The Place to be: Der große Veranstaltungskalender

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Künstliche Intelligenz - Chance oder Bedrohung?
ab 6. Februar

Kärnten, Salzburg, Steiermark, Oberösterreich, Niederösterreich, Tirol, Vorarlberg, Burgenland, Wien

Die Junge Wirtschaft bringt in ihrer Roadshow regionale Unternehmen und Organisationen auf die Bühne, die heute schon künstliche Intelligenz nutzen. Sie zeigt, wie sie andere Unternehmerinnen und Unternehmer clever in ihren Business-Alltag integrieren können und liefert damit konkrete Beispiele, um künstliche Intelligenz im eigenen Betrieb optimal zu nutzen. 

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lambrechter Denkräume
20. Februar, 17 Uhr
Festsaal der STUWO
Strozzigasse 6-8, 1080 Wien

Zum Thema „Sackgasse Pension? Pensionspolitik in Österreich und Deutschland im Vergleich“ diskutieren Dr. Helwig Aubauer von der Industriellenvereinigung und Dr. Josef Wöss von der Arbeiterkammer Wien. Darüber hinaus wird der Tagungsband der Denkwerkstatt St. Lambrecht 2017/18 präsentiert.

Anmeldung bis 13. Februar:
dialog@denkwerkstatt-stlambrecht.org

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

IT HR Meetup
20. Februar, 18.30 Uhr
Code Factory, Wien

Arbeitsrechtsexperte Erwin Fuchs geht mit den Teilnehmenden interessante Themen durch wie den 12-Stunden-Tag und den IT-Kollektivvertrag.

(c) Pexels
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Forum Aufsichtsrat Board Search
Mittwoch, 20. Februar, Eintreffen ab 17.30 Uhr, Beginn: 18 Uhr, get-together ab 20 Uhr
Palais Rothschild, Schoellerbank AG, Wien

Die renommierte Professorin der Universität St. Gallen Michèle Sutter-Rüdisser wird im Gespräch mit Board Search Geschäftsführer Josef Fritz auf Themen wie Digitalisierung und Innovation, Organizational Control und Board Governance eingehen.

Anmeldung bei:

Frau Nora Hofbauer
n.hofbauer@boardsearch.at
bis Mittwoch, 13. Februar

 

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

9. Österreichischer Aufsichtsratstag
21. Februar, WU Wien

Nach einem Workshop zu aktuellen herausforderungen für den Aufsichtsrat finden Vorträge und Diskussionen zum Aufsichtsrat, dessen Entwicklung und nachhaltigem Erfolg statt.

Kosten: 330 Euro (mit Workshop 380 Euro)

Anmeldung per Mail an anmeldung@aufsichtsratstag.at.

(c) Die Presse (Clemens Fabry)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Open House der IMC FH Krems
23. Februar, 9 bis 15 Uhr
IMC FH Krems

Insgesamt 16 Bachelor-Studiengänge, elf Master-Studiengänge und drei Lehrgänge werden an der IMC FH Krems angeboten. Die IMC FH Krems bietet Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Digitalisierung & Technik, Gesundheit und Life Sciences an. Beim Open House stellt sich die Fachhochschule vor und Interessenten haben die Möglichkeit, sich über die Bachelor- und Master-Studiengänge zu informieren.

(c) IMC FH Krems
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Workshop "Mit Rollen experimentieren"
26. Februar
Workshop Salon, Endresstraße 18, 1230 Wien


Die Workshop-Reihe "Agiler Freiraum" dient dem Experimentieren mit agilen Facetten. Der Ganztages-Workshop am 26. Februar steht ganz im Zeichen der "Rolle", weil agile Kontexte häufig mit Rollenwechseln und im Idealfall auch mit Rollen-Klarheit verbunden sind.

Anmeldung hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sage HR-Expertentreff
27. Februar bis 15. März

Klagenfurt, Graz, Dornbirn, Innsbruck, Salzburg, Linz, Wien.

Die Teilnehmer erfahren im Rahmen dieser Veranstaltungen aus erster Hand, worauf GPLA-Prüfer besonders achten, bekommen Hinweise, wie sie ihr unternehmensspezifisches Nachzahlungsrisiko feststellen können sowie praktische Tipps, worauf bei der eingesetzten HR-Software zu achten ist. Denn: Mit der richtigen HR-Software können Unternehmen teure Nachzahlungen vermeiden. Als kostenlosen Bonus erhält jeder Teilnehmer im Nachgang der Veranstaltung eine Checkliste zur Prüfungsvorbereitung.

Infos und Anmeldung hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der Wiener Leadership Kongress
27. und 28. Februar 2019
Novomatic Forum, Friedrichstraße 7, Wien

Wir stehen vor einer Zeitenwende. Überall – privat wie in der Wirtschaft – ist Disruption und Veränderung wahrnehmbar. Der 4. Wiener Leadership Kongress widmet sich dem Spannungsfeld zwischen traditionellen Herangehensweisen und disruptiven Ansätzen. Der  Umgang mit Veränderung in unserer komplexen und schnellen Welt steht dabei im Fokus. Freuen Sie sich auf spannende Impulsvorträge, interaktive Diskussionsrunden und einen inspirierenden Austausch.

Tickets kann man ab sofort hier buchen.

(c) PHOTOMORPHIC
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Seminar: Agile Moderation
28. Februar, 15.30 bis 19.30 Uhr

Stockwerk Coworking
Pater-Schwartz-Gasse 11a, 1150 Wien

Sie lernen was die aktuellen Erkenntnisse der Hirnforschung mit erfolgreichen Meetings zu tun haben,
welche agilen Instrumente Meetings und Entscheidungen radikal wirkungsvoller machen und wie das Wissen und der Input aller Beteiligten wirkungsvoll verknüpft werden können ohne langatmige Expertenvorträge.

Anmeldung:

Katharina Wagner
katharina.wagner@integratedconsulting.at
+43/316/718940-25

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Women in Focus
ab 28. Februar

Donau City Kirche
Donau-City-Straße 2, 1220 Wien

Das Programm und der Inhalt der Veranstaltung richten sich an all jene, die sich für die Themen Frauen in Führungspositionen, die Veränderung dieses Rollenbilds über die Generationen und Frauen in führenden Positionen im Gesundheitswesen interessieren. "Women in Focus" bietet gleichzeitig Ratschläge und Einblicke für diejenigen, die ihre beruflichen Fähigkeiten und ihre eigenen Karrieren vorantreiben wollen.  

 

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

The Disruptive HR Workshop
5. März, 9 bis 17 Uhr
Wien

Dieser eintägige Workshop, geführt von Lucy Adams, CEO von Disruptive HR, richtet sich an Personalisten, die an den neuesten Trends in Sachen HR interessiert sind und diese umsetzen wollen.

Kosten: 999 Euro

Anmeldung hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehrgang Arbeitsrecht
Start: 11. März
Wien

Arbeitsrechtsexperte Franz Schrank lehrt die Neuerungen des Arbeitszeit-Reformpakets vom 1. September 2018. Die Referenten informieren zu der aktuell gestaffelt in Kraft getretenen neuen Entgeltfortzahlung bei Angestellten und den Neuerungen bei sonstigen Dienstverhinderungen der Arbeiter.  Ein weiteres Thema ist die fix beschlossene Anwendung der Kündigungszeiten von Angestellten auf Arbeiter.

Kosten: 3.999 Euro.

Anmeldung hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

25. qualityaustria Forum in Salzburg
13. März, 9 bis 17 Uhr
Salzburg Congress, Europa Saal, Auerspergstraße 6, 5020 Salzburg

Das qualityaustria Forum ist seit 25 Jahren ein Fixtermin für Vorstände, Geschäftsführer, Qualitäts- und Systembeauftragte, Personalisten, Auditoren, Berater und Medien. Diesmal dreht sich alles um das Thema Tipping Points. Prominente Top-Speakter informieren über die neuesten Entwicklungen im Bereich Managementsysteme.

(c) Anna Rauchenberger
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Universitätslehrgang zum Business Law-Experten
Start: 14. März 2019
LIMAK, Bergschlößlgasse 1, Linz

Im ARS-Universitätslehrgang Business Law, der in Kooperation mit der LIMAK Austrian Business School stattfindet, erhalten Teilnehmer das nötige rechtliche Rüstzeug für ihre Führungsfunktion und lernen, juristische Sachverhalte zu verstehen sowie Risiken und Lösung aufzuzeigen. 

 

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Change Essentials 2019
Ab 19. März 2019
Berlin und Wien

Dieses Programm ist für erfahrene Berater und Change-Manager und behandelt den Wandel in disruptiven Zeiten.

Wenn Sie immer noch neugierig auf innovative Konzepte, Austausch und Reflexion sind, dann finden für Sie insgesamt drei Module statt. Eines davon in Wien.

Anmeldung und Kontakt

Frau Ines Lusenberger,
ilusenberger@heitgerconsulting.com  
Telefon +43 664 2665465

pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Leadership Boot Camp
19./20. März, 3./4. April und 8./9. Mai, jeweils 9 bis 17.30 Uhr
Wien

In diesem Boot Camp wird die persönliche Wirkung als Führugskraft optimiert und reflektiert. Es werden Ziele definiert und das Rollenverständnis als Führungskraft erweitert und verschärft.

Kosten: 3.690 Euro

Anmeldung hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Change Essentials 2019 – Wandel in disruptiven Zeiten
Essential 1: 19. bis 22. März 2019, Berlin
Essential 2: 21. bis 24. Mai 2019, Wien
Essential 3: 17. bis 20. September 2019, Berlin

Das dreiteilige Programm für erfahrene Berater und Change-Manager bietet innovative Konzepte, Austausch und Reflexion. Top-Speaker sind Antonius Greiner, Barbara Heitger, Wolfgang Looss, Jan Schmiedgen, Annika Serfass und Daniela Sommer.

Anmeldung und Kontakt:

Karin Schiessl-Kreutzer
kschiessl-kreutzer@heitgerconsulting.com
Telefon +43 1 40 93 646

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kernkompetenz Change - 5 Tage Intensiv-Training
25. bis 29. März 2019
Radisson Blu Park Royal Palace Hotel
Schlossallee 8, 1140 Wien

Das Seminar "Kernkompetenz Change" wurde speziell für Führungskräfte, interne und externe Beraterinnen und Experten entwickelt. Ein Seminarblock mit insgesamt fünf intensiven Tagen mit Wien-Führung als Rahmenprogramm. Mit systemischer Gesamtsicht lernen Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge kennen und üben diese an vielen praktischen Fallbeispielen, um Veränderungen wirkungsvoll planen und steuern zu können. Die Reflexion auf die eigenen Talente und die jeweilige Rolle runden den Lernprozess ab. Sie erwerben professionelle Change-Kompetenzen, um selbständig komplexe Change-Prozesse gestalten und leiten zu können.

Anmeldung:

Martina Semin
martina.semin@neuwaldegg.at
+43 1 368 80 70-12

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Karrieretage für Gesundheitsberufe 2019
28. und 29. März, jeweils von 11.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Van-Swieten-Saal der Medizinischen Universität Wien Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

Bei den Karrieretagen für Gesundheitsberufe präsentieren eine Vielzahl an Ausstellern aus Medizin, Forschung, Industrie, Bildungswesen und Dienstleistung das komplette Leistungsspektrum der Medizin. Aus der Perspektive aktiver Unternehmen sowie potenzieller Arbeitgeber erwarten Besucher Vorträge, praktische Hinweise aus dem Berufsalltag und Tipps zur erfolgreichen Karriereentwicklung aus der akademischen Medizin.

Ameldung hier.

(c) Pexels
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehrgang zum Diversity Facilitator
Start: Freitag, 29. März
jeweils Freitag 17 Uhr und Samstag 10 bis 16 Uhr
Wien

Der Fokus des berufsbegleitenden Lehrgangs liegt auf der Stärkung der individuellen Diversity Kompetenz und der Umsetzung von kooperationsfördernden bzw. lösungsorientierten Diversity-Maßnahmen im eigenen (beruflichen) Alltag. Absolventen verfügen über ein fundiertes Fachwissen zu den Themen soziale und kulturelle Vielfalt und kennen aktuelle rechtliche Standards zu Gleichstellung, Antidiskriminierung und Sicherheit in digitalen Umgebungen. Gleichzeitig sind sie sensibilisiert für unterschiedliche Identitätskonstruktionen und können mithilfe praktischer Tools bzw. Coaching-Methoden in herausfordernden Situationen professionell agieren.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Constantinus Award
Einreichen möglich bis 31. März 2019

Der Startschuss für Österreichs großen Beratungs- und IT-Preis ist gefallen: Ab 21. Jänner 2019 können Dienstleisterinnen und Dienstleister sowie Beraterinnen und Berater aus den Bereichen Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT ihre besten Projekte einreichen. Eingereicht werde kann in den Kategorien: Digitalisierung/ Internet of Things (IoT), Human Ressources, Ethik & CSR, Informationstechnologie, Internationale Projekte, Management Consulting , Rechnungswesen & Personalverrechnung und Standardsoftware & Cloud Services.

Einreichungen sind hier möglich.

(c) Robert Frankl/ Constantinus
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Startup Live
29. bis 31. März
TalentGarden, Liechtensteinstraße 111-115, 1090 Wien

Startup Live sucht den nächsten Rising Stars der österreichischen Startup-Szene. Gründer können sich mit ihren Ideen online bewerben, eine Jury entscheidet anschließend welche der Projekte am Startup Live Wochenende vom 29. – 31. März teilnehmen. Die Teilnehmer netzwerken mit wichtigen Partnern aus der Wirtschaft und beweisen sich abschließend vor einer internationalen Investorenjury. Für die Gewinner der Abschlusspitches winken € 10.000 Investment von Pioneers Ventures als auch Tickets für das legendäre Pioneers’19.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Call for Entries
Bewerben möglich bis: 31. März

Der Staatspreis Unternehmensqualität zeichnet in diesem Jahr bereits zum 23. Mal ganzheitliche Spitzenleistungen der besten Unternehmen des Landes aus. Alle Organisationen mit Schwerpunkt in Österreich können sich bis 31. März 2019 für die nationale Auszeichnung, die vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) in Kooperation mit der Quality Austria vergeben wird, bewerben. 

Anmeldung hier.

(c) www.annarauchenberger.com
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Blockchain Summit Austria 2019
2./ 3. April
Gösserhalle, Laxenburger Str. 2B, 1100 Wien

Das COMET Zentrum Austrian Blockchain Center (ABC) ist das weltweit größte Kompetenzzentrum, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Blockchain-basierte Anwendungen wissenschaftlich weiterzuentwickeln. Auf der Blockchainkonferenz soll das Forschungsprogramm einem breitern Publikum vorgestellt werden. Über 80 Referenten zeigen das Potenzial und die tatsächlichen Anwendungen der Blockchain auf und erklären, wie diese Technologie dabei unterstützen kann, die unterschiedlichen sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. 

Tickets hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Digitalforum
4. April, 9 bis 17 Uhr
Casineum Velden

Die Digitalisierungskonferenz soll dazu beitragen, dass Unternehmen ihre individuellen Chancen und Risiken erkennen. Dabei geht es um Themen wie Innovation und Digitalisierung, die neue Arbeitswelt, Facebook und Transformationsprojekte.

Anmeldung hier.

(c) Digitalforum
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Brainds Markenseminar 2019
4. April, 9 bis 17 Uhr, Innsbruck
9. April, 9 bis 17 Uhr, Wien

In diesem Seminar wird eine Mischung aus theoretischem Background und Fallbeispielen aus mehr als 15 Jahren Markenarbeit geboten. Die Teilnehmer bearbeiten themenrelevante Fragen zu moderner, identitätsbasierter Markenführung gemeinsam.

Anmeldung & Rückfragen:
Anna Zajac
office@brainds.com
T: +43/1/526 47 80

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Recruiting-Event „Perspektivwechsel“
Freitag, 5. April und Samstag, 6. April, jeweils 18 Uhr
Berlin

Für McKinsey& Company spielen Quereinsteiger mit Fachwissen aus Industrie, Startups oder Forschung eine wichtige Rolle. Die Topmanagementberatung lädt daher zum Recruiting-Event „Perspektivwechsel“ ein. Erfahrene Berater geben Einblick in ihre Berufspraxis und informieren über die vielfältigen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Der Workshop richtet sich an Berufstätige aller Branchen und Funktionen mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung sowie an Doktoranden.

Bewerbung bis zum 11. März hier.

(c) Pexels
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

abta Akademie 2019: Mehr als Reisen organisieren
10. bis 12. April und 24. bis 26. April 2019
ÖBB Unternehmenszentrale am Hauptbahnhof, Wien

Die abta Akademie 2019 wird in Kooperation mit dem TTC Training bereits zum 12. Mal abgehalten und hat sich inzwischen zur wichtigsten Ausbildungsplattform  für  alle Fragen des Geschäftsreisemanagements entwickelt. Ziel der Ausbildung: die praktischen Erfahrungen der Travel Manager durch umfassendes Fachwissen zu ergänzen. Die Inhalte sind so gestaltet, dass diese sowohl im Kleinstbetrieb also auch im Konzern zielführend umsetzbar sind.

Anmeldung hier.

 

pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Fit fürs Medizinstudium
13., 15., 16. und 18. April
FH Eisenstadt/ FH Pinkafeld

Zum dritten Mal bietet die FH Burgenland einen kostenlosen Vorbereitungskurs für Schüler aus burgenländischen Schulen an. Angehende Medizinstudierende erhalten an drei Kurstagen in den Osterferien 2019 Vorbereitung auf das Aufnahmeverfahren zum Medizinstudium. Ein Team, bestehend aus Medizinern, Naturwissenschaftlern, Sozialwissenschaftlern und Psychologen wurde dazu zusammengestellt und wird den Schülern kompetente Unterstützung bieten. Am Ende des letzten Vorbereitungstages findet eine realitätsnahe Testsimulation statt.

(c) FH Burgenland
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Entrepreneur Of The Year 2019
Bewerbungsphase: bis 30. April

EY zeichnet heuer zum 14. Mal die wichtigsten Unternehmerpersönlichkeiten Österreichs aus. Heimische Unternehmerinnen und Unternehmer können sich in den vier Kategorien „Industrie & Hightech“, „Handel & Dienstleistungen“, „Start-ups“ und „Social Entrepreneur“ bewerben.

Bewerbungen hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Employer Brand Experience
7. bis 8. Mai 2019
Hamburg

Die Employer Brand Experience bringt zwei Tage voller neuer Impulse, viel Austausch und Diskussion rund um das Thema Employer Branding. Am 7. und 8. Mai 2019 schlagen wir in Hamburg das nächste Kapitel auf: Erlebe Deine ganz persönliche Employer Branding Journey und wähle Dein Programm aus vier parallelen Themenrouten, spannenden Cases und interaktiven Formaten.

Alle Informationen zum Event finden Sie hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Be an Innovator Student Award 2019
Bewerbungsphase: bis 25. Mai

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ruft Studierende wieder dazu auf, sich mit ihren innovativen Projektideen, die zum diesjährigen Motto „Go Digital“ passen, an dem Ideen- und Start-up-Wettbewerb Be an Innovator Student zu beteiligen. Der erste Platz ist mit einem Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro dotiert. Zusätzlich begleiten und unterstützen BearingPoint sowie Wayra, das Start-up- und Innovationszentrum von Telefónica, das Siegerteam ein Jahr lang bei der Umsetzung ihrer Projekte. 

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bewerbungsstart für 18 Bachelor- und Master-Studiengänge an FHWien der WKW
9. Jänner bis 13 Mai 2019

Studieninteressierte registrieren sich vorab auf der Website der FHWien der WKW und füllen den Online-Bewerbungsbogen aus. Den ausgedruckten Bewerbungsbogen schicken sie samt allen erforderlichen Unterlagen per Post an den Service Point der FHWien der WKW. Nach Prüfung der Unterlagen werden die BewerberInnen eingeladen, einen Termin für den IT-gestützten Aufnahmetest auszuwählen.

© FHWien der WKW / Andreas Balon
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Strategy meets Future – Zukunft gestalten
Modul 1: 22. bis 24. Mai 2019
Modul 2: Juni und November 2019
Modul 3: 27. bis 29. November 2019
Schloss Hernstein, Berndorfer Straße 32

Das 3-modulige Strategieprogramm unterstützt Führungskräfte, die sich mutig auf die persönliche Weiterentwicklung und jene des Unternehmens einlassen und eine passende Kultur für die Lösung von Zukunftsfragen schaffen.

Anmeldung hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Vernetzt agieren
Anmeldeschluss: 30. Juni 2019
Start: 27. September 2019

Universität Graz

Der neue berufsbegleitende Kurs „Rechtswissenschaften für BetriebswirtInnen“ der UNI for LIFE an der Universität Graz vermittelt BetriebswirtInnen eine kompakte und fundierte juristische Ausbildung. Der Kurs qualifiziert dazu, materielle Rechtspositionen zu erfassen, die Funktionsweisen und Methoden der (gerichtlichen) Durchsetzung von Rechtspositionen zu verstehen sowie rechtliche Fragestellungen zu analysieren und zu lösen.

Dauer: 1 Semester, berufsbegleitend
Umfang: 30 ECTS
Abschluss: Universitätszertifikat
Anmeldeschluss: 30 Juni

Rückfragen:
Cathrin Wolff
UNI for LIFE/ LEitung Marketing & Kommunikation
Tel.: +43/(0)316/380 1278
E-Mail: cathrin.wolff@uni-graz.at

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Seminar Selbst@wirksam.keit & Work-Life-Effectiveness
4. und 5. Juni

Hotel Intercontinental Wien

Das Seminar widmet sich den aktuellen Themen, die Führungsersönlichkeiten zu bewältigen haben in Zeiten von Wachstums- und Ertragsdruck, Digitalisierung und konstanter Veränderungen.

Anmeldung hier.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

fair.versity Austria 2019
25. September
Ottakringer Brauerei, Wien

Die Jobmesse findet zum 6. Mal in Wien statt und dreht sich um Themen wie Sinnhaftigkeit im Job, Corporate Social Responsibility (CSR), nachhaltiges Handeln und gesellschaftliche Verantwortung. Sie bietet Vorträge, Informationen, Inspirationen und Möglichkeiten zum Netzwerken.

(c) fair.versity