"Start-up-Steckbrief": Nixe Brau braut kalorienarmes Bier

Jeden Mittwoch stellen die Initiative i2b und „Die Presse“ ein junges heimisches Unternehmen vor. Zum Lust bekommen, Mut machen und Lernen von denen, die sich getraut haben.

"Start-up-Steckbrief": Nixe Brau braut kalorienarmes Bier – (c) photographer: susanne spiel / www.susannespiellife.com

Die Idee
Nixe Brau GmbH ist ein junges Start-up aus Wien. Die Vision der Gründer ist die Entwicklung von Innovationen auf dem hohen qualitativen und technischen Niveau der heimischen Bierindustrie.

Was ist neu daran
Nixe Extra Dry enthält 75 Prozent weniger Kohlenhydrate und 30 Prozent weniger Kalorien als herkömmliche Biere - und das bei vollem Alkoholgehalt und Geschmack. Die Werte werden durch eine speziell entwickelte Formel und ein aufwendiges Naturbrauverfahren erreicht.

Was die Gründer heute anders machen würden
Klar hätten sie ein paar Fehler gemacht, aber aus diesen hätten sie gelernt, so die beiden Gründer Constantin Simon und Alexander Lauber. Es gebe immer Verbesserungspotenzial, aber bei einem Startup würden Fehler dazugehören. Die Hauptsache ist: Die gleichen Fehler werden nicht zwei Mal begangen.

Das nächste Ziel
Das Ziel der Gründer ist die nachhaltige Bereicherung des weltweiten Biermarktes. Deshalb bauen sie zurzeit ihre Teams in Deutschland und Australien aus. Ihr Ziel innerhalb Österreichs ist eine noch bessere Erhältlichkeit der Produkte.

Kontakt
Nixe Brau GmbH
Stuckgasse 1/5, 1070 Wien
E-Mail: office@nixe-bier.com
Tel.: +43/ 650 2802247
www.nixe-bier.com

Alle weiteren Start-up-Steckbriefe finden Sie hier.


Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      "Start-up-Steckbrief": Nixe Brau braut kalorienarmes Bier

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.