Politik mit Panier

Politisch ist das Schnitzel beliebig einsetzbar. Den jüngsten Beweis lieferte die SPÖ – was intern nicht alle freut.

Archivbild
Archivbild
Archivbild – (c) imago images / Westend61; Montage: Die Presse/mgo

Wien. Was den Belgiern die Pommes frites sind und den Italienern die Teigwaren in Pasta- und Pizzaform, ist den Österreichern das Schnitzel. Gegen ihre Leibspeise ist keine Wahl zu gewinnen. Wer (wie die EU-Kommission) die Zubereitung des Schnitzels regulieren oder (wie einst die Grünen) den Fleischpreis erhöhen möchte, muss mit dem blanken Wählerzorn rechnen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 13.08.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen