Zum Inhalt
Außenpolitik

Hongkongs Regierung setzt Auslieferungsgesetz aus

Regierungschefin Carrie Lam setzt Auslieferungsgesetz aus / Bild: Reuters
Das Gesetz, das Auslieferungen an Festland-China vorsieht, hatte die schwersten politischen Unruhen seit 30 Jahren ausgelöst. Nun zieht Regierungschefin Lam die Bremse - betont aber: Völlig vom Tisch ist es nicht.
Leitartikel

Zehn Jahre gegen die Hysterie

Von vielen Untergangsszenarien über den meist männlich dominierten Hass auf digitalen Kanälen bis zu täglichen medialen Hysterien der vergangenen zehn Jahre: Warum es sich auszahlt, nicht mitzumachen.
Rainer Nowak Rainer Nowak
Innenpolitik

Abdullah-Zentrum: Rabbiner wirft Österreich "unglaubliche Heuchelei" vor

"Wenn Österreich den Wert des Zentrums nicht erkennt, sollten wir dem Land nicht auch noch den Gefallen tun, zu bleiben“, sagt der britische Rabbiner David Rosen.

Economist

Abgestuft: Türkei rutscht in den "Ramschbereich"

Aufgrund der steigenden Gefahr einer Handelsbilanzkrise hat die Ratingagentur Moody's ihre Bewertung für die Türkei von "Ba3" auf "B1" gesenkt.
Rainbow Parade during the EuroPride in Vienna / Bild: (c) REUTERS (LISI NIESNER)
Pride Parade

Wien im Zeichen des Regenbogens

galerieSo viele Teilnehmer wie noch nie jubelten Heinz Fischer, Conchita Wurst und Hermes Phettberg zu. Es geht um den Stolz, man selbst sein zu dürfen. "Wir sind nicht kategorisierbar."
Kultur

"Wilhelm der Erbauer": Architekt Holzbauer starb mit 88 Jahren

Über 500 Projekte, darunter die Oper in Amsterdam, das Festspielhaus
Baden-Baden und das Landhaus in Bregenz gehen auf das Schaffen des Architekten zurück. Er war Staatspreisträger und Rektor der Angewandten.
Außenpolitik

Der reichste Mann von Moldau setzt sich ins Ausland ab

Oligarch Vlad Plahotniuc besucht „kurzweilig seine im Ausland wohnhafte Familie“, teilt seine Partei offiziell mit - und das knapp nach der Machtaufgabe bei der Parlamentswahl.
Abkühlung in einem Brunnen am Eisernen Tor in Graz. / Bild: APA/ERWIN SCHERIAU
Chronik

Es war der bisher heißeste Tag des Jahres in Ostösterreich

Auf 34,3 Grad wärmte sich der erste Bezirk in Wien auf. Eine Kaltfront nähert sich am Sonntag und bringt Abkühlung von Hitze auf normales Sommer-Niveau.
Amanda Knox kam für einen Kongress über Justizirrtümer nach Italien. / Bild: APA/AFP/VINCENZO PINTO
Weltjournal

Amanda Knox zu Besuch in Italien: Angst vor neuen Anschuldigungen

„Ich habe Angst in eine Falle gelockt zu werden“, sagte die US-Journalistin, die wegen Mordes angeklagt war und schlussendlich freigesprochen wurde.
Zeffirelli (li.) im Jahr 2000 mit Tenor Luciano Pavarotti. / Bild: APA/AFP/GABRIEL BOUYS
Kultur

Franco Zeffirelli, er war sich seiner Sache sicher

Seine Liebe zum äußersten Realismus machte Zefirelli bei Opern- und Kinofans gleichermaßen beliebt. Manche seiner Inszenierungen in Wien sind heute noch Publikumsmagnete. Er verstarb 96-jährig in Rom.
von Wilhelm Sinkovicz

Meistgekauft

Meistgelesen

    Meistkommentiert

      Leitartikel

      Sie wollen doch nur spielen

      RAINER NOWAK RAINER NOWAK
      Culture Clash

      Erfolg, los!

      Michael Prüller Michael Prüller
      Spielraum

      Talente alleine

      Christoph GASTINGER Christoph GASTINGER
      Service

      „Die Presse“-WhatsApp-Service abonnieren

      Bleiben Sie jetzt immer auf dem Laufenden mit dem kostenlosen WhatsApp-Service der „Presse”.
      Die Redaktion empfiehlt
      ++ HANDOUT ++ TIERGARTEN SCHOeNBRUNN: GIRAFFEN FLIEGEN AUF ROSEN / Bild: APA/DANIEL ZUPANC
      Zooleben

      Rosen-Jause für Schönbrunns Giraffen

      galerieNeues aus den Tiergärten: Die drei Giraffen im Wiener Tiergarten Schönbrunn sind von ihrem neuen Paten mit einem Korb voller Rosen verwöhnt worden.
      Kreativ

      Kreativ: Die verrückte Welt der Werbung

      galerieKreative Köpfe versuchen, alles mögliche zu verkaufen. Und kommen dabei auf witzige, schockierende und seltsame Ideen.