Zum Inhalt
Europa-Wahl 2019

Eine Europawahl als Testvotum im Schatten von Ibiza

Karas, Voggenhuber, Gamon, Schieder, Vilimsky, Kogler / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Der Ibiza-Skandal hat die Ausgangslage für die heutige EU-Wahl in Österreich komplett durcheinander gewürfelt. Wird die Regierungskrise Wähler mobilisieren oder abschrecken? Wenden sich FPÖ-Anhänger von ihrer Partei ab oder tritt ein „Jetzt erst recht“- Effekt ein? Die „Presse“ tickert ab 13 Uhr live.
von Maria Kronbichler
Europa-Wahl 2019

Was Europa bei der Parlamentswahl erwartet

Vor dem EU-Parlament in Brüssel: Mehr als 400 Millionen Menschen sind zu den Urnen gerufen. / Bild: REUTERS
Ist ein Rechtsruck zu erwarten? Wie sieht die Situation in wichtigen EU-Staaten wie Deutschland und Frankreich aus? Und wer wird EU-Kommissionspräsident? „Die Presse“ wird live berichten.
von Marlies Eder und Oliver Grimm
Ergebnis Österreich
Österreich im Detail
Europa-Wahl 2019

Ergebnisse für Österreich und die EU-Staaten zur Europawahl 2019 >>

Ab 17 Uhr: Alle Details zur Europawahl. Hochrechnungen, Ergebnisse der EU-Staaten, Mandatsverteilung und Mehrheitsrechner.
Bild: APA/HARALD SCHNEIDER
Innenpolitik

Vereine in der Kritik: FPÖ wehrt sich und spricht von "medialer Hetzjagd"

Insgesamt 600.000 Euro sollen an drei weitere FPÖ-Vereine geflossen sein. Die FPÖ kündigt an, zwei der drei parteinahen Vereine aufzulösen.
EU-Wahl

Ein Leitfaden zur größten Wahl des Kontinents

thema Dossier Am 26. Mai entscheidet sich die Zukunft der Europäischen Gemeinschaft. Ein Überblick über die Aufgaben des EU-Parlaments, den Alltag der Abgeordneten - inklusive (Korrespondenten-)Ausflüge nach Frankreich, Deutschland und Großbritannien.
Bild: APA/AFP/Project Possible/HANDOUT
Weltjournal

Zwei weitere Bergsteiger am Mount Everest ums Leben gekommen

Innerhalb einer Woche starben neun Menschen beim Aufstieg auf das „Dach der Welt“. Im vergangenen Jahr kam es während der gesamten Klettersaison zu fünf Todesfällen.
Symbolbild: Casinos Austria. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Economist

Wie kam es zur Besetzung des blauen Casinos-Austria-Finanzvorstands?

Die Bestellung eines Wiener FPÖ-Bezirksrats zum Vorstandsmitglied der Casinos Austria erscheint fragwürdig. Die Neos stellen eine parlamentarische Anfrage an Finanzminister Löger.
„Jetzt wird es endlich wieder schön!“, rief Sänger Maurice Ernst in die Menge - und meinte wohl nicht das Wetter. / Bild: Josef Beyer
Kultur

Bilderbuch in Schönbrunn: Frisbees, Freedom und "endlich Frieden"

„Der Kaiser wäre stolz, gell?" Im imperialen Ambiente von Schloss Schönbrunn spielten Bilderbuch Hochlieder auf sprudelnde Getränke und Europa.
von Katrin Nussmayr
Szene aus "Das Schweigen der Lämmer" (Anthony Hopkins als Hannibal Lecter). / Bild: (c) Imago
Kultur

Gefangen in der Serienmörder-Wohlfühlzone

US-Thrillerautor Thomas Harris hat einst die Kultfigur Hannibal Lecter erfunden. „Cari Mora“, sein erstes Buch seit 13 Jahren, enttäuscht. Es liest sich wie ein Abgesang auf das Genre.
von Peter Huber
Tech

Huawei zwischen den Fronten

Die USA setzen den zweitgrößten Smartphone-Hersteller auf eine schwarze Liste. US-Unternehmen wird damit die Arbeit mit Huawei untersagt. Hauptleidtragende: die Kunden.
von Barbara Steinbrenner
Innenpolitik

Kurz: „Es gab keine einzige Forderung der Opposition an mich“

Er lege es nicht darauf an, am Montag abgewählt zu werden, versichert Kanzler Sebastian Kurz. Ein Gespräch über Was-wäre-wenn-Spiele, Tal Silberstein und Parteispenden.
von Andreas Koller und Thomas Prior
Stars

Penelope Cruz: „Ich liebe Pedro sehr“

Ihre Karriere ist eng mit den Filmen Pedro Almodóvars verbunden. Gemeinsam mit ihm präsentierte Penelope Cruz in Cannes nun „Leid und Herrlichkeit“. Auf dem Roten Teppich trug sie eines der letzten Kleider Lagerfelds – und österreichische Diamanten aus dem Labor.
von Teresa Schaur-Wünsch
Gudrun Matthiesen auf der Hallig Süderoog im nordfriesischen Wattenmeer. Bei Sonnenuntergang zählte sie die Schafe, bevor es dann zurück zum Hof ging.  / Bild: (c) Bärbel Högner
Leben

Leben mitten im Wattenmeer

Gudrun und Hermann Matthiesen waren zwei Jahrzehnte lang Pächter der Hallig Süderoog – einer Art Insel im Wattenmeer. Es gab nur sie und ihre Tiere. Einsam waren sie jedoch nicht.
von Duygu Özkan
Sport

Formel 1: Monaco-Pole an Hamilton, Ferrari blamiert sich

Lewis Hamilton startet vor Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas und Max Verstappen. Charles Leclerc avancierte zum großen Pechvogel.
Innenpolitik

"Im Namen der Republik!"

Urteilsveröffentlichung auf Antrag von Gerhard Dörfler gegen „Die Presse“ Verlags- und Gesellschaft m.b.H. & Co KG wegen übler Nachrede.

Meistgekauft

Meistgelesen

    Meistkommentiert

      Leitartikel

      Ein Europa nach Wahl

      Rainer Nowak Rainer Nowak
      Leitartikel

      In dieser Wahl geht es ums Ganze

      Wolfgang Böhm Wolfgang Böhm
      Am Herd

      Alabma empört

      Bettina Steiner Bettina Steiner
      Kolumne zum Tag

      Dallas, Duffy und Derrick

      Mirjam Marits Mirjam Marits
      Service

      „Die Presse“-WhatsApp-Service abonnieren

      Bleiben Sie jetzt immer auf dem Laufenden mit dem kostenlosen WhatsApp-Service der „Presse”.
      Die Redaktion empfiehlt
      REGIERUNGSKRISE: BELASTENDES VIDEO / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
      Innenpolitik

      Zitate der Woche: "We make party now!"

      galerieDer Politik auf den Mund geschaut: Die besten Sager aus Österreichs Politik.
      Bild: (c) Screenshot Sixt
      Eco 18.48

      Autovermieter Sixt macht sich über Strache-Aus lustig

      galerieIn einer Werbung verspottet Sixt den gescheiterten Ex-Vizekanzler und Ex-FPÖ-Obmann Heinz Christian Strache. Der Autovermieter ist bereits für seine - nicht immer politisch korrekte - Werbung berüchtigt.
      Bild: Ina Aydogan
      Jobhopper

      Jobhopper: 30 unter 35

      galerieWir werden noch von ihnen hören! 30 vielversprechende Talente unter 35 Jahren. Die Stars von morgen, jede Woche neu.