Liberale: Neue Partei: Die Liberaldemokraten

JuLis werden zur Jugendorganisation der LDP. Chef ist Hannes Müllner, Spitzenkandidat der Jungen Liberalen (JuLi) bei der diesjährigen EU-Wahl.

Wien(oli). Österreich hat eine neue Partei – die Liberaldemokraten, kurz LDP. Chef ist Hannes Müllner, Spitzenkandidat der Jungen Liberalen (JuLi) bei der diesjährigen EU-Wahl. „Wir haben die LDP unabhängig von den JuLis gegründet. Bei uns sind aber natürlich auch Leute von den JuLis dabei, wie auch solche vom LIF oder bisher völlig Unabhängige“, sagt Müllner.

Die JuLis haben am Wochenende darüber beraten, wie sie künftig zur LDP stehen sollen. Ergebnis: Die JuLis werden zur Jugendorganisation der LDP und diese bei Wahlen unterstützen. Die JuLis sind aus dem Liberalen Studentenforum (LSF), einer Vorfeldorganisation des Liberalen Forums, hervorgegangen. LIF und LDP kämpfen nun um die gleiche Zielgruppe. „Das LIF ist seit der Nationalratswahl erledigt“, findet LDP-Chef Müllner. „Wir haben mehr Potenzial.“ Ideologische Eckpunkte der „Partei der Mitte“: Budgetdisziplin, eine geringere Staatsquote, Bürgerfreiheiten.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 07.07.2009)

Kommentar zu Artikel:

Liberale: Neue Partei: Die Liberaldemokraten

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen