Jobhopper: Wer hat gewechselt? Wer wurde befördert?

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Gregor Habinger übernimmt die Leitung des neuen Geschäftsbereiches „Digital Advisory Services“ bei Tieto Austria. Nach Abschluss des Studiengangs Medientechnik und Design an der FH Hagenberg startete der gebürtige Wiener seine berufliche Laufbahn als Entwickler bei den Unternehmen Xaron IT Solutions  und Tech Talk. Zuletzt war er als  Principal  Consultant für Capgemini sowie als Director  Process & Technology Consulting für  Nagarro Austria tätig.

(c) Michaela Habinger
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Katharina Höller ist neue Etat Direktorin der Kommunikationsagentur Heimat Wien. Nach Stationen beim internationalen Konzern Beiersdorf und Jung von Matt/Donau, wo sie unter anderem für die Kreations- und Strategieprojekte von Erste Bank und EVN verantwortlich war – bringt Höller umfangreiche Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und strategischer Kampagnenkonzeption in ihre neue Agentur ein.

(c) Heimat Wien
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Manuel Boka ist neuer Rechtsanwalt bei Eversheds Sutherland. Seit Herbst 2014 verstärkte er das Team als Rechtsanwaltsanwärter. Er berät Unternehmen beim Abschluss von IT-bezogenen Verträgen, bei der Einführung von Datenschutzrichtlinien, bei datenschutzrechtlichen Besonderheiten im HR-Bereich sowie der Prüfung von Datenanwendungen. Während seines Studiums der Rechtswissenschaften mit den Schwerpunkten IT- und Wirtschaftsrecht war er für das „europäische zentrum für e-commerce und internetrecht“ tätig.

(c) Stefan Gergely
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wolfgang Guggenbauer verstärkt das Team von Binder Grösswang. Guggenbauer begann seine Karriere 2013 als Rechtsanwaltsanwärter bei PHH Rechtsanwälte in Wien und ist seit 2018 Teil des Corporate / M&A Teams von Binder Grösswang. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und absolvierte ein postgraduales Studium an der Queen Mary University in London. 

(c) Binder Grösswang
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Regina Kröll ist neue Rechtsanwältin bei Binder Grösswang. Kröll startete ihre Karriere als Universitätsassistentin am Institut für Europa- und Völkerrecht an der Universität Innsbruck und kam 2015 als Rechtsanwaltsanwärterin zu Binder Grösswang. Seither unterstützt sie das Regulatory Team mit den Schwerpunkten Öffentliches Wirtschaftsrecht, Energie- und Regulierungsrecht sowie Beihilfen- und Wettbewerbsrecht. 

(c) Foto Wilke
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Jan Zahumensky ist der neue Finanzdirektor bei Mars Austria. Der gebürtige Tschecheist für das Finanz-Controlling, die Risikobewertung sowie alle Compliance-Aspekte verantwortlich. 2015 kam er als Market Finance Manager von Mars Tschechien zu Mars nach Österreich. 

(c) Mars Austria
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Andrea Potz ist neue Partnerin von CMS in Wien. Sie berät im Arbeitsrecht und aht ihre Schwerpunkte in Personalführung, Gleichbehandlung und Diversität. Potz studierte Rechtswissenschaften sowie Alten Geschichte und Altertumskunde an der Universität Wien.

(c) Michael Sazel
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Wolfgang Neussner wechselt mit 1. Juli in den Vorstand der Leder & Schuh AG. Er war zuvor im Aufsichtsrat des Unternehmens und übernimmt nun Finance und Controlling, Expansion und HR. Neussner hat ein Studium des Finanz-, Steuer und Rechnungswesen abgeschlossen.

(c) Ricardo Herrgott
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Edgar Rami übernimmt die Leitung der Projektentwicklung für die Standorte Steiermark und Kärnten bei C&P Immobilien. Rami bringt neben langjähriger Expertise unter anderem als Projektleiter für Neubau- und Großprojekte bei der ASFINAG Bau Management GmbH auch fachspezifische Erfahrung als Bauleiter und Techniker mit.

(c) C&P Immobilien AG
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Christoph Frankl ist der neue Vertriebsleiter für die Standorte Steiermark und Kärnten bei C&P Immobilien. Frankl verfügt über jahrelange Vertriebserfahrung und war zuletzt als Teamleiter des Vertriebs im Bereich Geschäftskunden bei der Energie Graz GmbH & Co KG tätig.

(c) C&P Immobilien AG
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Klaus Jürgen Scheer zeichnet bei C&P Immobilien als Leiter für die Örtliche Bauaufsicht verantwortlich und übernimmt das Controlling und die Koordination der Projekte. Zuletzt war er bei der Baufirma Lieb Bau Weiz GmbH & Co KG als Bauleiter tätig.

(c) C&P Immobilien AG
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Günther Seyer ist neuer Geschäftsführer bei der Banken- und Versicherungsberatung EUROGROUP CONSULTNG Österreich. Seine Karriere startete er 1988 als Kundenberater bei der Steiermärkischen Bank & Sparkassen AG. Im Jahr 2001 wechselte er zur Erste Bank, wo er u. a. im Kredit- und Risikomanagement und im ORG/IT-Bereich tätig war. Von 2008 bis Ende 2018 war er bei den Big4 im Bereich Financial Services Consulting tätig. 

(c) EUROGROUP CONSULTING
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Martina Wasser startet als Senior Beraterin und Projektleiterin bei den Umsetzern. Zuvor konnte sich die Wienerin im Rahmen ihrer zehnjährigen Tätigkeit für die kika/Leiner-Gruppe vom Trainee bis zur Leiterin für Personalentwicklung/Training, HR-Marketing und Recruiting weiterentwickeln. Wasser studierte an der WU Wien und spezialisierte sich auf Marketing- sowie Gender- and Diversitymanagement.

(c) DIE Umsetzer
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Matthias Steinklammer neuer Geschäftsführer der Casa Leben im Alter gGmbH. Er ist in dieser Funktion für neun Pflegewohnhäuser und zwei Kindergärten mit insgesamt 520 Mitarbeitern verantwortlich. Nach den beiden Studien der Wirtschaftswissenschaften und Sozialwirtschaft startete Steinklammer seine berufliche Karriere in einer Trägerorganisation der Altenpflege. Zuletzt arbeitete er als Geschäftsführer eines Startups mit operativer und strategischer Verantwortung.

(c) Lisa Resatz
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Gabriele Richter hat die Geschäftsführung des weltweit ersten Fitnesscenters für die Seele von Anima Mentis übernommen. Als Centermanagerin ist die gebürtige Wienerin für die Weiterentwicklung der gebotenen Dienstleistungen zuständig. Zuvor war Richter als CFO und operative Direktorin bei der SeneCura-Gruppe, dem größten privaten Pflegeheim- und Rehaklinikenbetreiber Österreichs, tätig. 

(c) Markus Roessle
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Veronika Appl ist neue Rechtsanwältin bei DLA Piper. Sie ist auf die Bereiche Geistiges Eigentum, Unlauterer Wettbewerb und Lebensmittelrecht spezialisiert. Appl unterstützt nationale wie internationale Klienten unter anderem bei der Gestaltung von Verträgen, in Markenangelegenheiten oder bei der Prüfung von Geschäfts- und Werbepraktiken.

(c) DLA Piper
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Martina Peric ist neu im Corporate-Team von DLA Piper. Peric ist in den Bereichen Corporate Commercial, Private Clients und M&A spezialisiert. Im Corporate-Bereich berät sie Mandanten zu Fragen des Gesellschafts- und Unternehmensrechts.

(c) DLA Piper
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Christoph Schimmer unterstützt das Corporate-Team von DLA Piper. An der Schnittstelle zwischen der Corporate-Praxis und der Tax-Praxis berät er fachübergreifend in den Bereichen Unternehmensrecht, Gesellschaftsrecht, Konzernsteuerrecht und internationales Steuerrecht.  Schimmer ist promovierter Jurist der Universität Wien und Absolvent der Wirtschaftsuniversität Wien.

(c) DLA Piper
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ivan S. Maleš ist neuer Anwalt bei DLA Piper und berät  Mandanten in mehreren Bereichen des Bank- und Finanzrechts, bei grenzüberschreitenden Infrastrukturprojekten und Projektfinanzierungen sowie Privatisierungen und M&A Transaktionen.

(c) DLA Piper
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rudolf Schwarz verstärkt ab Anfang Mai die Geschäftsführung der Esterhazy Betriebe GmbH. Zuletzt war Rudolf Schwarz in der Styria Media Group als Geschäftsführer der Tageszeitung „Die Presse“ bestellt. Der gebürtige Steirer studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Graz. Anschließend startete er während seines Doktoratsstudiums der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften seine Karriere bei der „Kleinen Zeitung“ (2005).

(c) Esterhazy Betriebe GmbH
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Florian Kleedorfer verstärkt ab sofort das Team von Kapp Hebein Partner. Vor seinem Einstieg bei Kapp Hebein Partner zeichnete Kleedorfer als Pressesprecher der Jungen Volkspartei Niederösterreich für die Kommunikation und PR dieser verantwortlich. Er verstärkt das Agentur-Team als Junior Consultant und wird die Öffentlichkeitsarbeit und Krisenkommunikation nationaler und internationaler Kunden begleiten.

(c) Werner Streitfelder
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Andreas Nentwich wird mit 1. April neuer Geschäftsführer bei der VIVATIS-Tochter MARESI. Der gebürtige Wiener hat an der Wirtschaftsuniversität (WU) in Wien Handelswissenschaften studiert und hat seit September 2017 die Position des Verkaufsdirektors bei Mars Austria inne.

(c) Privat
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Gerhard Aigner ist seit Februar 2019 Geschäftsführer bei ARTWEGER. Der gebürtige Pöchlarner war bereits von 1993 bis 2006 bei ARTWEGER im Vertrieb tätig. Nach zehn Jahren in verschiedenen Positionen in der Sanitärindustrie und im österreichischen Großhandel kehrte er im Oktober 2017 als Verkaufsleiter Österreich zurück.

(c) Artweger
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Brigitte Hütter wird neue Rektorin der Kunstuniversität Linz. Sie tritt im Oktober die Nachfolge von Reinhard Kannonier an. Hütter ist seit 2017 Vizerektorin für Personal, Diversity und IT an der Linzer Johannes Kepler Universität. Davor war die gebürtige Innviertlerin Vizerektorin für Ressourcen an der Universität Mozarteum. Vor ihrer Zeit am Mozarteum leitete Hütter die Stabsabteilung des Rektorats der Universität Salzburg.

(c) APA/JKU
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Manfred Kunisch wurde zum Partner des österreichischen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen TPA ernannt. Kunisch ist seit 15 Jahren für TPA am Standort Wien tätig. Der gebürtige Niederösterreicher ist Spezialist in der Immobilienbesteuerung, Fachvortragender und Autor zahlreicher Publikationen.

(c) TPA/ Stefan Huger
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Richard Fruhwürth erweitert den Vorstand der Donau Chemie-Gruppe: Er verantwortet die Business Unit Donau Chemie inklusive der Sparte Wassertechnik. Fruhwürth studierte Jus und Handelswissenschaften und übte danach mehrere leitende Positionen in der Privatwirtschaft aus. Vor vier Jahren stieg er bei der Donau Chemie ein und übernahm die Spartenleitung Wassertechnik für Österreich, Osteuropa und Italien. 

(c) Reinhard Lang
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Thomas Niedermair ist Head of Marketing beim Recruitingunternehmen epunkt. Niedermair ist studierter Betriebswirt und bringt rund 15 Jahre Marketing-Erfahrung mit. Zu seiner beruflichen Laufbahn zählen Stationen im Agentur- und Konzernbereich. Zuletzt hatte er in einem oberösterreichischen KMU die Marketingleitung über.

(c) epunkt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dominik Gries ist neuer Pressesprecher der ING in Österreich. Gries war zuvor bei den Wiener Linien, bei denen er seit 2010 in der Unternehmenskommunikation tätig war; zuerst als Pressesprecher und seit 2017 als deren Leiter.

(c) www.fotografwien.at
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Martina Hirsch wurde bei s REAL, dem Immobiliendienstleister der Erste Bank und Sparkassen, zur Prokuristin ernannt. Seit mehr als zehn Jahren im Unternehmen und seit fünf Jahren in leitender Position, vertrat sie s REAL bereits bisher intern wie extern. 

(c) Stephan Huger
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Reinhard Schwarz ist als neuer Sales Director Core Industries und als Vertriebsleiter für den Topkunden-Bereich der SAP Österreich verantwortlich. Schwarz ist seit 2013 für SAP in unterschiedlichen Rollen tätig gewesen, u.a. zuletzt als Geschäftsführer der SAP Slowakei. Seine Karriere startete der gebürtige Wiener bei SAP als Analytics Business Area Head for Central and Eastern Europe. 

 

(c) 2018 Pavol Uhrin
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Georg Klauda steigt vom Technical Consultant zum Director Enterprise bei adverserve auf. Er übernimmt damit die Leitung der im letzten Jahr gegründeten Geschäftseinheit „adverserve Enterprise“. Des weiteren wird Klauda zukünftig auch als Datenschutzbeauftragter tätig sein und dafür Sorge tragen, dass alle Services und Produkte von adverserve DSGVO-konform sind und stets den höchsten Datenschutzsstandards entsprechen.

(c) adverserve
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Manfred Ruhmer ergänzt neben Gerhard Riess und Peter Zeiner die Geschäftsführung der Infineon Austria-Beteiligungsgesellschaft DICE in Linz. Ruhmer ist seit 2017 als Senior Funding Manager bei Infineon in Linz tätig. Er bringt langjährige Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von technischen Innovationsprojekten sowie im Funding-Bereich mit, unter anderem als Leiter Research Promotion & Innovation Management bei Business Upper Austria. 

(c) Christian Huber
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kristina Paweil zeichnet als neuer Head of Marketing für die Leitung des gesamten Marketingbereichs von Julius Meinl am Graben verantwortlich. Die Linzerin studierte Psychologie an der Universität Wien und war acht Jahre lang bei einer der ersten Digitalagenturen Österreichs tätig. Darauf folgten 14 Jahre im Echo Medienhaus ehe sie 2018 zu Julius Meinl am Graben stieß. 

(c) Privat
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Roland Lederer ist seit Jänner 2019 als Senior Consultant IT bei epunkt am Standort Salzburg tätig. Sein Schwerpunkt beim österreichischen Marktführer im Recruiting ist der Vertrieb. Lederer hat eine wirtschaftliche Grundausbildung mit dem Schwerpunkt Tourismus. Er war mehrere Jahre in der Gastronomie und im Tourismus tätig, ehe er 2007 erstmalig in die Recruiting-Branche einstieg. Seinen Studienabschluss absolvierte er im Fach Psychologie an der Universität Wien.

(c) epunkt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Christian Rudolf ist der neue Head of Business Development bei Trenkwalder. Neben einer technischen Ausbildung und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Wien und Madrid weist Rudolf eine langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Positionen als kaufmännischer Leiter (CFO) und Geschäftsführer (CEO) vor. Sein Weg führte ihn von der Panasonic Marketing Europe GmbH über verschiedene Consulting-Firmen nun zur Trenkwalder Personaldienste GmbH.

(c) Trenkwalder
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Andrea Pöchhacker übernimmt die Bereichsleitung in der EHL Wohnen GmbH und wird zur Prokuristin bestellt. Sie berät sowohl Investoren als auch Bauträger in Bezug auf Portfolioaufbau, Grundrissoptimierung, Mietpreisgestaltung sowie Renditeoptimierung.

(c) EHL
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Andreas Hödl verstärkt die Geschäftsführung von Taxi 40100. Der gebürtige Steirer hat in Wien an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät studiert und anschließend die Ausbildung zum Rechtsanwalt absolviert. Seit 2016 ist Hödl bei Taxi 40 100 tätig.

(c) Taxi 40100/Kernmayer
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Drei Neuzugänge aus Oberösterreich gibt es bei der Management-Beratung Horváth & Partners Wien.

Betriebswirtin Vera Straßer (links im Bild) startet im Organization & Operations-Team von Horváth & Partners. 

Wirtschaftsingenieur Jörg Kriechbaum (Mitte)steigt als Senior Project Manager im Organization & Operations-Team von Horváth & Partners ein.

Organisations- und Projektmanagerin Linda Pewal (rechts) unterstützt das Controlling & Finance Team seit Jahresbeginn als Managing Consultant.

(c) Paparazzo Christian
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Heinz Petelin hat im Salzburger Unternehmen Samson Druck die Leitung des Bereichs Qualitätsmanagement übernommen. Er verantwortet in dieser Position die  interne Prozessanalyse und -optimierung, die Kundenbindungsanalyse, Schulungen sowie die Abwicklung von Qualitätszertifikaten. Petelin verfügt über umfangreiche Kenntnisse im Prozess- und Qualitätsmanagement. Der gebürtige Tamsweger arbeitete nach in Graz als Produktmanager bei einem weltweit agierenden Sondermaschinenbauer in Kuchl. Während dieser Tätigkeit absolvierte er das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens mit Schwerpunkten in Controlling und Qualitätsmanagement. 

(c) Samson Druck
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bernhard Egert ist der neue COO der Holztechnik der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf. Egert verfügt über langjährige Branchen-Kenntnisse, verfügt über Erfahrungen in der Immobilien Projektentwicklung und ist als allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger im Holzbau und Fertighausbau tätig.

(c) Leyrer + Graf
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Anouschka Zagorski ist neu im Team der Anwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer. Die gebürtige Deutsche hat mit 1. Februar die Führung des English Finance Law Teams am Wiener Standort übernommen. Sie wird in dieser Funktion die englisch-rechtliche Beratung der Sozietät in den Bereichen Banking, strukturierte Finanzierungen und Restrukturierungen mit besonderem Fokus auf die CEE Region verantworten. Im Laufe Ihrer Karriere war Zagorski in renommierten Kanzleien in London, Doha und Frankfurt am Main tätig.

(c) Freshfields Bruckhaus Deringer
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Michael Ullmann ist der neue Geschäftsführer des deutschen Standortes vom österreichischen Projektentwicklers SORAVIA. Ullmann ist seit 27 Jahren an der Schnittstelle zwischen Immobilien und Technologie tätig. Unter anderem gründete er die Crowdfunding-Plattform Kapitalfreunde und den Rechenzentrumsbetreiber myLoc. 

(c) SORAVIA
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Michael Bauer hat mit 1. Februar die Rolle des Hochbau-Geschäftsführers der Unternemensgruppe Leyrer + Graf übernommen. Bauer ist seit über 20 Jahren im Unternehmen beschäftigt und hatte seit 2007 die Funktion des Holztechnik-Geschäftsführers inne.

(c) Leyrer + Graf
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Roman Zlabinger verstärkt die Zürcher Kantonalbank Österreich AG. Er ist seit Anfang des Jahres Abteilungsleiter Private Banking am Standort Salzburg. Er war von 2011 bis 2016 als Kundenberater Private Banking für die Zürcher Kantonalbank Österreich AG tätig. Nach zwei Jahren als Mitarbeiter der Capital Bank AG ist er zurückgekehrt. Zlabinger blickt auf 23 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Positionen im Finanzwesen
zurück und ist seit zwölf Jahren auf den Bereich Private Banking spezialisiert.

(c) Zürcher Kantonalbank Österreich AG
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Matthias Reisinger ist seit 1. Februar der neue Abteilungsleiter für Entrepreneurship und Kreativwirtschaft in der aws. Als Gründer und bisheriger Geschäftsführer des Impact Hub Vienna hat Reisinger in den vergangenen zehn Jahren mehr als 400 Start-ups bei den ersten Unternehmensschritten begleitet. Reisinger hat an der WU Wien ein Wirtschaftsstudium mit Schwerpunkt auf Unternehmensführung und Creative Industries abgeschlossen. 

(c) Matthias Brandstetter
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Thomas Kiesenhofer (im Bild v. l. n. r.) und Peter Pichler rücken bei der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung LeitnerLeitner in die Partnerebene auf. Verena Gilg, Harald Gutmayer, Martin Lehner, Andrea Wartner und Florian Zeitlinger wurden zu Director ernannt.

(c) Matthias Nemmert/ Paul Hamm/ Franz Helmreich
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sandra Schrögenauer ist seit Anfang des Jahres Director & Mitglied der Geschäftsleitung bei Kienbaum. Die internationale Betriebswirtin ist in dieser Rolle für nationale und internationale Executive Search-Mandate mit Branchenfokus auf Produzierende Industrie, Immobilien, Online Business & Health Care zuständig. Davor war sie zwölf Jahre bei Amrop Jenewein tätig, zuletzt als Associate Partner.

(c) Nuno Filipe Oliveira
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Florian Huemer übernahm mit Anfang des Jahres die Vorstandsagenden beim zweitgrößten Studentenheimträger in Österreich der STUWO Gemeinnützige Studentenwohnbau AG. Huemer studierte Rechtswissenschaften sowie Bank- und Finanzwirtschaftswissenschaften. Zuletzt war er mehr als vier Jahre Mitarbeiter und Berater im Kabinett von Vizekanzler Reinhold Mitterlehner sowie bei beiden Bundesministern für Wirtschaft Harald Mahrer und Margarete Schramböck.

(c) STUWO Gemeinnützige Studentenwohnbau AG
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Matthias Fischerlehner avanciert bei INFOSCREEN zum Teamleader „InSight Sales I Offers & Research“. Eine Aufgabe seines Teams ist es, neue digitale Instrumente wie orts-, zeit- und wetterbasierte Programmelemente sowie Live-Beiträge in leicht verständliche und kalkulierbare Produkte zu übersetzen. Der gebürtige Linzer wird seine Tätigkeit als Key Account Manager vermehrt dazu nutzen, um die Kundensicht verstärkt einbringen zu können.

(c) WOLFGANG KERN/SPORTPICTURES.AT
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Markus Hornböck wird mit 1. April der zweite Geschäftsführer der BABEG - Kärntner Betriebsansiedlungs- und Beteiligungsgesellschaft. Mit seiner Bestellung wird eine geordnete Übergabe nach dem Rückzug von Geschäftsführer Hans Schönegger sichergestellt.

(c) babeg.at/Puch Johannes
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Michael Straub unterstützt als neuer Anwalt Northcote.Recht im Bereich Gesellschafts- und Gesundheitsrecht. Straub begann seine Karriere in international tätigen Wirtschaftskanzleien in Wien mit Fokus auf M&A-Transaktionen und Umgründungen. Im Jahr 2004 wurde er als Rechtsanwalt in Österreich zugelassen. Von 2009 bis 2014 leitete er die Rechtsabteilung und den Bereich M&A einer internationalen Unternehmensgruppe für das Management von Gesundheitseinrichtungen. Seit 2014 ist er wieder als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Gesundheitsrecht, u.a. bei DLA Piper tätig.

(c) Northcote.Recht
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Andreas Strasser hat die Leitung des Corporate Bankings der Austrian Anadi Bank inne. Zuletzt war der promovierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler Prokurist der HYPO NOE und Leiter des strategischen Geschäftsbereiches Unternehmenskunden & Strukturierte Finanzierungen.

(c) Horst Bernhard
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Tuba Albayrak wurde zum General Manager Novartis Oncology Austria ernannt. Albayrak verfügt über mehr als 19 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, von Vertrieb und Marketing bis hin zum General Management. Zuletzt leitete sie die Novartis Gruppe in der Tschechischen Republik als Country President sowie die Onkologie Division als General Manager. 

(c) Novartis
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Am 1. Februar 2019 treten Florian Bell (Bild) als neuer Geschäftsführer (CEO) und Christof Kössler als neuer Finanzchef (CFO) der österreichischen Gesellschaft des Sushi-Unternehmens EatHappy an. Bell ist gebürtiger Niederösterreicher und war für den Spar Konzern, die Gourmet Group und Lekkerland Österreich tätig und hatte zuletzt den Alleinvorstand bei der Genossenschaft LGV-Frischgemüse inne. Kössler ist gebürtiger Südtiroler war bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC Österreich der Non-Profit-Organisation Operation Daywork sowie Mitgründer und Finanzchef von salto.bz. 

(c) Florian Bell
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sylvia Winter-Zorzi ist die neue Leiterin des Bereichs "Einkauf und Marketing" bei BackWerk Österreich. Die gebürtige Steirerin hat das Studium der Ernährungswissenschaften an der Universität Wien absolviert und war danach über neun Jahre bei Rewe Austria im Zentraleinkauf tätig, zuletzt als Ressortleiterin. Sie verantwortete dort unter anderem den Einkauf von Zucker, Naturkost sowie Diabetiker- und Over-the-Counter-Produkten.

(c) Sylvia Winter-Zorzi
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Katerina Vollmann verstärkt seit Oktober 2018 das Team der Kienbaum Consultants Austria in Wien. Als Senior Executive Consultant für Österreich und CEE  fokussiert sich die technisch ausgebildete Betriebswirtin auf nationale und internationale Executive Search-Mandate. Sie bringt ihre multikulturelle Erfahrung für Unternehmen der produzierenden Industrie, Verpackung, Chemie, Food & Nutrition und Life Science ein und verfügt über 15 Jahre Erfahrung in international agierenden Personal- und Unternehmungsberatungen.

(c) Kienbaum
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Christian Kern wurde Mitte Dezember 2018 Partner bei Preslmayr Rechtsanwälte. Kern ist seit 2014 in der Wirtschaftsrechtskanzlei. In seiner neuen Funktin wird er den Schwerpunkt Datenschutzrecht weiter ausbauen.

(c) Preslmayr Rechtsanwälte
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ulrika Larsson ist seit 1. Jänner die neue Produktionsleiterin Elektronik bei dem Weltraumunternehmen RUAG Space Austria. Larsson verfügt über einen Bachelorabschluss in Elektrotechnik und arbeitete mehr als 25 Jahre für RUAG Space in Göteborg, Schweden.

(c) Christian Thalmayr
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Jutta Mittermair steht mit Februar an der Spitze der Unternehmenskommunikation des oberösterreichischen Lebensmittelproduzenten Spitz. Als Head of Corporate Communications kümmert sich Mittermair künftig um die Planung und Realisation aller internen und externen Kommunikationsmaßnahmen.

(c) Spitz
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Peter Fischer übernimmt mit Jänner 2019 die Rolle des Territory Leaders Real Estate bei PwC Österreich. Fischer war zuletzt Gründer der Evertree und davor bereits für institutionelle Investoren im Bereich Asset- und Investmentmanagement tätig. Er ist behördlich konzessionierter Immobilientreuhänder, studierte an der International Real Estate Business School der Universität Regensburg (IREBS) Corporate Real Estate Management sowie am Institut für Immobilienwirtschaft und hält einen Master of Corporate Real Estate.

(c) PwC Österreich
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Leopold Grübl, Christoph Truppe und Niklas Wiesauer sind neben COO Sabine Auer-Germann und CFO Ute Unger neu im Management bei Mindshare Mediaagentur. Grübl übernimmt als Managing Director Client Leadership zusätzlich die Personalverantwortung und das Supervising der Mindshare Kundenberatungs-Teams. Truppe verantwortet als Managing Director Digital Performance den weiteren Ausbau der digitalen Kompetenzen und datengetriebenen Produkte und Services von Mindshare. Wiesauer wird als Managing Director Innovation & Strategy agentur-übergreifend die Themen Innovation, Kreation und den Consulting-Ausbau vorantreiben.

(c) Nuno Felipe Oliveira
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Claudia Zikofsky fungiert beim Onlinevermarkter Purpur Media seit Anfang Jänner 2019 als Head of Ad Traffic & Campaign Management. Die gebürtige Grazerin war von 2012 bis 2018 bei der oe24 GmbH tätig – zuletzt als Technische Leitung Kampagnenmanagement. Die 29-Jährige ist Bachelor of Science in Engineering für Informationsmanagement an der FH Joanneum in Graz.

(c) Reienr Riedler
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Beatrix Skias wird das Management Team als Agenturleiterin bei ALBA Communications verstärken. Skias ist seit über 20 Jahren in der Agenturbranche tätig, davon mehr als 15 Jahre in leitenden Funktionen, zuletzt als Geschäftsführerin der PR-Agentur Kobza Integra. Den inhaltlichen Schwerpunkt legt die gebürtige Kärntnerin und studierte Publizistin auf strategische Beratung, Positionierung und integriertes Kommunikationsmanagement.

(c) Philipp Horak
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Michael Lorenzer bekleidet seit Anfang Jänner die Position des Chief Finance Officer (CFO) bei Domaines Kilger GmbH & Co KG sowie die des Geschäftsführers im Unternehmen für Immobilienentwicklung, der DK Projektentwicklungs GmbH. Lorenzer ist damit für die finanziellen Agenden in dem stetig wachsenden Jungunternehmen, das in den Bereichen Landwirtschaft, Gastronomie und Feinkost tätig ist, verantwortlich.

(c) Jean Van Luelik
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Alexander W. Hofer ist neu im Einkaufsteam der 3SI Immogroup. Der 20-jährige gebürtige Vorarlberger ist gelernter Immobilienmakler und absolviert derzeit an der TU Wien seine Ausbildung zum Akademischen Immobilienberater und Liegenschaftsmanager.

(c) 3SI Immogroup
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Klaus Eichhorn komplettiert das Managementteam von Glatz GmbH, Marketing-Leiterin Barbara Schloyer steigt in
die Geschäftsleitung auf. Eichhorn ist studierter Wirtschaftsinformatiker und hatte zuletzt die Vertriebsverantwortung für Lifestyle -Marken. Schloyer kümmert sich seit 2015 um jegliche Kommunikationsbelange, ist für die strategische Positionierung sowie sämtliche
Marketingagenden verantwortlich.

(c) Glatz GmbH
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Chris Keen wird zum Chief Financial Officer (CFO) des Tiroler E-Mobility-Dienstleister Greenstorm. Der Brite hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im internationalen Investment Banking und in der Finanzberatung, wobei er zahlreiche Management-Positionen einnahm. Künftig zeichnet Keen nun für den Finanzbereich bei Greenstorm verantwortlich.

(c) Greenstorm
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Matthias Witzemann ist seit Anfang des Jahres neuer Partner im Bereich Energie- und Versorgungswirtschaft bei Strategy&, PwCs Strategieberatung. Er berät Kunden zur Transformation der Energiewirtschaft mit Fokus auf Wachstums- und Digitalisierungsstrategien. Witzemann studierte Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Finance an der Universität Mannheim. Nach einem Auslandsaufenthalt an der Oregon State University in Corvallis, USA, promovierte er an der Wirtschaftsuniversität Wien über Innovationsmanagement.

(c) Strategy&
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Damian Constantin (links im Bild) übernimmt die Präsidentschaft des alpinen Netzwerkes AlpNet von Josef Margreiter. Als Vizepräsidenten neu hinzu kommen die Direktoren von Allgäu Tourismus, Bernhard Joachim und Maurizio Rossini von Trentino Marketing.

(c) HMC - die Boutiqueagentur für Tourismus & Freizeit (Bettina Haas)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Birgit Radl-Wanko hat mit Anfang des Jahres die Geschäftsführung von Big Brothers Big Sisters Österreich übernommen. Radl-Wanko hat ein Studium der Betriebswirtschaft an der WU-Wien und ein Masterstudium in Public Administration an der Harvard Kennedy School absolviert, sowie Fortbildungen in Coaching und systemischer Beratung. Zuletzt war sie in der Programmleitung bei Teach For Austria aktiv. 

(c) Big Brothers Big Sisters Österreich
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hans Greiner leitet ab Februar als General Manager Cisco in Österreich, Kroatien und Slowenien. Bis vor kurzem war er als Sales Manager und Mitglied des Management Boards für Cisco Österreich verantwortlich. Zuvor war er in führenden Positionen in anderen IT-Unternehmen, etwa Oracle, tätig. Der gebürtige Niederösterreicher studierte Wirtschaft an der Universität Wien und hat einen Master of Business Administration der Universität Edinburgh.

(c) CISCO
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Matthias Krickovic übernimmt die Rolle des Global Head of Product bei Paysafe Pay Later. Seine früheren beruflichen Stationen aus acht Jahren im Payment- und FinTech-Sektor waren u.a Positionen bei Bertelsmann / arvato financial solutions. Krickovic wird in seiner neuen Funktion die Internationalisierung und Führungsposition des Unternehmens weiter ausbauen.

(c) MARTINA SIEBENHANDL
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Christian Zwick (Bild) wird mit Anfang Februar in die Partnerschaft von Binder Grösswang berufen. Stefan Frank und Robert Wippel werden jeweils zum Counsel befördert. Zwick hat an der Universität Wien und der Duke University, USA studiert und ist seit 2010 für BINDER, zuerst als Rechtsanwaltsanwärter und später als Rechtsanwalt tätig. Frank berät Mandanten aus dem Finanzdienstleistungssektor und verfügt über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Beratung von Kreditinstituten, Zahlungs- und E-Geld-Instituten, Wertpapierfirmen, Fondsmanagern und Versicherungsgesellschaften. Wippels Arbeitsschwerpunkte liegen bei Unternehmens- und Akquisitionsfinanzierung, Immobilien- und Projektfinanzierung sowie in der bankrechtlichen Beratung. 

(c) Georg Wilke
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Clemens Lacher ist neuer zweiter Geschäftsführer bei der VIVATIS-Tochter KARNERTA. Er übernimmt die kaufmännische Leitung und führt zudem die Bereiche IT, Produktion und Supply Chain Management. Der gebürtige Kärntner war zuvor viele Jahre lang in verschiedenen internationalen Führungsfunktionen in der Industrie tätig.

(c) MARKUS WOLF
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Aglaja Przyborski wird ab Februar 2019 an der neuen Bertha von Suttner Privatuniversität in St. Pölten lehren wie forschen am Department Psychotherapie. Przyborski studierte in Wien Psychologie und absolvierte eine Ausbildung zur Psychotherapeutin – mit Spezialisierung auf Personzentrierte Psychotherapie. 

(c) Privat
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hartwig Hufnagl wurde mit 1. Februar  zum Betriebsvorstand/COO der ASFINAG bestellt. Der aus Vöcklabruck stammende Jurist war bereits elf Jahre lang in der ASFINAG tätig. Neben der Projektleitung der Neustrukturierung der ASFINAG Service GmbH galt sein besonderes Augenmerk dem Aufbau des Verkehrsmanagements in der ASFINAG.

(c) WILKE
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bianca Großgasteiger hat mit 1. Jänner die Leitung der Allianz Regionaldirektion West übernommen, die in Tirol und Vorarlberg ein Team von circa 290 Personen in der Kundenbetreuung vereint. Die gebürtige Vorarlbergerin startete nach einem Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften 2005 ihre Karriere bei der Allianz. Großgasteigers Verantwortung für die Regionaldirektion West umfasst im Sinn der neuen Vertriebsstrategie auch den Fokus auf verstärkte Kundennähe und unternehmerische Verantwortung.

(c) Allianz
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Peter Stiegler verstärkt das Team der Fellner Wratzfeld & Partner GmbH (fwp) als neuer Anwalt. Stiegler hat sich auf die Durchführung von Corporate/M&A-Transaktionen spezialisiert. Neben seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien absolvierte er den Universitätslehrgang „Steuerrecht und Rechnungswesen“. Vor seinem Eintritt bei fwp war er mehrere Jahre in einer anderen namhaften Rechtsanwaltskanzlei in Österreich in den Bereichen Gesellschafts-, Unternehmens- und Wirtschaftsrecht tätig.

(c) FELLNER WRATZFELD & PARTNER
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Jürgen Resch (Bild) wird mit 1. Juli 2019 neuer Finanzvorstand und Leiter des Geschäftsbereiches „Warehouse and Rack Solutions“, Harald Traxler wird Leiter des Geschäftsbereiches „Automotive Components“ der Voestalpine. Resch trat nach Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums als Projektleiter im Bereich Industrial Services in den voestalpine-Konzern ein. Traxler startete seine Karriere 2003 im „High-Mobility-Pool“ des voestalpine-Konzerns. 

(c) Fotostudio Eder
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nikolaus Huber leitet mit 1. Februar das Geschäft von Unilever in Österreich. Huber ist Absolvent der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien und startete 2004 als Management Trainee seine Berufslaufbahn im Unilever-Konzern. Er war in mehreren Führungspositionen in Marketing und Verkauf im In- und Ausland tätig, unter anderem auch bereits auch als Verkaufsdirektor bei Unilever Österreich.

(c) Unilever
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lisa Butz (Bild) und Martina Bischinger sind neue Partnerinnen der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei Moore Stephens City Treuhand GmbH. Butz ist seit 2013 in der Kanzlei tätig. Ihr Branchenschwerpunkt liegt im Bereich der steuerlichen Beratung von Ärzten. Bischinger ist seit 2014 in der Kanzlei tätig. Zu ihren Fachschwerpunkten zählen die Beratung in abgabenrechtlichen, sozialversicherungsrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen, die Erstellung von Jahresabschlüssen und Steuererklärungen sowie die Mitarbeit bei Sachverständigengutachten.

(c) Moore Stephens City Treuhand GmbH
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Christoph Vormair wechselt mit 1. Februar 2019 zu SES Spar European Shopping Centers, dem österreichischen Marktführer im Bereich Einkaufszentren. Vormair wird in den nächsten drei Monaten auf die Übernahme seiner neuen Aufgabe als Center-Manager der WEBERZEILE Ried vorbereitet und übernimmt diese Funktion mit 1. Mai. Der gebürtige Oberösterreicher absolvierte ein Masterstudium mit dem Schwerpunkt Sportmanagement und Kommunikation und war in leitender Funktion bei der Sportvereinigung Guntamatic Ried (SV Ried) tätig.

(c) EVA TRIFFT FOTOGRAFIE
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Frank Glander und Krassimir Tanev (Bild) übernehmen ab sofort gemeinsam die Leitung von LEVEL, der neuen Low-Cost Airlinemarke der International Airlines Group (IAG). Glander war bisher als General Manager Operations für LEVEL tätig und leitet seit Dezember 2018 als Managing Director Operations die operativen Bereiche der Fluglinie. Tanev war bisher Director of International Markets bei Vueling und übernimmt mit Jänner die kommerziellen, finanziellen und kundengebundenen Agenden von LEVEL.

(c) LEVEL