Strache: 60-Stunden-Woche wird es "mit der FPÖ nie geben"

Nach einem Posting zum 12-Stunden-Arbeitstag ist auf der Facebookseite von Heinz-Christian Strache eine heftige Debatte entfacht. Manche FPÖ-Wähler üben Kritik an der Partei.

KOALITIONSVERHANDLUNGEN ZWISCHEN �VP UND FP�
Schließen
KOALITIONSVERHANDLUNGEN ZWISCHEN �VP UND FP�
Heinz-Christian Strache und die Koalitionsverhandler der FPÖ. – (c) APA/HANS KLAUS TECHT

Die Vorweihnachtszeit ist üblicherweise besinnlich, zumindest sollte sie es sein. Nachdem ÖVP und FPÖ am Mittwoch ihre Pläne vorgestellt haben, die Möglichkeit für einen 12-Stunden-Arbeitstag einzuführen, ist in den sozialen Medien eine heftige Debatte über Arbeitszeiten ausgebrochen. Zu dieser trägt auch ein Posting von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache bei. Er holte auf seiner offiziellen Facebook-Seite zum Rundumschlag gegen "diverse Medien" aus, die "nachweislich 'Fake News" und gezielte Unwahrheiten berichten, so der FPÖ-Obmann.

"Wir haben im aktuellen FP/VP-Regierungsprogramm ein klares Bekenntnis zum 8 Stunden Arbeitstag und einer 38,5 bis 40 Stunden Arbeitswoche für Arbeitnehmer. Eine von den Medien bewusst fälschlich behauptete 60 Stunden-Woche wird es mit der FPÖ nie geben!", schreibt Strache weiters.

" ... ich wähle euch nie wieder"

Die User fassten dies aber offenkundig anders auf - und reagierten mit Kritik. So schreibt etwa ein Anhänger der Freiheitlichen: "Danke für 12 Stunden Arbeit in der Woche ... ich wähle euch nie wieder."

Strache auf Facebook: Niemand wird länger arbeiten müssen

Am Donnerstag veröffentlichte Strache schließlich ein weiteres Posting zu diesem Thema, in dem er etwa schreibt: "NIEMAND wird künftig insgesamt mehr oder länger arbeiten müssen".

2013 hatte er im "Kurier"-Chat den 12-Stunden-Tag als eine "asoziale leistungsfeindliche Idee" bezeichnet.

>>> Bericht im "Kurier"

(Red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Strache: 60-Stunden-Woche wird es "mit der FPÖ nie geben"

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.