Ex-Fußballprofi Toni "Rambo" Pfeffer unterstützt Kurz

Auch der ehemalige Weltmeister in der Abfahrt Michael Walchhofer und die ehemalige Miss Austria Amina Dagi deklarieren sich als Unterstützer des ÖVP-Spitzenkandidaten Sebastian Kurz.

SOCCER - FIFA World Cup 2018 quali
Schließen
SOCCER - FIFA World Cup 2018 quali
Anton Pfeffer. – (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Walter Luger)

Wenige Tage vor der Nationalratswahl hat Sebastian Kurz auf seiner Facebook-Seite weitere prominente Unterstützer präsentiert. In einem Video sprechen sich der ehemalige Austria-Wien-Fußballprofi Toni "Rambo" Pfeffer (er wurde mit seinem Sager "Hoch wermas nimma g'winnen" in der Halbzeit des Spiels Spanien - Österreich im Jahr 1999 bekannt; das Spiel ging damals 9:0 für Spanien aus), der ehemalige Abfahrtsweltmeister Michael Walchhofer und die ehemalige Miss Austria Amina Dagi für Kurz aus. "Veränderungen sind in vielen Bereichen notwendig und das traue ich dem Sebastian Kurz zu", heißt es etwa von Walchhofer.

Ende September hatte sich Niki Lauda als Kurz-Unterstützer deklariert, wenige Tage später Moderatorin Arabella Kiesbauer.

(Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Ex-Fußballprofi Toni "Rambo" Pfeffer unterstützt Kurz

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.