Die heimliche Kassenreform

KulissengesprächeSpätestens kommende Woche soll der Gesetzesentwurf für eine Reform der Krankenkassen vorliegen. Was konkret drinsteht, wissen nicht einmal Ländervertreter der ÖVP.

Beate Hartinger-Klein (FPÖ) und August Wöginger (ÖVP) verhandeln die Reform für die Bundesregierung.
Beate Hartinger-Klein (FPÖ) und August Wöginger (ÖVP) verhandeln die Reform für die Bundesregierung.
Beate Hartinger-Klein (FPÖ) und August Wöginger (ÖVP) verhandeln die Reform für die Bundesregierung. – (c) APA/ROLAND SCHLAGER

Wien. Er soll ziemlich getobt haben. Die Beschreibung „fuchsteufelswild“ will man in seinem Büro nicht gelten lassen, aber Tirols Gesundheitslandesrat, Bernhard Tilg (ÖVP), war jedenfalls nicht sonderlich angetan von der jüngsten Gesprächsrunde mit der Bundesregierung zur Reform der Krankenkassen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.09.2018)

Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen