Zum Inhalt

Innenpolitik

Maria Stern zur neuen Liste Pilz-Chefin gewählt

Maria Stern zur neuen Partei-Chefin der Liste Pilz gewählt / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
Maria Stern ist einstimmig zur neuen Parteichefin der Liste Pilz gewählt worden. Stern löste Peter Pilz ab, der zukünftig stellvertretender Parteichef ist.
Eco 18.48

Kapsel-König Nespresso kontert mit XXL-Kapsel

Knapp einen halben Liter Kaffee produziert Vertuo. / Bild: (c) Nespresso
Mit einer neuen Maschine mit komplett neuer Technik will Nespresso den Klon-Markt ausschalten. Die Frage ist nur: Wer braucht einen halben Liter Kaffee?
Medien

ORF-"Sommergespräch": Die neue „Rampensau“ der Neos am runden Tisch

TV-Notiz In ihrem ersten ORF-„Sommergespräch“ schloss Neos-Chefin Meinl-Reisinger eine Koalition mit der FPÖ aus, gab sich insgesamt enstpannt, aber nicht sehr konkret.

von Anna-Maria Wallner
Tech

Google droht rechtliches Nachspiel wegen Überwachung

Rechtliches Nachspiel für Google wegen Standortermittlung / Bild: REUTERS
Weil Google den Standort von Android- und iPhone-Smartphones angeblich dauerhaft ermittelt, droht dem Webgiganten in den USA juristisches Ungemach.
Kultur

Jennifer Garner erhielt Stern am Walk of Fame

Die US-Schauspielerin Jennifer Garner ist mit einem Stern auf Hollywoods Walk of Fame ausgezeichnet worden.
Ausland

Schiff mit 180 Flüchtlingen darf auf Sizilien anlegen

Das italienische Schiff "Diciotti" mit 177 geretteten Flüchtlingen an Board darf nun in Sizilien anlegen.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Alexa

Alexa: Die besten und lustigsten Antworten

galerieDie Amazon-Assistentin ist zu einem nützlichen, wenn auch selbst sehr neugierigen Tool geworden. Dabei hat die Künstliche Intelligenz durchaus auch Humor; beziehungsweise ihre Entwickler.
Leben

Wenn im Club die Gläser fliegen: Der Jazz ist in London wieder hip

Guido Spannocchi lebt in London. Als Jazzsaxofonist. Das ist schwierig, aber schön. Über mentale Unterschiede und die Vorteile von wenig Besitz.
von Samir H. Köck
Weltjournal

Fünf Menschen in italienischer Schlucht gestorben

Fünf Menschen sind bei einem Ausflug in einer Schlucht in Süditalien ums Leben gekommen. Starker Regen hatte den Fluss in der Schlucht anschwellen lassen, berichteten italienische Medien.
Papst Franziskus. / Bild: (c) APA/AFP/FILIPPO MONTEFORTE
Weltjournal

Papst bittet um Vergebung

Franziskus wendet sich in einem Brief an das „Volk Gottes“. Darin räumt er ohne Umschweife Fehler der Kirche im Umgang mit Missbrauchsfällen wie jüngst in Pennsylvania ein.
Von unserer Korrespondentin ALMUT SIEFERT
Auch Bernard Felderer, Präsident des Fiskalrats, spricht sich für mehr Steuerwettbewerb aus. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Innenpolitik

Steuerautonomie: „Länder sollen sich vor dem Wähler verantworten“

Namhafte Ökonomen wie Bernhard Felderer und Christian Keuschnigg sprechen sich dafür aus, dass die Länder auch Steuern einheben. Der Wiener SPÖ-Finanzstadtrat Hanke ist „grundsätzlich gesprächsbereit“.
World4You für mehrere Millionen Euro an United Internet verkauft / Bild: REUTERS
Economist

Linzer Webhoster World4You nach Deutschland verkauft

Für den Kauf von dem Linzer Webhoster World4You soll der deutsche Mobilfunkriese United Internet eine hohen zweistelligen Millionenbetrag locker gemacht haben.
Motor

Aston Martin baut James Bond "Goldfinger"-Auto originalgetreu nach

Der Autohersteller Aston Martin will in einer Sonderauflage den Aston Martin DB5, aus James Bond "Goldfinger" nachbauen. Die auf 28 Stück limitierten Flitzer sollen eine Bond-Sonderausstattung bekommen.
Außenpolitik

Medien nach Kneissl-Hochzeit: "Man tanzt nicht ungestraft mit Putin"

Großteils negativ urteilen die großen Medien vor allem in Westeuropa über Putins Abstecher zur Hochzeit der Außenministerin. Die belgische "Le Soir" spricht gar von "Schande".
Persische Joghurtsuppe / Bild: Mein wunderbarer Kochsalon
Kochsalon

Hohenlohes Persische Joghurtsuppe

Videoanleitung Eiswasser, Rosinen, Walnusskerne - wir erweitern das Programm der kalten Sommersuppen.
von Martina Hohenlohe
Bild: pexels
Richtig einsteigen

So überleben Sie den ersten Arbeitstag nach dem Urlaub

galerieDer erste Arbeitstag nach dem Urlaub ist oft beschwerlich. Erfahren Sie, wie Sie das „Post-Holiday-Syndrom“ meistern, die E-Mail-Flut bewältigen und alles in allem gepflegt in den Job einsteigen.

Meistgelesen

    Meistkommentiert

      Meistgekauft

      Leitartikel

      Italienische Kindesweglegung

      Oliver Grimm Oliver Grimm
      Service

      "Die Presse"-WhatsApp-Service abonnieren

      Bleiben Sie jetzt immer auf dem Laufenden mit dem kostenlosen WhatsApp-Service der "Presse".


      WhatsApp-Service bestellen

      "Die Presse"-Newsletter abonnieren

      und Sie erhalten neben Breaking News auch die Themen des Tages zusammengefasst kostenlos per E-Mail.

      Ich stimme zu, den oben angeführten Newsletter zugeschickt zu bekommen. Ich kann diese Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Details dazu in der Newsletter-Datenschutzerklärung.
      Newsletter bestellen

      Bitte geben Sie den Code links (drei Zeichen) in das rechte Eingabefeld ein.
      Code schwer lesbar? » Neu laden

      Die Redaktion empfiehlt
      Barack Obama gibt gern Empfehlungen, für Literatur ebenso wie für Musik. / Bild: REUTERS
      Kultur

      Was Barack Obama im Sommer gelesen hat

      Der Ex-US-Präsident hat auf Facebook gepostet, welche Bücher er in den vergangenen Wochen verschlang: Vier Romane und ein Sachbuch stehen auf der Liste.
      Ein Kuss für den Bräutigam Wolfgang Meilinger. / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
      Innenpolitik

      Kneissl-Hochzeit: Bilder aus der Südsteiermark

      galerieHeute geben sich in Gamlitz (Steiermark) Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) und Wolfgang Meilinger das Ja-Wort. Auch Russlands Präsident war unter den Hochzeitsgästen.
      Jobhopper

      Jobhopper: Wer hat gewechselt? Wer wurde befördert?

      galerieNach dem Quartalswechsel gibt es besonders viele Auf- und Umsteiger.
      Bild: (c) APA/AFP/
      Monsun

      Zehn Bilder von den Fluten in Südindien

      galerieMindestens 370 Menschen kamen durch die Fluten im indischen Bundesstaat Kerala ums Leben. Das Wasser stieg teils bis zu den Dächern der Häuser, von denen die Menschen gerettet werden mussten.