ÖVP-Datenbank: Zeuge rudert zurück

Bei einem BVT-Beamten wurden Daten gefunden, die aus einer ÖVP-Datenbank stammen sollen. Diese Aussage nahm ein Zeuge teilweise wieder zurück.

Innenministerium-Generalsekretär Peter Goldgruber war am Dienstag zum zweiten Mal im U-Ausschuss geladen.
Innenministerium-Generalsekretär Peter Goldgruber war am Dienstag zum zweiten Mal im U-Ausschuss geladen.
Innenministerium-Generalsekretär Peter Goldgruber war am Dienstag zum zweiten Mal im U-Ausschuss geladen. – (c) APA/HANS PUNZ

Wien. Es soll also eine geheime ÖVP-Datenbank geben, aus der Auszüge bei einem ehemaligen Beamten des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) gefunden wurden. Das hatte ein Beamter vergangene Woche im U-Ausschuss zum Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) ausgesagt.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 16.01.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen