Burgenland: Grüne Landesgeschäftsführerin zieht sich zurück

Anita Malli will sich beruflich neu orientieren und legt ihre Funktion als Parteimanagerin der Grünen im Burgenland nieder. Sie bleibt grüne Bezirksrätin in Wien Neubau.

Anita Malli legt ihre Funktion nieder
Anita Malli legt ihre Funktion nieder
Anita Malli legt ihre Funktion nieder – Die Grünen

Die Landesgeschäftsführerin der Grünen Burgenland, Anita Malli, zieht sich aus ihrer Funktion zurück. Sie gab am Donnerstag bekannt, sich nicht mehr der internen Wahl für die Landesgeschäftsführung zu stellen. Malli wolle sich beruflich neu orientieren, werde den Grünen aber erhalten bleiben.

2014 wurde Malli zur grünen Parteimanagerin im Burgenland gewählt. Mit ihrer Bilanz nach zwei Wahlperioden ist die 38-Jährige zufrieden. Die Zeit sei sehr intensiv, arbeitsreich und erfolgreich gewesen und sie habe den Job "mit sehr viel Freude und sehr viel Einsatz" gemacht. Bei ihrem Antritt habe sie sich ein zweites Landtagsmandat als Ziel gesetzt. Dies wurde bei der vergangenen Landtagswahl 2015 auch erreicht. Nun wolle sich Malli hauptberuflich in eine andere Richtung entwickeln. "Das ist noch offen, wohin."

Malli: "Intensive Oppositionsarbeit" gesichert

Bis Ende Juni wird die Burgenlandkroatin ihre Funktion noch ausüben, danach gebe es eine geordnete Übergabe an den Nachfolger. Die Voraussetzungen der Grünen in Hinblick auf die Landtagswahl 2020 hält sie für gut. Landessprecherin Regina Petrik und der Landtagsabgeordnete Wolfgang Spitzmüller würden "intensive Oppositionsarbeit" im rot-blauen Burgenland leisten.

Die Wahlwienerin will der Partei aber weiterhin erhalten bleiben. Sie ist Bezirksrätin und Mobilitätskommissionsvorsitzende in Wien Neubau. Außerdem sei sie stark in den "Neustartprozess" der Grünen eingebunden. Die Ausschreibung für ihre Nachfolge im Burgenland läuft bis Mitte Juni.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Burgenland: Grüne Landesgeschäftsführerin zieht sich zurück

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.