Zum Inhalt
Bild: Pixabay
Science Fiction

Science Fiction: Berufe, die es noch nicht gibt (3/7)

galerieNoch existieren diese Berufe nicht. Im Jahr 2030 bewerben Sie sich aber vielleicht um einen dieser Jobs. Diese Woche: Big Data, IoT und Robotik.
Bild: Pixabay
Science Fiction

Science Fiction: Berufe, die es noch nicht gibt (2/7)

galerieNoch sind diese Jobs Zukunftsvisionen. Im Jahr 2030 vielleicht schon Realität. Diese Woche: Geoservices, Verkehr & Transport und Wasser, Lebensmittel & Landwirtschaft.
Bild: Pixabay
Science Fiction

Science Fiction: Berufe, die es noch nicht gibt (1/7)

galerieNoch kann man diese Berufe nirgends lernen. Aber wir werden sie brauchen. Den Anfang machen diese Woche: Politik & Wirtschaft, Städteplanung und Energie.
Bild: Pixabay
Banken

Untreue Kunden: Geschäftsideen dringend gesucht

Der klassischen Hausbank laufen die Kunden weg. Eine durchgehende Omnichannel-Strategie könnte ihre letzte Rettung sein. Im Zentrum steht die Kundenreise.
von Andrea Lehky
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Gefängnis

Dienstantritt in der „Endstation Stein“

200 offene Stellen gibt es im Justizwachedienst, nur die Bewerber fehlen. In der Justizanstalt Stein ist man überzeugt: Die Beamten sind nicht nur Wärter, sondern auch Betreuer für die Insassen. Macht haben sie trotzdem.
Von Teresa Wirth
Bild: Pixabay
Hotellerie

Mein Weihnachtsurlaub 2020

Der Flug online gebucht, der Check-in via Smartphone: Das gibt es jetzt schon. In ein paar Jahren gibt es noch viel mehr.
von Andrea Lehky
Bild: Ian Watson/USA Network
23.10.2017

Echte Anwälte sind nicht so schön

Hollywood. Erfolg, Macht und schicke Anzüge. Wie viel Glamour steckt im Alltag eines Anwalts? Anwaltsserien und was sie mit der Realität in einer Wirtschaftskanzlei zu tun haben.
von Teresa Wirth
22.10.2017

Fette Jahre für Seniorpartner, magere für Konzipienten

Gehälter. Was Juristen verdienen und was sich in den letzten fünf Jahren geändert hat.
Bild: Pixabay
02.10.2017

Finanzdienstleister: Sie keilen wieder

Sie versprechen selige Selbstständigkeit. Zur Bewerbung soll man gleich den Bausparvertrag mitbringen.
von Andrea Lehky
Bild: Pixabay
25.09.2017

Wirtschaftstreuhänder: Neues auf einen Blick

Das Wirtschaftstreuhandberufsgesetz (WTBG) bringt für Wirtschaftstreuhänder vor allem mehr Flexibilität, einen rascheren Prüfungsantritt und erweiterte Aufgaben.
von Andrea Lehky
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
24.09.2017

Die Freuden der Steuerberater

Steuerberater. Er galt immer als der „kleinere“ der beiden Wirtschaftstreuhandberufe. Das wird jetzt anders.
von Andrea Lehky
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
24.09.2017

Die Freuden der Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfer. Seit Jahren gibt es einen Nachwuchsengpass. Das neue Gesetz soll ihn beseitigen.
von Andrea Lehky
Bild: Pixabay
17.09.2017

E-Government: Leviathan sucht Geschäftsideen

Verwaltung, das klingt nach Akten, Papierbergen und Ärmelschonern. Stimmt nicht, der öffentliche Bereich ist so digital wie jede andere Betrieb. Nur spricht er wenig darüber.
von Andrea Lehky
„War auch dort und kenne mich aus.“ Je mehr man auf der Wissenslandkarte gesehen hat, desto besser, heißt es heute wieder. / Bild: [ Goleminov ]
30.07.2017

Die Rückkehr der Allrounder

Breites Allgemeinwissen hatte auf dem Arbeitsmarkt lang wenig Wert. Gefragt war enges Spezialistentum. Jetzt dreht sich das wieder. Und stellt Personalisten vor Herausforderungen.
Von Andrea Lehky
Gunther Reimoser, EY-Chef in Österreich.  / Bild: (c) Stefan Seelig
23.07.2017

Der Mann mit dem Bauchladen

Porträt II. Seit Juli ist Gunther Reimoser Country Managing Partner von EY. Er muss ein kompliziertes Leistungspaket erklären, das historisch gewachsen ist. Und dann gibt es noch ein paar andere Herausforderungen.
von Andrea Lehky
Bild: (c) BWB
26.06.2017

Wie Übungsgerichte beim Berufsstart helfen

Moot Courts. Für Studenten sind „mock trials“ eine Gelegenheit, Basiskompetenzen für die spätere Berufspraxis zu erwerben. Für Kanzleien sind sie eine Plattform, um potenzielle neue Mitarbeiter zu finden.
von Charlotte Weber
Bild: Pixabay
09.06.2017

Gehalt 2017: Was Juristen verdienen

Auf dem Land kämpfen Wald-und-Wiesen-Anwälte ums Überleben, in der Hauptstadt cashen rare Spezialisten ab. Und Großkanzleien zahlen noch immer Spitzengehälter.
von Andrea Lehky
In neuen Jahr wird manches anders. Jobsuchende sollten sich noch heuer darauf einstellen. / Bild: Pixabay
17.12.2016

Was Personalberater für 2017 erwarten

Trends. Was die Top-Themen der Unternehmen sind, wie die Jungen ticken und warum auch Ältere wieder Chancen haben. Warum ohne Praxis gar nichts geht, welche Berufe boomen und wie man sich heute bewirbt.
von Andrea Lehky
WU-Professor Georg Kodek (links) und CHSH-Managing Partner Clemens Hasenauer.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
16.09.2016

Eigene Meinung besonders geschätzt

LAWard 2016. Zum achten Mal prämieren CHSH und die WU Wien herausragende Bachelor-, Master- undPhD-Arbeiten aller österreichischen Rechtsfakultäten. Zu gewinnen gibt es Geldpreise – und Sprungbretter.
von Andrea Lehky
Bild: Pixabay
02.08.2016

Neuer Job? Sechs Tipps für den Arbeitsvertrag

Ein gut ausgehandelter Arbeitsvertrag hilft, Ihre Verhandlungsposition zu stärken. Welche Punkte müssen Sie berücksichtigen?
28.07.2016

Diskriminierungsverbot nicht für "Scheinbewerber" gedacht

Der Jurist K. forderte eine Entschädigung wegen Altersdiskriminierung. Der Europäische Gerichtshof entschied aber, dass Antidiskriminierungs-Regeln nur für ernsthafte Bewerber gelten.
Bild: (c) APA (Helmut Fohringer)
11.06.2016

Cybersicherheit: Juristen sind gefragt

Internetbetrug. Immer mehr Fälle von Cyberkriminalität werden in Österreich angezeigt. Die Nachfrage von betroffenen Unternehmen nach juristischer und technischer Expertise steigt.
Von Andrea Vyslozil
Ralf Peschek und Othmar Hill / Bild: (c) roland unger
09.05.2016

Kündigung - Trennung im Guten oder Bösen?

Beim Employment Workshop bei Wolf Theiss wurden wirtschaftspsychologische und arbeitsrechtliche Aspekte der Kündigung beleuchtet.
Bild: Andrea Vyslozil
Uniport

Does Size Matter? Kleinkanzlei versus Großkanzlei

galerieAuf die Größe kommt es an. Auch für angehende Rechtsanwälte. Nämlich bei der Entscheidung: "Soll ich in einer großen oder kleineren Kanzlei einsteigen?"
Bild: (c) Alexander Müller
LAWard 2015

Das sind die besten Nachwuchsjuristen Österreichs

galerieDie Wirtschaftssozietät CHSH und die Wirtschaftsuniversität Wien zeichneten zum siebenten Mal herausragende Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen aus.
Bild: (c) APA/Ralf Hirschberger (Ralf Hirschberger)
06.03.2015

Wie Unternehmen heute Konflikte lösen

Schnell und unkompliziert zu einem Urteil zu kommen, das schätzen Unternehmen an der Schiedsgerichtsbarkeit. An der Donau-Universität startet jetzt ein eigenes Masterprogramm zum Thema International Dispute Resolution.
„Naive Fragen gibt es nicht“ / Bild: Novotny
03.10.2014

„Naive Fragen gibt es nicht“

Porträt. Klaus Maria Steinmaurer, Leiter der Rechtsabteilung bei T-Mobile, wechselte die Seiten und praktiziert drei Monate bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. Von Michael Köttritsch
von Michael Köttritsch
„Most highly regarded“: Bettina Knötzl, Partnerin bei Wolf Theiss Rechtsanwälte. / Bild: (c) (c) 2013 Hans Hochstoeger
26.09.2014

Auf die Begeisterung kommt es an

Porträt. Transparenz und Gerechtigkeit sind Bettina Knötzl ein Anliegen. Die Londoner Law Business Research hat sie unter die zehn weltweit wichtigsten Juristen gewählt. Von Michael Köttritsch
von Michael Köttritsch
Komplexe Dinge einfach darstellen / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
19.09.2014

Komplexe Dinge einfach darstellen

LAWard. CHSH und WU Wien prämieren zum sechsten Mal herausragende Arbeiten junger Juristen. Die Preise werden von Justizminister Wolfgang Brandstetter verleihen. Von Michael Köttritsch
von Michael Köttritsch
ELSA bringt Studenten aus ganz Europa nach Wien /
09.09.2014

ELSA bringt Studenten aus ganz Europa nach Wien

Zur dritten Ausgabe der ELSA Vienna Law School on Dispute Resolution kamen 40 angehende Juristen aus über 30 verschiedenen Ländern.
Kleine Kanzlei grosse Perspektive / Bild: (c) Roland Rudolph
07.11.2013

Kleine Kanzlei, große Perspektive

„Kanzlei & Karriere“ für Wirtschaftstreuhänder. Muss man wirklich bei einer Großkanzlei anheuern, wenn man mittendrin statt nur dabei sein will? Auch kleine Kanzleien haben ihre Reize und bieten langfristig herausfordernde Aufgaben.
von Christian Lenoble