling in Park in Wien-Favoriten gefunden

Am Rand des Waldmüllerparks wurde die Leiche eines Säuglings gefunden. Sie dürfte dort bereits mehrere Tage gelegen sein.
Blick auf den Buckingham Palace / Bild: APA/AFP (DANIEL LEAL-OLIVAS)
Royal

Swarovski zum britischen Hoflieferanten ernannt

Das britische Königshaus hat den Tiroler Kristallkonzern Swarovski als Hoflieferanten bestellt.
Im Bild (v.li.): Regisseurin Mirjam Unger, Maria Köstlinger, Nina Proll.  / Bild: ORF
Serien

Kein Ende der Intrigen: Drehstart für neue "Vorstadtweiber"-Folgen

Fünfte Staffel des ORF-Erfolgsformats wird in Wien und Umgebung gedreht - Staffel vier soll im Herbst ausgestrahlt werden

Meistgekauft

Meistgelesen

    Meistkommentiert

      Morgenglosse

      Wenn das Joghurt im Urlaub bunter ist

      Friederike Leibl Friederike Leibl
      Service

      „Die Presse“-WhatsApp-Service abonnieren

      Bleiben Sie jetzt immer auf dem Laufenden mit dem kostenlosen WhatsApp-Service der „Presse”.
      Die Redaktion empfiehlt
      Wien, Mariahilferstraße / Bild: (c) Harald Jahn / picturedesk.com (Harald Jahn)
      Wien

      Wie Wien sein Gesicht verändert

      galerieEine Dekade aus städtebaulicher Sicht: In Aspern entsteht ein Stadtteil. Der Mariahilfer-Straßen-Streit ist (fast) vorbei. Neben der UNO-City erhebt sich ein neuer Wolkenkratzer. Und in Favoriten steht nun der Wiener Hauptbahnhof.
      Bild: Die Presse/Clemens Fabry
      Innenpolitik

      Zitate der Woche: "Man sollte aus Vollidioten keine Märtyrer machen"

      galerieDer Politik auf den Mund geschaut: Die besten Sager aus Österreichs Politik.