Parteienfinanzierung: Der diskrete Charme der Vereine

Nicht nur die FPÖ hat Netzwerke an Firmen und Vereinen um sich gebildet. Sie bieten Parteien gute Möglichkeiten für intransparente Geldflüsse.

Die Aussagen des nunmehrigen Ex-FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache über einen „geheimen Verein“, über den Spenden der Partei zufließen, haben das Thema Parteienfinanzierung wieder auf die Agenda gehoben.
Die Aussagen des nunmehrigen Ex-FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache über einen „geheimen Verein“, über den Spenden der Partei zufließen, haben das Thema Parteienfinanzierung wieder auf die Agenda gehoben.
Die Aussagen des nunmehrigen Ex-FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache über einen „geheimen Verein“, über den Spenden der Partei zufließen, haben das Thema Parteienfinanzierung wieder auf die Agenda gehoben. – (c) REUTERS (LEONHARD FOEGER)

Wien. Welche Vereine im Umfeld der Parteien gibt es? Was tun sie? Und vor allem: Wer bezahlt sie? Die Aussagen des nunmehrigen Ex-FPÖ-Chefs Heinz-Christian Strache über einen „geheimen Verein“, über den Spenden der Partei zufließen, haben das Thema Parteienfinanzierung wieder auf die Agenda gehoben.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 21.05.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen