Entrepreneure

Start-up-Steckbrief: Salat für die Stadt

Juchu. Kreative Salatkreationen direkt an Ihren Arbeitsplatz geliefert.

Die Insalateure Thomas Ploner (l.) und Klaus Innerebner (r.) setzen auf Kreativität und Nachhaltigkeit. – (c) Juchu

Die Idee

Juchu ist ein Salat-Lieferservice, der Unternehmen in ganz Wien zur Mittagsstunde mit vollen Mahlzeiten beliefert. Die Salate sind aus saisonalen und regionalen Zutaten zusammengestellt und mit guten Kohlenhydraten, Proteinen und vielen Vitaminen bestückt. Alles was der Körper braucht, um satt zu werden - ohne in ein Food Coma zu fallen.

Das Besondere

Der Lieferservice ist, angefangen bei den ausgewählten Zutaten bis hin zur Lieferung mit E-Bikes, an die Vorstellung von Nachhaltigkeit gebunden. Die Salate werden in biologisch abbaubaren Behältern geliefert. Damit sind die Salate emissionsarm vom Anfang bis zum Ende. Außerdem liefert Juchu ohne Mindestbestellmenge und Lieferkosten.

Salat "Helmut" – (c) Juchu

Die größte Hürde

Die Südtiroler Insalateure Klaus Innerebner und Thomas Ploner sind beide Quereinsteiger aus den Bereichen IBWL und BWL. Eine große Hürde war, sich in die Materie der Essenszubereitung einzuarbeiten und Tag für Tag dazu zu lernen. "Auch die Bürokratie in einem fremden Land ist nicht zu unterschätzen, obwohl alle sehr hilfsbereit waren, um das richtige Betriebslokal zu finden", sagt Innerebner.

Fehler, die die Gründer nicht mehr machen würden

Zu denken, dass eine Auslieferung ab einer gewissen Menge ohne E-Bike möglich ist und bei Rot über die Ampel fahren (die ein odere andere Strafe ist schon eingetrudelt).

Die schönsten Momente

  • Vergessene Dressings in Stadtparknähe nachfüllen.
  • Verbrachte Nächte in der Salatfabrik, da sich das Nach-Hause-fahren nich mehr ausgezahlt hat.
  • Peitschenhiebe von Fiakerfahrern.
  • Ein umgekippter Anhänger bei Schnee, aber die Salate blieben unversehrt.

Das nächste Ziel

Die nächsten großen Schritte sind es, das Team auszuweiten, um weitere Unternehmen beliefern zu können, sowie die Produktpalette zu erweitern. Und am wichtigsten, im Wachstum trotzdem die aktuelle Qualität beizubehalten.

(c) Juchu

Gründungsjahr: 2017

Anzahl Mitarbeiter: 1

Kontakt

Juchu OG
Wolfgang-Schmälzl-Gasse 4/4, 1020 Wien
www.juchu.wien

Geschäftsführer und Kontaktdaten:

Klaus Innerebner
info@juchu.wien

Thomas Ploner
info@juchu.wien

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Start-up-Steckbrief: Salat für die Stadt

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.