Rendi-Wagners erster Auftritt vor Niederösterreichs Genossen

Die designierte SPÖ-Vorsitzende wird anstelle von Christian Kern beim Landesparteitag sprechen.Franz Schnabl steht vor seiner ersten Wiederwahl als Landesparteichef.

 Die designierte SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner
 Die designierte SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner
Die designierte SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner – APA/GEORG HOCHMUTH

Die am Dienstag zur geschäftsführenden SPÖ-Vorsitzenden gekürte Pamela Rendi-Wagner hat am Samstag ihren ersten Auftritt vor den niederösterreichischen Genossen. Sie wird - anstelle des noch auf der Einladung aufscheinenden Christian Kern - beim Landesparteitag in Schwechat sprechen. Franz Schnabl steht vor seiner ersten Wiederwahl als Landesparteivorsitzender.

Der 59-Jährige war Ende April vergangenen Jahres vom damaligen SPÖ-Chef und Bundeskanzler Kern präsentiert worden. Knapp zwei Monate später wurde Schnabl bei einem außerordentlichen Parteitag in St. Pölten mit 98,8 Prozent zum neuen Landesvorsitzenden gewählt. Bei der Niederösterreich-Wahl am 28. Jänner dieses Jahres erreichte die SPÖ mit 23,9 Prozent ein Plus von 2,3 Prozentpunkten.

Nach Parteiangaben aus St. Pölten wurden 443 Delegierte und 55 Gastdelegierte für Samstag ins Multiversum Schwechat eingeladen. "Wir erwarten 800 bis 900 Teilnehmer", sagte eine Sprecherin auf Anfrage.

 

(APA)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Rendi-Wagners erster Auftritt vor Niederösterreichs Genossen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.