The Place to be: Termine für die Karriere

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Young Campus
20. bis 24. August
FH St. Pölten

Diesen Sommer können Jugendliche von 15 bis 21 Jahren an der FH St. Pölten eine Woche lang Hochschulluft schnuppern: Das Zukunftsfestival "Young Campus" bietet bei kreativen Mitmach-Werkstätten die Möglichkeit, in die Welt der Forschung einzutauchen und gemeinsam mit Wissenschaftlern und Experten aus der Praxis Projekte in verschiedenen Bereichen umzusetzen – von IT bis hin zu Medien, Kreativität und Kunst. Leitthema dabei: Wie können wir unsere Zukunft gestalten?

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

(c) Martin Lifka
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Uni Graz lädt zum Schnuppern auf den Forschungscampus.
22. bis 24. August 2018
Universität Graz, RESOWI-Zentrum, Universitätsstraße 15, 8010 Graz


Retten Roboter die Welt und können Menschen 150 Jahre alt werden? Wie sieht es mit dem Klimawandel aus und was sind die Bestandteile unseres Universums? Mit Fragen der Zukunft setzen sich WissenschafterInnen der Universität Graz auseinander. Ein umfassendes Bild über das Studienangebot präsentieren nun sie allen Studieninteressierten im Herzen von Graz.

Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig, die Teilnahme ist kostenlos!

Universität Graz
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Talk auf der Alm
Mittwoch, 29. August
Treffpunkt um 8.30 Uhr
Congress Centrum Alpbach


Wanderung zur Zirmalm (50 Min. zu Fuß/Shuttle)

"Die Presse" lädt im Rahmen des European Forum Alpbach zur Veranstaltung "Talk auf der Alm" ein. Den Auftakt bildet eine gemeinsame Wanderung zur Zirmalm mit anschließender Diskussion und gemeinsamen Brunch. Der Vormittag wird ganz im Zeichen des Themas "Diversität: Moralische Selbstverpflichtung oder Mittel zur Gewinnmaximierung" stehen, moderiert von "Presse"-Karriere-Ressortleiter Michael Köttritsch.

Studien zeigen, divers organisierte Teams liefern bessere Ergerbnisse. Doch welche Motive stecken dahinter, eine Einheit divers aufzustellen. Und was verändert sich tatsächlich, wenn Teams "bunter" werden. Und wie viel Diversität verträgt eine Organisation?

Darüber diskutieren:

Martin Essl, Essl Foundation

Michael Hilbert, Roland Berger GmbH

Claudia Kernstock, Thales

Heike Mensi-Klarbach, Institut für Gender und Diverstität

Oliver Suchocki, Suchocki Executive Search

Begrüßung: Rudolf Schwarz "Die Presse"

Anmeldung: veranstaltungen@diepresse.com

 

 

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Masterstudiengang Data Science & Intelligent Analytics (berufsbegleitend)
FH Kufstein, Tirol

Ab September vermittelt der neue Studiengang praxisorientiertes Spezialwissen für die Verarbeitung umfangreicher Daten mit modernen Verfahren und Technologien:  digitale Sicherheit, die Sammlung und Auswertung von Daten, neue Geschäftsmodelle sowie der Aufbau neuer digitaler Plattformen.

Die Anmeldung ist noch bis 02.09.2018 möglich.

(c) vege - stock.adobe.com (Markus Glombitza)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Agil führen - Zertifikatslehrgang ab September
September 2018 - April 2019
Mariahilfer Strasse 51/1/6, Wien

8 Monate Onlinekurs und 6 face-to-face Wissenssprints für die Zertifizierung als agile Führungskraft. Gemeinsam mit ExpertInnen vom deutschen Kommunikationsdienstleister Pluswerk und von den Wiener Innovationsexptern WhatAVenture bereitet MDI Training Führungskräfte gezielt auf Ihren Weg in der Digitalisierung vor. Mehr Informationen finden Sie sich hier.

MDI
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Neues Masterstudium "Visuelle Kultur"
Ab Herbst
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

An der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt startet im Herbst das neue Masterstudium "Visuelle Kultur". Dabei steht zum Beispiel die "kritische Auseinandersetzung mit Bildern der Populärkultur" im Fokus.

In dem neuen Studium findet eine interdisziplinäre Verknüpfung von Zugängen der Kunstgeschichte, der Bildwissenschaften, der Film- und Medienwissenschaften, der philosophischen Bildtheorien und deren Geschichte sowie der Kulturwissenschaften statt. Die Schwerpunkte des Studiums liegen auf den Themen Bild und Öffentlichkeit (Ausstellungen, Museen, Denkmäler, Festivals), transkulturelle Bild-Kommunikation (regionale und globale Kulturvermittlung) und fiktionale Gestaltungspraktiken (zum Beispiel Film, Fotografie und Internet).

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehrgang „Selbstständig machen” für Kreative
Ab September
Illuskills, Landstraßer Hauptstraße 98, Wien


Künstlerisches Talent alleine reicht nicht mehr, um sich als Selbstständiger behaupten zu können. Illuskills bietet einen Lehrgang für Kreative, die im grafischen Bereich den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen. Die Teilnehmer bekommen ein Jahr lang Unterstützung bei der Vorbereitung auf Unternehmensgründung und Unternehmertum.
Kostenpunkt: 3150 Euro für den gesamten Lehrgang bzw. zwischen 583 und 700 Euro für Einzelmodule.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Store Seller Wettbewer
4. September 2018, 14.00 Uhr
WKO Wien-Wieden (Zone C, Saal 5)

Beim Store Seller Wettbewerb handelt es sich um eine Informations- und Auftaktveranstaltung der 1. Berufs-Staatmeisterschaft im Handel im Rahmen der AustrianSkills. An diesem Tag werden dort die Teilnehmer des Store Seller Wettbewerbs auf die Prüfung gestellt und die jeweiligen Unternehmensvertreter werden für ihr Engagement bei der Lehrlingsausbildung ausgezeichnet.

pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

SEMANTiCS-Konferenz 2018
10. bis 13. September
Hilton Vienna Danube Waterfront

Wie und womit beginnen, den Datenschatz innerhalb und ausserhalb des Unternehmens zu nutzen? Antworten auf diese Frage hält die heurige Ausgabe der internationalen Konferenz zu den Themen Big Data, Artificial Intelligence und semantische Systeme bereit. Die SEMANTiCS widmet sich dem State-of-the-Art der digitalen Datenbewirtschaftung und führt Hightech-Forschung und Wirtschaft zusammen. Die Vorstellung von Implementierungsprojekten ermöglicht praktische Einblicke.

(c) Katarina Balgavy
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

MOOC zur Informationstechnologie
Ab 10. September
Internet-Bildungsplattform openHPI

In allen Anwendungen in der Informatik steckt eine große Portion Mathematik. Insbesondere basieren viele Algorithmen, die uns täglich helfen (zum Beispiel Googles Suchalgorithmen oder Routenfindung bei Navigationssytemen) auf cleveren mathematische Einsichten.

In diesem dreiwöchigen Kurs wird die Sprache der modernen Mathematik vorgestellt.  Es ist kein akademisches Vorwissen aus der Mathematik nötig. Teilnehmer des Kurses verstehen im Anschluss die mathematische Sprache und wie diese bei algorithmischen Fragestellungen angewandt wird.

 

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die digitale Rechts- und Steuerabteilung
11. September, 09.00 - 17.00 Uhr
Hotel Park Royal Palace, Schlossallee 8, 1140 Wien

Die MANZ Rechtsakademie bietet eine Spezialtagung zum Thema "digitale Rechts- und Steuerabteilung".

  • Was heißt Digitalisierung konkret im Unternehmen?
  • Ausgewählte Rechtsfragen zur Digitalisierung
  • Was ist Artificial Intelligence, Blockchain etc? Technologie zum

Tagungsleitung:
Mag. Andreas Balog ist Vorstandsvorsitzender der Vereinigung österreichischer Unternehmensjuristen.
MMag. Gerald Dipplinger ist Digital Leader bei PwC Österreich sowie Steuerberater in der Tax Technology-Abteilung.

 

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Infoabend Deparment für Wissens- und Kommunikationsmanagement Donau-Uni Krems
11. September und 7. November, 18 Uhr
APA Pressezentrum Wien


Lust auf persönliche Weiterentwicklung und das Erlangen von neuen Kompetenzen? Das Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement an der Donau-Universität Krems präsentiert sein Studienangebot.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

1. Österreichisches Forum Zeiterfassung + BDE
12. September, 9.30 bis 17 Uhr
AK-Platz 1, St. Pölten

Jörg Riedl (Zeit- und BDE Consulting) lädt zum Forum Zeiterfassung + BDE (Betriebsdatenerfassung). Es gibt mehr als 100 Anbieter am Markt - von SAP bis hin zu Nischenanbietern. Unabhängig von der Dauer des Arbeitstages verpflichtet das Arbeitszeitgesetz dazu, die Arbeitszeit aufzuzeichnen. Technische Systeme unterstützen dabei.

pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

"Leben und Arbeiten in Brüssel"
12. September, 17.00 bis 18.30 Uhr
Haus der EU, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Sie interessieren sich für eine Karriere in der EU?

Im Rahmen des österreichischen EU-Ratsvorsitzes ist es der EU JOB Information gelungen, den geschäftsführenden Direktor, Gilles Guillard und sein Team für ein Event zu gewinnen. Nach einer einführenden Präsentation steht das fünfköpfige EPSO Team für alle Fragen zu den Auswahlverfahren aber auch für Fragen zu den Themenbereichen "Leben und Arbeiten in Brüssel" zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen an EPSO (in englischer Sprache) können bereits jetzt an die eujobinformation@jobboerse.gv.at übermittelt werden.

 

APA/HERBERT PFARRHOFER
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

„SCIENCE4YOUTH
14. September 2018 bis Juli/August 2019

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft lädt mit „SCIENCE4YOUTH“ SchülerInnen und Lehrlinge ab 16 Jahren zum Mitforschen ein. Thema ist die psychische Gesundheit. In sechs Modulen, die über das Schuljahr 2018/19 verteilt sind, lernen die Schüle wesentliche Begriffe und Methoden aus der Forschung kennen. Ein eigenes Forschungsprojekt rundet das Ausbildungsprogramm ab.

Anmeldungen sind noch bis zum 20. August möglich.

(c) Ludwig Boltzmann Gesellschaft
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehrgang „Selbstständig machen” für Kreative
September 2018
Landstraßer Hauptstraße 98/21, Wien

Illuskills, das Ausbildungsstudio für Illustration, startet im Herbst 2018 einen neuen Lehrgang zum Thema „Selbstständig machen“. Kreative, die im grafischen Bereich den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen, bekommen dort ein Jahr lang Unterstützung bei der Vorbereitung auf Unternehmensgründung und Unternehmertum.

(c) Ida Raether www.ida.lv
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Austrian Sustainability Reporting Award
Einreichfrist bis 17. September

Ab sofort können sich österreichische Unternehmen um den Preis für die beste Nachhaltigkeitsberichterstattung, bewerben. Fünf Kategorien stehen zur Auswahl: Integrierter oder kombinierter Geschäfts-und Nachhaltigkeitsbericht, Nachhaltigkeitsbericht großer Unternehmen, Nachhaltigkeitsbericht Klein und Mittelbetrieb (unter 250 Mitarbeiter), Nachhaltigkeitsbericht Öffentliche, GRI Erstbericht.

Einreichungen sind online möglich. Die Preisverleihung findet am 12. November statt.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zielgruppenseminar "Der Lehrling 2018"
18. September, 9.30 - 18 Uhr
tfactory Trendagentur (Wien)

Erhalten Sie praxistaugliche Tipps für erfolgreiche Mitarbeiterakquisition und für zielgruppenspezifische Kommunikationsmaßnahmen.

Vorstellung der Branchenstudie  „Erste österreichische Lehrlingsstudie – Welle 3“ und mit direkter Beteiligung Ihrer Zielgruppe:  Lernen Sie eine  Fokusgruppe mit Lehrlingen aus unterschiedlichen Branchen kennen!

Teilnahmegebühr: € 890.-/ Person
Teamrabatt: 50% für jede weitere Person aus derselben Firma / Organisation.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

MyBizz UnternehmerInnentraining
17., 20., 24. und 27 September
Wirtschaftsuniversität Wien

Die Eventreihe richtet sich an Personen, die daran interessiert sind unternehmerisches Denken und Handeln zu verstehen und zu trainieren. Das können (angehende) Entrepreneure mit eigenen Ideen, bestehenden Unternehmen oder MitarbeiterInnen mit konkreten Projekten aus dem Arbeitsalltag sein. Interessierte Personen ohne Idee/Projekt können sich einem Team anschließen.

Spannende Vorträge von bekannten Unternehmerpersönlichkeiten, Coaching Sessions und ein Pitch Wettbewerb finden an vier Tagen zwischen 15:30 und 21 Uhr statt.

Mit dem Code "PRESSE" bekommen die Teilnehmer 20€ Rabatt auf das Ticket bis 10. August und 10€ Rabatt bis 15. August. Anmelden können Sie sich hier.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Art of Cart
27. bis 30. September
Reiteralm Schladming, Unterkunft Hotel Pichlmayrgut

Das endorphingefüllte B2B-Event ruft wieder zum motorisierten Wettbewerb im Cockpit. Der lockt 700 Entscheider aus vier Nationen an die Startlinie der Talstation Reiteralm, um sich fünf Tage lang in den Erfolgstugenden der Wirtschaft: Mut, Fairness, Ausdauer und Disziplin zu messen. Ein großes Networking-Event.

(c) Stefan Katzlinger
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

SERVICE DESIGN THINKING
Modul 1: 20.-21. September 2018
Modul 2: 15.-16. November 2018
Modul 3: 06.-07. Dezember 2018
C-Plus, 1060 Wien

Das Service Design Thinking-Programm (Regulär: € 2.980 zzgl. Ust.) der Tool Box bietet neue Tools für Innovation, Kreativität und radikale Kundenorientierung. Zudem angeboten wird ein AGILE COOPERATION CAMP vom 27.-29. September, in Pöllauberg/Steiermark für € 1.770 zzgl. Ust. Firmenpackage: Bei Anmeldungen von zwei oder drei MitarbeiterInnen derselben Organisation wird nur die Hälfte verrechnet.

tool box
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zertifikatslehrgang Agile Führung
Ab 19. September
MDI Wien

Das nötige Werkzeug und Mindset um den komplexen Herausforderungen einer neuen digitalen Welt fachgemäß und kompetent begegnen zu können - das will der Zertifikationslehrgang Agile Führung vermitteln.

Den Teilnehmern stehen fünf Wissenssprints zur Wahl (Agile Basics, OKR, Design Thinking, Motivation 3.0, Innovative Businessmodelle, Führen in der Veränderung). Im Lehrgang inbegriffen sind außerdem ein begleitender Onlinekurs und Peer Coaching Sessions. 

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Workshop "Selbstorganisation erleben"
25. September, 9.45 bis 18.30 Uhr
Wien

Was sind die Voraussetzungen für Selbstorganisation und wie kann man das agile Mindset gut entwickeln und vermitteln? Diese Fragen stehen im Fokus des Workshops "Selbstorganisation erleben". Zusammen mit anderen Praktikern, angeleitet von zwei erfahrenen Experten, werden neue Methoden erlernt. Gewünschter Outcome am Ende des Tages: mit Kollegen und Kunden bestmöglich spontan kooperieren und gemeinsam Neues entwickeln können.

(c) Pexels
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Employee Experience Forum
25. bis 27. September
Clayton Hotel Chipswick, London, UK

Raus aus Österreich: Das Londoner Employee Experience Forum bringt end-to-end-Erkenntnisse von UK-Größen wie Shell, RBS, River Island, Unilever, Ovo Energy und Royal Mail.

Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Seminar Unternehmenskultur im 21. Jhdt.
26. September
Hotel Schloss Leopoldskron Salzburg

Die Kultur in einem Unternehmen ist nicht materiell und bewusst, sondern eher ideell und unbewusst. Das was das Management und die Mitarbeiterinnen an gemeinsamen Vorstellungen, Erwartungen und
Überzeugungen entwickelt haben, was in Gewohnheit übergegangen ist, das wird auch zur Orientierung.

Bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand, um so Ihr Unternehmen bei allen Gelegenheiten stilsicher und professionell zu repräsentieren.

Information und Anmeldung: IfM – Institut für Management, 0662/66 86 280 – office@ifm.ac.at – www.ifm.ac.at

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Impulsnachmittag: Let's talk about Agilität
26. September 2018, 12:30 bis 18:30 Uhr
Olympiazentrum Landessportdirektion Linz
Auf der Gugl 30, Linz

Ein Nachmittag rund um Mythen über oder dem Quadrantenmodell der Selbstorganisation, um Workshops zu Themen wie agiler Produktentwicklung, agilen Praktiken für Meeting, Führung & Entscheidung, Holocrazy & PE oder Kundenorientierung mit agilen Methoden.

Anmeldung bis 19. September 2018.

Forum Personal
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehrgang Reinventing Leadership Development
Ab 26. September
Trainconsulting Wien

Das vierteilige Programm vermittelt, wie Führung in Zukunft aussehen kann, wie man sie in der Praxis umsetzt und wie sie einen Beitrag leistet, die Ressourcen einer Organisation voll auszuschöpfen. Die Teilname am gesamtem Lehrgang oder an einzelnen Modulen ist möglich. Kosten für das gesamte Programm: 5500 Euro.

(c) Pexels
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

2. GRC-Forum
27. September 2018
Radisson Blu Park Royal Palace, Wien

Governance, Risk & Compliance in der digitalen Transformation - darum geht es beim 2. GRC-Forum, das vom Controller-Institut ausgerichtet wird. Denn die Digitalisierung führt nicht nur zu fundamentalen Veränderungen von strategischen Rahmenbedingungen und Geschäftsmodellen von Unternehmen, sie wird auch die Finanz- und Steuerungsprozesse der Unternehmen deutlich verändern. 

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Darwin’s Circle
27. September
Haus der Industrie, Wien

Die Digitalkonferenz „Darwin’s Circle“: Über angekündigte Revolutionen und elitäre Konferenzen geht in die zweite Runde. Getragen wird sie von einer großen Allianz österreichischer und europäischer Top-Unternehmen wie Wirecard, Kapsch, RBI, T-Mobile, ORF, REWE, FACC, BDO und vieler weiterer.

Avisiert sind 50 Top-Speaker aus aller Welt, darunter Visionäre wie der ehemalige SpaceX- Satellitenchef Bulent Altan, Blockchain-Pionierin Leanne Kemp, Trivago-CEO und Gründer Rolf Schrömgens, Wirecard-CEO Markus Braun und IBM Watson-CMO Deon Newman. Auch heimische Spitzenmanager wie T-Mobile-CEO Andreas Bierwirth, RBI CEO Johann Strobl oder ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz werden sprechen.

Thematisch werden sich die Panels in diesem Jahr mit sechs Fokusbereichen beschäftigen: Europas digitale Positionierung in der Welt, Die Zukunft der Arbeit, Sicherheit im digitalen Zeitalter, Corporate Innovation, Culture & Diversity, Die Zukunft unserer Wirtschaft: Commerce, Digital Payment & Delivery, (Des-)Information in der Digitalisierung.

Die Teilnahme ist auf 300 Gäste limitiert. Zugang zur Konferenz hat nur, wer eingeladen wird oder ein Bewerbungsverfahren besteht. 

Darwin's Circle
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

„Study and Work“ - Programm bei Infineon Technologies Austria
Ab Oktober
FH Kärnten

Infineon Technologies Austria unterstützt Studienanfänger an der FH Kärnten mit einem Praktikum im Studiengang Systems Engineering. Das Programm will Studierenden bereits während des Bachelors Berufspraxis ermöglichen. Fünf Personen bekommen einen der begehrten Plätze.

Voraussetzung für die Aufnahme ins „Study and Work“ - Programm ist ein positiv abgeschlossenes Aufnahmeverfahren an der FH Kärnten und die ordentliche Inskription für den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Systems Engineering. Eine Bewerbung inklusive Motivationsschreiben ist noch bis 31. August per Mail an Studiengangsleiter Wolfgang Werth möglich.

(c) FH Kärnten
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

IUBH eröffnet Campus in Wien
Ab 1. Oktober
Dresdner Straße 81-85, 1200 Wien

Studieren und arbeiten - die duale Hochschule eröffnet ihren ersten österreichischen Campus in in der Dresdner Straße 81-85 in Wien. Ab 1. Oktober starten die dualen Bachelorstudiengänge Tourismuswirtschaft und Marketing Management sowie als Master-Studiengänge Personalmanagement, Marketing, Sales und Projektmanagement.

(c) IUBH
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Business Maniacs '18 - Der JungunternehmerInnentag
2. Oktober
Messe Wien Congress Center

Die Business Maniacs 2018 starten die Anmeldephase. Ab sofort können sich alle GründerInnen, JungunternehmerInnen und jene, die es noch werden möchten, für das Info-Festival am 2. Oktober in Wien anmelden. Trotz Re-Designs und Aufwertung des ehemaligen Jungunternehmertags bleibt die Veranstaltung für alle BesucherInnen kostenlos. Ziel ist es, Unternehmergeist zu fördern und alle, die sich für die Selbstständigkeit entschieden haben, bestmöglich zu unterstützen.

Für den Zugang zu den zahlreichen Vorträgen, Workshops, Diskussionen und Ausstellern ist lediglich eine Anmeldung über die Website der Veranstaltung nötig. Diese ist ab sofort freigeschaltet.

Junge Wirtschaft Wien/Wirtschaftskammer Wien
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

CEE Impact Days
4. und 5. Oktober
Erste Campus und Impact Hub Vienna in Wien

Die Konferenz für Investoren und Innovatoren aus Zentral- und Osteuropa, u. a. mit Finanzminister Hartwig Löger, findet am 4. und 5. Oktober in Wien statt. Über 250 Investoren, Unternehmer und leitende Angestellte aus Zentral- und Osteuropa sprechen dabei über nachhaltige Zusammenarbeit in der Region. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

CEE Impact Days
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Masterlehrgang Steuerrecht und Rechnungswesen (LL.M.)
ab Oktober
an der Universtität Wien

Die Universität Wien und die Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer bieten ab Oktober zum fünften Mal den Universitätslehrgang „Steuerrecht und Rechnungswesen (LL.M.)“ an. Die postgraduale Weiterbildung kann in Teilzeit (4 Semester) oder in Vollzeit (2 Semester) absolviert werden, die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 16. September 2018. Im Rahmen des Universitätslehrgangs haben Studierende der Vollzeit-Variante die Möglichkeit, Praktika bei EY, KPMG, pwc und TPA zu absolvieren.

Robert Harson
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

TÜV AUSTRIA Sicherheitstag
4. Oktober, 9 - 16 Uhr
Austria Trend Eventhotel Pyramide
Parkallee 2, 2334 Vösendorf, Österreich

"Gefährliche Arbeitsstoffe - Sicherer Umgang am Arbeitsplatz" ist das Thema des TÜV Austria Sicherheitstages. Dabei wird gezeigt, was Sicherheitsfachkräfte zum Schutz beitragen können.

Alle Informationen finden Sie hier.

(c) VTT Studio - stock.adobe.com (VTT Studio)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehramtsstudien an der Kunstuniversität Linz
Ab 2. Oktober
Kunstuniversität Linz

Mit den Lehramtsstudien Bildnerische Erziehung, Gestaltung: Technik.Textil und Mediengestaltung schafft die Uni ein vielfältiges Bildungsangebot für angehende Lehrer. Ergänzend zum Studium können außerdem Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Architektur, Industrial Design, Bildende Kunst oder Robotik besucht werden.

(c) Ingrid Hackl
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Neues berufsbegleitendes Masterstudium "Robotic Systems Engineering"
Ab Oktober
FH OÖ Campus Wels

Die Schwerpunkte des Studiums liegen auf der Erweiterung der Kenntnisse im Bereich industrieller Informatik, wie etwa Bildverarbeitung, Machine Learning, Sensordatenverarbeitung und Simulation. Zukünftige Studierende müssen mindestens einen technischen Bachelor-Abschluss und ein facheinschlägiges Dienstverhältnis mitbringen. Projekt- und Masterarbeiten sollen im Unternehmen abgewickelt werden können. 

Die Bewerbung ist noch bis zum 30.6. möglich.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehrgang "Familienunternehmen und Vermögensplanung"
Ab Oktober
Postgraduate Center der Uni Wien

Die Familie ist ja schon ein Universum an sich, ist sie durch ein Unternehmen zusammengekettet, umso mehr. Dem „Lebenszyklus“ von Individuum, Familie und Unternehmen, den wechselseitigen Beziehungen und der langfristigen Vermögensplanung widmet sich ein neuer Lehrgang am Postgraduate Center der Uni Wien.

Zusammen mit der Österreichischen Notariatskammer entstand der dreisemestrige berufsbegleitende Universitätslehrgang Familienunternehmen und Vermögensplanung. Er richtet sich an Juristen, Steuerberater und Experten in Banken, Versicherungen und Rechtsabteilungen von Familienunternehmen. Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Jus- oder vergleichbares Studium und vier Jahre Praxis.

(c) Pexels
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Fairversity
9. Oktober, 10 bis 18 Uhr
Museum für angewandte Kunst, Wien

Dass Unternehmen durch Vielfalt bereichert werden, ist einmal mehr das Steckenpferd der Karrieremesse. Der Fokus liegt dabei nicht ausschließlich auf spezifischen Zielgruppen, sondern auf Kompetenzen und Erfahrungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, Religion, sozialem Status oder Behinderung.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

HR Inside Summit 2018
10. bis 11. Oktober
Hofburg Wien

Wissenstransfer, Networking, Entertainment - unter diesen Grundpfeilern steht Österreichs größtes HR-Event. Internationale Experten wie TEDx-Speaker Paul Osincup präsentieren in spannenden Keynote-Vorträgen die neuesten Trends des Personalmanagements. Parallele 50 Minuten-Sessions bieten in kleiner Runde die Möglichkeit zum vertiefenden Know-How Transfer. Workshops, Messe-Area und die Award-Verleihung für die besten HR-Projekte runden das Programm ab.

(c) HR Summit
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

AGILE SALZBURG
11. bis 12. Oktober
Panzerhalle, Siezenheimer Str. 39a-d, 5020 Salzburg

Von 11.-12.10. kommen erstmals in Salzburg die Vor- und Querdenker, Rulebreaker, Visionäre und Pioniere des agilen Arbeitens im Rahmen einer Konferenz zusammen. Da auch wir an Agilität und die Möglichkeiten der Neuen Arbeit glauben, wird AGILE SALZBURG von der SMBS als Kooperationspartner unterstützt.

Wir laden Sie herzlich ein, bei AGILE SALZBURG teilzunehmen und voll und ganz in die Welt des agilen Arbeitens einzutauchen. Holen Sie sich neue Impulse in unseren Fachvorträgen, bringen Sie sich und andere weiter in unseren Gruppendiskussionen und werden Sie zu aktiven Teilnehmern in unserer Gaming-Session.
Bei AGILE SALZBURG begegnen Sie Menschen, die an die Möglichkeiten der Neuen Arbeit glauben, die Sie motivieren, Geschichten, die Sie bewegen, und Ideen, die Sie inspirieren. Wir freuen uns darauf, Sie bei der Veranstaltung zu treffen!

Nähere Informationen zu AGILE SALZBURG sowie alle Ticketoptionen finden Sie unter www.agilesalzburg.com. Achtung: Mit dem Partnercode AS2018Presse erhalten Sie 50 Euro Rabatt auf die Teilnahmegebühr für den Konferenztag (nur 349,- statt 399,- Euro). Geben Sie diesen bei Ihrer Online-Buchung einfach an.

Anmeldung hier.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Austrian Innovation Forum
11. Oktober
Tech Gate Vienna

Das Event für Veränderung und Schöpfung geht in die achte Runde. Unter dem Motto "Innovation im Umbruch" dreht sich alles darum, wie Unternehmen im Zeitalter von Umbruch, Digitalisierung und Ambidextrie mit Innovationskraft überleben und nachhaltig erfolgreich sein können.

Die Anmeldung ist online bereits möglich.

(c) Austrian Innovation Forum
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Überzeugen wie Steve Jobs
16. Oktober, 9.30 - 17 Uhr
Ort wird bekannt gegeben (in Wien)

Steve Jobs war für seine außergewöhnliche Art des Präsentierens und der überzeugenden Kommunikation weltberühmt. Frank Asmus entwickelte für Apple das Qualitätssystem „Apple Professional Presenting“. Nun führt Asmus Interessierte in die Geheimnisse dieser Kunst ein.

Das vom Business Circle organisierte Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte sowie Mitglieder des Vorstandes, Aufsichtsräte und Geschäftsführer aus Unternehmen aller Branchen, die ihren Präsentationen etwas Besonderes verleihen wollen und diese perfektionieren möchten.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

 Auszeit für gutes neues Arbeiten
18. bis 21. Oktober, ab 18 Uhr
Mariahilfer Straße 112/1/9, Wien

Wir haben Steuerungspraktiken, Planungen aller Art, Optimierungs- und Managementgewohnheiten, Strukturen, die alles nur noch schlimmer machen und Prozesse, Standards und Regeln hervorbringen, die komplexen Systemen die Luft zum Atmen nimmt.
Mit einem Beitrag von Manuel Grassler, Innovation Catalyst & Design-Thinker bei Haufe-Umantis | Gründer von Visionen Bauen

Frühbucher-Preis bis 15.08.2018: € 1.350.- statt €1.850.-

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Management-Entscheidungen: Bauch oder Kopf?
24. Oktober 2018, 15 bis 17.30 Uhr
WIFI Wien, wko campus wien, Währinger Gürtel 97

Nicht nur im Cockpit entscheiden Management Skills, ob Sie abheben oder eine Bruchlandung erleben. Gerade in unerwarteten und komplexen Situationen zeigt sich immer wieder, dass Erfahrung und Intuition eine große Rolle spielen, und dass rationales Denken hier oft an seine Grenzen stößt.

Lernen Sie vom erfahrenen Berufspiloten und Top-Speaker Philip Keil, wie Sie stets "ahead of the airplane" bleiben, auch wenn Sie unter Druck sind, und wie Sie zum Beispiel mit Methoden wie der F-O-R-D-E-C-Checklist selbstbewusst Entscheidungen treffen können. Moderation: Mag. Michael Köttritsch, Leiter Ressort Management & Karriere, Die Presse.

  • 15.00 Uhr: Begrüßung
  • 15.10 Uhr: Keynote Philip Keil: Management-Entscheidungen: Bauch oder Kopf?
  • 16.10 Uhr: Parallele Interaktionen mit DI Robert Egger (Intuition) und
  • Mag.a Susanne Schwanzer (Systemisches Konsensieren)
  • 16.40 Uhr: Podiumsdiskussion mit allen Referenten/-innen

"Presse"-Club-Mitglieder erhalten einen Ermäßigung von 15 Prozent. (Anmeldung unter Angabe der ABO-Nummer)

pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehrgang Certified Tax Manager
16. Oktober bis 4. Dezember
Seminarhotel & Palais Strudlhof, Wien

Die Herausforderung, Steuerfunktionsmanagement professionell und praxisnah umzusetzen, steht im Mittelpunkt des Controller Institut-Lehrgangs. Ausgehend von aktuellen materiell-rechtlichen Steuerthemen werden die notwendigen Instrumente im Sinne eines Best Practices für das erfolgreiche Managen einer Steuerfunktion in mittelständischen und großen Unternehmen aufgezeigt. Das dafür erforderliche Rüstzeug vermitteln sowohl Vertreter aus der Unternehmenspraxis und der Unternehmensberatung als auch Vertreter aus der Wissenschaft und der Finanzverwaltung.

Kosten für den gesamten Lehrgang: 2950 Euro. Die Buchung einzelner Module ist möglich.

(c) Controller Institut
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Neues Masterstudium "Data Sience"
Ab Oktober
Fakultät für Informatik, TU Wien

Der steigenden Bedeutung von Daten in allen Lebensbereichen trägt die TU Wien Rechnung. Mit dem Wintersemester 2018/19 startet die Fakultät für Informatik ein interdisziplinäres Masterstudium, das angehende Data Scientists optimal auf künftige Herausforderungen vorbereiten soll.

Das Studium kombiniert Pflichtmodule mit Erweiterungsmodulen, die je nach Interesse selbst gewählt werden können. Vermittelt werden wichtige Grundlagen in Schlüsselbereichen wie Machine Learning, Statistik, Big Data und Visual Analytics ebenso wie vertiefende Fähigkeiten in ausgewählten Gebieten und Einblick in die interdisziplinären Herangehensweisen unterschiedlicher Problemfelder.

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Woche der Wirksamkeit
22. bis 25. Oktober
Kardinal König Haus, 1130 Wien

Zum zweiten Mal eröffnet das Kardinal König Haus mit der Woche der Wirksamkeit einen Raum, in dem sich Führungskräfte und Gestalterinnen aus allen Bereichen unserer Gesellschaft mit dem auseinandersetzen, was sie bewirken wollen - und mit den Wirkungen ihres Tuns.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Datenforum 2018
13. November
Hotel Park Royal Palace Vienna

Wie rechtssicher im Dialogmarketing & CRM und im Umgang mit personenbezogenen Daten fühlen Sie sich? Sechs Monate nach in Kraft treten der DSGVO versuchen wir Bilanz zu ziehen und sind gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte.

Erleben Sie innovative und praxisnahe Sprecher, juristische Experten und die Implementierung der DSGVO in namhaften Unternehmen. Mit dabei sind u.a.: Österreichische Post, Novomatic, ÖBB Holding AG, Akarion, Österreichische Datenschutzbehörde, DMVÖ, Universität Wien, druck.at, SCWP, ÖAMTC-Verbund, Wien Energie, Danube Tech und Innsbrucker Kommunalbetriebe. Anmeldung hier.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

ZPAustria18
13. bis 14. November
Messe Wien

Bei der österreichischen HR-Fachmesse komplettiert Isabella Mader, Executive Advisor beim Global Peter Drucker Forum, die Keynote-Riege! Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Themenvielfalt der Speaker, von sozialer Vernetzung und Videospielen über Trends als Erfolgsfaktor bis hin zu Campaigning und künstlicher Intelligenz.

Mehr Informationen auf zukunft-personal.com

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Tag der Psychologie
17. November, 10 bis 17 Uhr
Rathaus Wien

"Psychologie bewegt" - unter diesem Motto steht der heurige Tag der Psychologie. Am 17. November lädt der Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) ins Wiener Rathaus, um die verschiedensten Aspekte der Psychologie einem interessierten Publikum zu präsentieren.

 

(c) Pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lehrlingsforum Konferenz
27. und 28. November
Radisson Blu Park Royal Palace Hotel Vienna
Schlossallee 8, 1140 Wien

Welches Lehrlingspotenzial haben wir in Österreich? Wie sehen die Anforderungen an die Wirtschaft aus und was können wir von anderen EU-Ländern lernen?

Das sind nur einige Fragen die wir beim Lehrlingsforum, in verschiedene Formate wie: Key Notes, Impulse, Round Tables, Interactive Lab, Fachtalks, Best Practice Sessions, beantworten werden.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

WeAreDevelopers AI Congress
4. bis 5. Dezember 2018
Hofburg Wien

  • AI-Konferenz für Entwickler: WeAreDevelopers holt 2000 Developer in die Hofburg nach Wien
  • Internationale Tech-Leader und Developer diskutieren über aktuelle Entwicklungen im Machine Learning
  • Das Motto des Kongresses lautet „People – Code – AI“

Die zweitägige Konferenz umfasst 32 Experten-Vorträge und Panels sowie 16 Workshops, die explizit auf die Interessen von Entwicklern zugeschnitten sind. Weitere Informationen finden Sie hier.

wad
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Der Wiener Leadership Kongress
27. und 28. Februar 2019
Novomatic Forum, Friedrichstraße 7, Wien

Wir stehen vor einer Zeitenwende. Überall – privat wie in der Wirtschaft – ist Disruption und Veränderung wahrnehmbar. Der 4. Wiener Leadership Kongress widmet sich dem Spannungsfeld zwischen traditionellen Herangehensweisen und disruptiven Ansätzen. Der  Umgang mit Veränderung in unserer komplexen und schnellen Welt steht dabei im Fokus. Freuen Sie sich auf spannende Impulsvorträge, interaktive Diskussionsrunden und einen inspirierenden Austausch.

Tickets kann man ab sofort hier buchen.

(c) PHOTOMORPHIC
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Change Essentials 2019
Ab 19. März 2019
Berlin und Wien

Dieses Programm ist für erfahrene Berater und Change-Manager und behandelt den Wandel in disruptiven Zeiten.

Wenn Sie immer noch neugierig auf innovative Konzepte, Austausch und Reflexion sind, dann finden für Sie insgesamt drei Module statt. Eines davon in Wien.

Anmeldung und Kontakt

Frau Ines Lusenberger,
ilusenberger@heitgerconsulting.com  
Telefon +43 664 2665465

pixabay
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Employer Brand Experience
7. bis 8. Mai 2019
Hamburg

Die Employer Brand Experience bringt zwei Tage voller neuer Impulse, viel Austausch und Diskussion rund um das Thema Employer Branding. Am 7. und 8. Mai 2019 schlagen wir in Hamburg das nächste Kapitel auf: Erlebe Deine ganz persönliche Employer Branding Journey und wähle Dein Programm aus vier parallelen Themenrouten, spannenden Cases und interaktiven Formaten.

Alle Informationen zum Event finden Sie hier.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Diese Sammlung interessanter Termine wird jeden Werktag aktualisiert. Dranbleiben!

pixabay