Peter Pilz' Comeback und seine Vorstellungen von der Zukunft

Peter Pilz will zurück in die Politik. Er will Initiator eines Mediums und eines Thinktanks werden - und federführend für den Aufbau von Parteistrukturen und Netzwerken verantwortlich sein.

HINTERGRUNDGESPRAeCH PETER PILZ
HINTERGRUNDGESPRAeCH PETER PILZ
Peter Pilz hat sein Comeback noch für Jänner angekündigt. – APA/HELMUT FOHRINGER

Noch macht die Liste Pilz ein großes Geheimnis daraus, ob Peter Pilz überhaupt bei der Klausur dieses Wochenende dabei sein wird – und welche Rolle er nach seinem angekündigten Comeback haben soll. Seit nun knapp drei Monaten ist der Parteiobmann nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung von der Politbühne verschwunden. Pilz selbst hat offenbar schon konkrete Vorstellungen.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 449 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen