Guerrilla, Populismus, bürgerliche Spin-offs: Tiroler Trendsetter

Was wir Tirol politisch zu verdanken haben. Heute allerdings sind kaum neue Trends zu erwarten.

Widerstand, eine Tiroler Spezialität: Einst gegen Napoleon, heute gegen den Transitverkehr.
Widerstand, eine Tiroler Spezialität: Einst gegen Napoleon, heute gegen den Transitverkehr.
Widerstand, eine Tiroler Spezialität: Einst gegen Napoleon, heute gegen den Transitverkehr. – (c) BIG SHOT Foto+Film KG, Graz (Rainer Mirau)

Erfunden hatten es die Spanier. Deswegen heißt es auch so: Guerilla. Aber die Tiroler haben das Konzept umgehend übernommen und erfolgreich umgesetzt. Den kleinen Krieg im Großen. Mit flinken Stichen aus dem Hinterhalt auf eigenem Terrain gegen das neu konzipierte Massenheer der Franzosen. So wie die Spanier leisteten auch die Tiroler erbitterten Widerstand gegen die Hegemoniebestrebungen des Napoléon Bonaparte. Heroisch, letztlich dann doch aussichtslos angesichts der französisch-bayrischen Übermacht. Der Rest ist Legende: Der Anführer der Berg-Guerilla, Andreas Hofer, wird verraten und in Mantua in mehreren Versuchen erschossen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 25.02.2018)

Meistgekauft
    Meistgelesen