Heer

Wie lässt sich das Heer retten?

Die Sicherheit des Landes sei nicht mehr gewährleistet, sagt Verteidigungsminister Thomas Starlinger. Er verlangt ein höheres Budget und eine Verlängerung des Grundwehrdienstes. Mit welchen Konzepten zum Bundesheer die Parteien in die Nationalratswahl ziehen.

Symbolbild.
Symbolbild.
++ ARCHIVBILD ++ BUNDESHEER – WEHRDIENST / Symbolbild. / TAUGLICHKEITSKRITERIEN / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)

ÖVP

Auch die ÖVP plädiert für eine Aufstockung des Heeresbudgets, hält sich aber mit konkreten Zahlenangaben zurück. Für die Wehrpflicht hat sie sich schon vor der Volksbefragung ausgesprochen, bei dieser Linie bleibt es auch. Auch eine Wiedereinführung der Milizübungen war bisher nicht Programm der Volkspartei.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 31.08.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen