„Haben Sie noch Fragen?“

Das ist die letzte Frage im Bewerbungsgespräch. Ihre Antwort entscheidet über Erfolg oder Niederlage!

Hilfreiche Bewerbungstipps für den zukünftigen Job.
Hilfreiche Bewerbungstipps für den zukünftigen Job.
Hilfreiche Bewerbungstipps für den zukünftigen Job. – pixabay

Sie haben ihre Bewerbungsunterlagen abgeschickt und wurden zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Kurz vor der Verabschiedung erkundigt sich ihr neuer, potenzieller Arbeitsgeber darüber, ob Sie noch weitere Fragen haben. Wie reagieren Sie? Suzi Welch, Bestseller-Autorin und CNBC-Mitarbeiterin hilft ihnen dabei, wie Sie am besten auf die Frage „Haben Sie noch Fragen?“ reagieren sollten.

Auch wenn diese Frage als banal erscheint, kann diese mitentscheidend dafür sein, welchen Eindruck Sie bei ihrem Bewerbungsgespräch hinterlassen. Die Antwort auf diese Frage kann ihre Chancen signifikant erhöhen, aber auch drastisch senken. Dass Ihnen Letzteres nicht passiert, finden Sie nun hilfreiche Tipps, um bei der letzten entscheidenden Frage in einem guten Licht zu erscheinen.

Don’ts


Die Letzte Frage ist Ihre Chance, sich noch ein letztes Mal von Ihrer besten Seite zu zeigen. Aus diesem Grund sollten Sie herausstechen. Eine einfache Frage, wie denn beispielsweise ein typischer Tagesablauf aussieht, ist vorhersehbar und hinterlässt definitiv keinen bleibenden Eindruck, oder wurde vielleicht sogar schon während dem Gespräch behandelt. Welchs Tipp: Vermeiden Sie daher, solche alltäglichen Fragen und versuchen Sie stattdessen mit Aufmerksamkeit und Zukunftsdenken zu glänzen.

Auch Fragen über den Gehalt oder über Zusatzleistungen sollten beim ersten Bewerbungsgespräch und insbesondere bei der letzten Frage vermieden werden und sollte, im Falle einer Zusage, später besprochen werden.

Do #1:


Verdeutlichen Sie ihrem Gegenüber, dass Sie aufmerksam zugehört haben und mit vollem Engagement bei der Sache waren. Um dies bestmöglich zu veranschaulichen, sollten Sie sich laut Welch, auf einen Aspekt des Jobs fokussieren, mit dem der Job beschrieben wurde und auf diesen genauer eingehen.

Do #2:


Im nächsten Schritt können Sie ihr Zukunftsdenken unter Beweis stellen, indem Sie eine vorrausschauende Frage über das Unternehmen stellen, die die Zukunft betrifft. Hier sind Fragen über das Unternehmen, wo es sich in den nächsten Jahren sieht, angebracht. Aber auch Fragen über die Konkurrenz verdeutlichen dem zukünftigen Arbeitsgeber ein hohes Interesse.

Stellen Sie Fragen darüber, über alles was Ihnen einfällt, was die Firma betrifft, wie beispielsweise neue Produkte und Funktionen, die von der Firma erst kürzlich eingeführt wurden, oder auch über neue Trends die den Sektor beeinflussen. Dabei rät Welch, dass Sie sich dabei auch auf einen Artikel beziehen können, auf den Sie in ihrer Recherche gestoßen sind. Das zeigt Ihrem Gegenüber, dass Sie sich intensiv mit dem Job und der Firma auseinandergesetzt haben und unterstreicht deutlich Ihr Engagement.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      „Haben Sie noch Fragen?“

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.